ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Meinung zu meiner Konfiguartion: 320d xdrive

Meinung zu meiner Konfiguartion: 320d xdrive

BMW 3er
Themenstarteram 2. Januar 2013 um 18:54

Happy New Year.

Ich bin mir immer noch etwas unschlüssig, ob ich wirklich ein neues Auto haben muss/will. Habe mir aber mal eine Konfiguration zusammengestellt, um zu sehen, wie viel ich wohl ungefähr investieren muss.

Mich würde Eure Meinung interessieren.

Eins vorweg: Schiebedach ist für mich ein Must-have (ich ärgere mich im Frühling/Sommer gefühlt jede Woche, dass ich daran bei meinem letzten Kauf gespart habe). Sitzheizung und Tempomat brauche ich in keinem Fall. Heads up habe ich bewusst auch erstmal gestrichen. Also los geht's (die Konfi liegt im Übrigen bei genau 55k glatt :)

BMW 320d xDrive Limousine

Sport-Automatic Getriebe Steptronic

Glaciersilber metallic

18" M LM Sternspeiche 400 M mit Mischbereifung

Stoff Hexagon/Alcantara anthrazit/schwarz

Interieurleisten Aluminium Hexagon

Akzentleiste Estorilblau matt

M Sportpaket

Comfort Paket

Alarmanlage

Armauflage vorn, verschiebbar

Glasdach, elektrisch mit Schiebe- und Hebefunktion

Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung

Sonnenschutzverglasung

Handyvorb. mit Anbind. Bluetooth-,USB Geräte inkl.BMW Assist

Harman Kardon Surround Sound System

Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen

Navigationssystem Professional

Innenspiegel automatisch abblendend

Park Distance Control (PDC)

Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht

Vielen Dank für eine nette Diskussion.

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hi, also grundsätzlich eine ganz nette Konfiguration

1. Steht der Wagen in der Garage? Dann wäre eine Alarmanlage überflüssig.

2. Willst du wirklich dein Auto in Silber haben mit M-Paket? Das Blau macht sich auch extrem gut beim M-Paket.

3. Jetzt werden sich bestimmt wieder die Mäuler über das Schiebedach zerrissen, ich kaufe kein Auto mehr ohne Schiebedach.

4. Wenn du anklappbare Außenspiegel haben willst, benötigst du diese auch noch in automatisch abblendend.

MfG

klingt gut. Schönes Auto, wirst viel Spaß daran haben :)

Head-up-Display ist für mich inzwischen ein Must-Have, ist extrem angenehm, durch Sender- Anruf- oder Musiktitellisten zu blättern und Navi-Hinweise zu bekommen, ohne den Blick von der Straße zu nehmen.

Auf die verschiebbare Armlehne werd ich das nächste Mal verzichten, die rutscht immer im falschen Moment hin- und her, je nach dem, wie ungeschickt man sich draufstützt (ich bin etwas größer geraten, das Einsteigen ist bei mir etwas umständlicher als bei Normalgroßen^^ )

Stattdessen würde ich mir beim nächsten Mal die Verkehrszeichenerkennung gönnen - sowie den Tempomat mit Radar... den gab es noch nicht, als ich im Februar bestellt habe...

Hallo,

ich würde in der Preisregion in der Du dich befindest auf jeden Fall das Sichtpaket hinzunehmen. Da bekommst Du das Kurenvenlicht und den genialen, blendfreien Fernlichtassistenten hinzu. Normales Xenon, Regensensor mit autom. Fahrlichsteuerung und deb Innenspiegel automatisch abblendend hast Du ja eh schon in deiner Konfiguration drin, also hält sich der Aufpreis in Grenzen. Ich musste mich bei meiner Bestellung vor ein paar Monaten umständehalber sehr schnell entscheiden müssen und hab leider den Fehler gemacht das Sichtpaket wegzulassen.

Persönlich würde ich auch ne andere Farbe als silber wählen. Ich mag silberne Auto eigentlich gerne, finde aber zum F30 passt sie nicht so richtig. Alles Geschmackssache. Die Alarmanlage würde ich auch weglassen, bringt eh nix.

Des Rest passt!

Viel Spass.

Gruß

 

Edit: Tippfehler korrigiert

Das Lichtpaket ist schon im Comfort-Paket enthalten (was als eine Art Grundpaket wohl fast jeder ankreuzt)

Zitat:

Original geschrieben von croco82

Das Lichtpaket ist schon im Comfort-Paket enthalten (was als eine Art Grundpaket wohl fast jeder ankreuzt)

Ich rede aber vom SICHTpaket und nicht LICHTpaket.

Zitat:

Original geschrieben von Tomm230

Zitat:

Original geschrieben von croco82

Das Lichtpaket ist schon im Comfort-Paket enthalten (was als eine Art Grundpaket wohl fast jeder ankreuzt)

Ich rede aber vom SICHTpaket und nicht LICHTpaket.

 

Ich habe mich auf den Satz von Dir bezogen:

Zitat:

Ich musste mich bei meiner Bestellung vor ein paar Monaten umständehalber sehr schnell entscheiden und hab leider den Fehler gemacht das Lichtpaket wegzulassen.

Themenstarteram 2. Januar 2013 um 19:59

Danke für die schnellen Antworten.

Silber kommt wohl generell nicht so gut an als Außenfarbe. Ich find's aber zeitlos schön und v.a. sieht man den Dreck am wenigsten (was bei mir als jemand, der nur selten zum Waschen fährt, wichtig ist).

Das M-Blau ist mir zu hell (soll wenigstens von der Farbe her halbwegs seriös sein ;). Eine Alternative wäre noch grau. Hhm, ich weiß nicht...

Tja, das mit dem HUD hab' ich schon befürchtet... Finde ich bestimmt auch gut - wie ich mich kenne. Aber irgendwo muss ja auch mal Schluss sein mit den Extras.

Alarmanlage lass' ich wohl drin. Das Auto steht draußen. Und für die Amateur-Diebe ist es vielleicht doch ne kleine Abschreckung.

Die abblendbaren Außenspiegel brauch ich wohl noch. Denn ich muss sie häufiger abklappen, wenn's mal wieder eng wird. Warum man das eine bestellen muss, wenn man das anderen haben will... Aber lassen wir das.

Zitat:

Original geschrieben von croco82

Zitat:

Original geschrieben von Tomm230

 

 

Ich rede aber vom SICHTpaket und nicht LICHTpaket.

 

Ich habe mich auf den Satz von Dir bezogen:

Dann ist das wohl ein Tippfehler von mir. Es geht -wie vorher erwähnt- um das Sichtpaket mit den Bausteinen Xenon, Kurvenlicht, Fernlichtassistent (blendfrei), ect.

Hab`s korrigiert.

Ich finde das Silber jetzt nicht so übel, aber das würde sich für mich persönlich doch sehr mit den blau angehauchten Sitzen und der Akzentleiste beissen. Da würde ich eher Leder Dakota und Akzentleiste schwarz ordern.

Vor allem wenn dir Estorilblau als Aussenfarbe zu unseriös ist (sonst hättest du ja einen silberne seriöse Aussenoptik, aber unseriöse Innenoptik).

Themenstarteram 2. Januar 2013 um 20:17

Das "Seriös" war ja nicht ganz ernst gemeint.

Aber in der Tat: Bei der blauen Dekorleiste bin ich mir auch noch nicht sicher. Eine wirklich gute Alternative gibt's aber auch nicht (diese Klavierlackoptik ist nicht meins). Dass die Sitze zT blau angehaucht sind, passt mE auch gut zum Silber. Die Kombi hatte ich vor langer Zeit mal in einem Golf und sie ist mir in guter Erinnerung geblieben. Und Leder würde die Extras-Kosten noch weiter raufschrauben...

http://www.flickr.com/photos/wax-it/8147227009/lightbox/

http://www.flickr.com/photos/wax-it/8147260932/lightbox/

Silber+M+getönte Scheiben geht von Aussen klar, wie ich finde.

Mit den blauen Akzenten vom M-Paket im Innenraum werde ich nicht so recht warm, da es für meinen Geschmack nicht konsequent genug durchgezogen ist. Der rote Tachoring sowie die schwarzen Nähte an Lenkrad und Handbremshebel laufen dem ganzen etwas zuwider.

Die Austattung finde ich komplett genug. Einzig das HUD würde ich mir gönnen, da es in technischer Hinsicht das Highlight der F30-Reihe ist und ich mir das gerade bei Nachtfahrten recht hilfreich vorstelle.

Zitat:

Original geschrieben von rekre

Danke für die schnellen Antworten.

Silber kommt wohl generell nicht so gut an als Außenfarbe. Ich find's aber zeitlos schön und v.a. sieht man den Dreck am wenigsten (was bei mir als jemand, der nur selten zum Waschen fährt, wichtig ist).

Das M-Blau ist mir zu hell (soll wenigstens von der Farbe her halbwegs seriös sein ;). Eine Alternative wäre noch grau. Hhm, ich weiß nicht...

Tja, das mit dem HUD hab' ich schon befürchtet... Finde ich bestimmt auch gut - wie ich mich kenne. Aber irgendwo muss ja auch mal Schluss sein mit den Extras.

Alarmanlage lass' ich wohl drin. Das Auto steht draußen. Und für die Amateur-Diebe ist es vielleicht doch ne kleine Abschreckung.

Die abblendbaren Außenspiegel brauch ich wohl noch. Denn ich muss sie häufiger abklappen, wenn's mal wieder eng wird. Warum man das eine bestellen muss, wenn man das anderen haben will... Aber lassen wir das.

Hallo,

Ich habe ja selber einen 320d xDrive, sogar ohne Schiebedach ;). Aber silber finde ich eher zeitlos langweilig und dem F30 steht es m.M.n. nicht besonders. Ist aber letztlich Geschmacksache und darüber sollte man nicht streiten; der Wagen soll ja dir gefallen. Alarmanlage habe ich nicht genommen, die Profis bekommen den Wagen auch so auf und ansonsten ist der Wagen ja versichert. Wenn die Scheibe eingeschlagen ist, ist es eh schon passiert, Alarm hin oder her.

Was aber wirklich klasse ist, ist das Sichtpaket. Ich hebe es einfach mal genommen und bin restlos begeistert. Davon hat man bei jeder Nachtfahrt ausserhalb der Ortschaft etwas. Dafür ggfs. lieber etwas teure Optik weglassen.

HUD ist zweifellos auch toll, aber irgendwo muss man ja mal aufhören. Ging mir ähnlich. Ob man das braucht, hängt auch vom Einsatzzweck des Wagens ab.

Zitat jcww:

Head-up-Display ist für mich inzwischen ein Must-Have, ist extrem angenehm, durch Sender- Anruf- oder Musiktitellisten zu blättern und Navi-Hinweise zu bekommen, ohne den Blick von der Straße zu nehmen.

 

Werden auch Sender- Anruf- oder Musiktitellisten angezeigt ???

Das ist mir ganz neu ????

 

Hier ein kleiner Bericht um deine Vorfreude zusteigern:

http://www.gelaendewagen.at/artikel13/bmw_320d_xdrive_test_002.php

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Meinung zu meiner Konfiguartion: 320d xdrive