ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Mein Reifen ist fast im Arsch, fast beide

Mein Reifen ist fast im Arsch, fast beide

Mercedes C-Klasse W205
Themenstarteram 28. August 2018 um 17:39

Schaut euch mal diese KACCKE an:

Beide Reifen knapp 7000 gelaufen Dunlop.

Auf der Inneseite beide abgelaufen.

Druckverlust und ab nach Lübeck nachts. Ich wurde abgeholt von Mercedes.

Auto ist 43 C 2 Jahre alt .

 

So jetzt schaut euch mal die Reifen an, bei mir zu hause wollten die nichtmal die Vorderachse umsonst vermessen,

#der meinte da steckt was drin!

20180811-172903-copy
Beste Antwort im Thema

Du solltest ernsthaft an deinem asozialen Gossen-Slang arbeiten. Technisch passt es mittlerweile ja halbwegs, was deine Beiträge angeht.

86 weitere Antworten
Ähnliche Themen
86 Antworten

Wie hast du das geschafft

Themenstarteram 28. August 2018 um 17:56

Ich habe dieses Mercedesteil im Auto.

Und die kamen auch sofort und haben mein Auto aufgeladen und zu dieser späten Zeit auch noch zur nächsten

Niederlassung gafahren.

Das war echt super!

Mir wurden zwei neue Reifen aufgezogen,

und das Samstags nach 18.00.

Echt super, diese Service.

Hat aber jetzt nix mit den Reifen zutun.

Die schicken die ein.

Habt ihr sowas schon einmal erlebt?

Mit den Reifen meine ich!

Ich nehme an, dieses Mercedes-Teil ist der gesetzlich vorgeschriebene Notruf?

Du solltest ernsthaft an deinem asozialen Gossen-Slang arbeiten. Technisch passt es mittlerweile ja halbwegs, was deine Beiträge angeht.

Themenstarteram 28. August 2018 um 18:03

Zitat:

@CC5555 schrieb am 28. August 2018 um 18:00:45 Uhr:

Ich nehme an, dieses Mercedes-Teil ist der gesetzlich vorgeschriebene Notruf?

Ja den meine ich!

Ich bin Franzose und lebe schon lange in Deutschland,

aber deiser Service ist top.

Aber meine Reife sind scheisse!

Es gibt dazu 2 Ursachen: zuzuwenden Luft über längeren Zeitraum oder falsche Achsgeometrie.

Kann ich beurteile, hatte 12 Jahre einen Reifenhandel. Liegt definitiv nicht am Reifen.

LG

Jo

Themenstarteram 28. August 2018 um 18:07

Zitat:

@Cashi01 schrieb am 28. August 2018 um 18:02:15 Uhr:

Du solltest ernsthaft an deinem asozialen Gossen-Slang arbeiten. Technisch passt es mittlerweile ja halbwegs, was deine Beiträge angeht.

Du kannst auch was zum Thema sagen, außer deine

smart Aujourd'hui

Beweisführung abgeschlossen ;-)

Themenstarteram 28. August 2018 um 18:21

Zitat:

@Jo-Black schrieb am 28. August 2018 um 18:07:13 Uhr:

Es gibt dazu 2 Ursachen: zuzuwenden Luft über längeren Zeitraum oder falsche Achsgeometrie.

Kann ich beurteile, hatte 12 Jahre einen Reifenhandel. Liegt definitiv nicht am Reifen.

LG

Jo

Ja, und die Achse wurde vermessen und alles iss angeblich in Ordnung.

 

Sah bei mir genauso aus .... 5 mm Restprofil, einen Sommer gefahren, max 20000 km ..... Vorderachse .... bei 250 auf der Bahn ging die Lampe an ..... ein Reifen verlor Luft, beide sahen aber so aus. Achse habe ich unabhängig vermessen lassen, alle Fahrwerksteile kontrollieren lassen, hat alles gepasst. Ich achte auch immer pingelichst auf den Luftdruck. Die Reifen wurden eingeschickt, Dunlop hat sie ohne Begründung ersetzt, angeblich. Es liegt wohl am Reifen. Der ist eingerissen, aber nicht weil er dort zu dünn geworden ist. Das sieht man wenn man genau hinschaut. War vor etwa 8 Wochen.

Kannte man bisher nur von Pirelli. Und es wäre niemandem ein anderer C43 bekannt, ich wäre überall der erste der sowas hätte.

Soviel dazu. C43 fahren ist eben ein Glücksspiel. Ich fahre dann bald keinen mehr.....

Das geilste ist, niemand will die Verantwortung übernehmen, man kann froh sein, wenn einen das nichts kostet, mal abgesehen vom Leben. Anstatt sich um soetwas zu kümmern und das zu ergründen wird es abgetan.

Man stelle sich vor es würde publik werden, dass es mit einem AMG oder Mercedes solche Probleme geben kann, und es wäre so ein Glücksspiel mit den Kisten (schnell) zu fahren ... was sie dann wohl noch verkaufen?

Hier die Bilder:

20180731-212511
20180731-212140
20180731-212501
+1
Themenstarteram 28. August 2018 um 18:54

Zitat:

@fesselmich schrieb am 28. August 2018 um 18:32:01 Uhr:

Sah bei mir genauso aus .... 5 mm Restprofil, einen Sommer gefahren, max 20000 km ..... Vorderachse .... bei 250 auf der Bahn ging die Lampe an ..... ein Reifen verlor Luft, beide sahen aber so aus. Achse habe ich unabhängig vermessen lassen, alle Fahrwerksteile kontrollieren lassen, hat alles gepasst. Ich achte auch immer pingelichst auf den Luftdruck. Die Reifen wurden eingeschickt, Dunlop hat sie ohne Begründung ersetzt, angeblich. Es liegt wohl am Reifen. Der ist eingerissen, aber nicht weil er dort zu dünn geworden ist. Das sieht man wenn man genau hinschaut. War vor etwa 8 Wochen.

Kannte man bisher nur von Pirelli. Und es wäre niemandem ein anderer C43 bekannt, ich wäre überall der erste der sowas hätte.

Soviel dazu. C43 fahren ist eben ein Glücksspiel. Ich fahre dann bald keinen mehr.....

Das geilste ist, niemand will die Verantwortung übernehmen, man kann froh sein, wenn einen das nichts kostet, mal abgesehen vom Leben. Anstatt sich um soetwas zu kümmern und das zu ergründen wird es abgetan.

Man stelle sich vor es würde publik werden, dass es mit einem AMG oder Mercedes solche Probleme geben kann, und es wäre so ein Glücksspiel mit den Kisten (schnell) zu fahren ... was sie dann wohl noch verkaufen?

Danke, mein andere Reifen sah ähnlich aus hatte nur noch keine Luft verloren,

wurde dann allerdings in der Mercedesstation bemerkt.

Man sagte mir, ich solle froh sein, das bemerkt zuhaben.

Ich bin vor dem Druckverlust noch 250 km/h gefahren!

Zitat:

@amorte schrieb am 28. August 2018 um 18:54:31 Uhr:

 

Danke, mein andere Reifen sah ähnlich aus hatte nur noch keine Luft verloren,

wurde dann allerdings in der Mercedesstation bemerkt.

Man sagte mir, ich solle froh sein, das bemerkt zuhaben.

Ich bin vor dem Druckverlust noch 250 km/h gefahren!

War bei mir genauso, wie gesagt, auch beide, nur einer hat Luft verloren und sich gemeldet.

Themenstarteram 28. August 2018 um 19:00

Zitat:

@fesselmich schrieb am 28. August 2018 um 18:32:01 Uhr:

Sah bei mir genauso aus .... 5 mm Restprofil, einen Sommer gefahren, max 20000 km ..... Vorderachse .... bei 250 auf der Bahn ging die Lampe an ..... ein Reifen verlor Luft, beide sahen aber so aus. Achse habe ich unabhängig vermessen lassen, alle Fahrwerksteile kontrollieren lassen, hat alles gepasst. Ich achte auch immer pingelichst auf den Luftdruck. Die Reifen wurden eingeschickt, Dunlop hat sie ohne Begründung ersetzt, angeblich. Es liegt wohl am Reifen. Der ist eingerissen, aber nicht weil er dort zu dünn geworden ist. Das sieht man wenn man genau hinschaut. War vor etwa 8 Wochen.

Kannte man bisher nur von Pirelli. Und es wäre niemandem ein anderer C43 bekannt, ich wäre überall der erste der sowas hätte.

Soviel dazu. C43 fahren ist eben ein Glücksspiel. Ich fahre dann bald keinen mehr.....

Das geilste ist, niemand will die Verantwortung übernehmen, man kann froh sein, wenn einen das nichts kostet, mal abgesehen vom Leben. Anstatt sich um soetwas zu kümmern und das zu ergründen wird es abgetan.

Man stelle sich vor es würde publik werden, dass es mit einem AMG oder Mercedes solche Probleme geben kann, und es wäre so ein Glücksspiel mit den Kisten (schnell) zu fahren ... was sie dann wohl noch verkaufen?

Ich denke an Klage gegen Dunlop!

Zumindest das öffentlich zu machen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Mein Reifen ist fast im Arsch, fast beide