Forum1er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. mein peugeot 106 springt nicht an,wenn er zwei tage steht

mein peugeot 106 springt nicht an,wenn er zwei tage steht

Peugeot 106
Themenstarteram 18. Januar 2013 um 10:53

hallo

hoffe hier auf hilfe.mein auto hat seit drei wochen eine neue batterie aber wenn er zwei tage stand tut sich nichts mehr :( nicht eine kontrollleuchte geht an.wenn man ihn überbrückt kommt er sofort.bitte um hilfe was es sein könnte.also muss irgendwas die batterie im stand leer ziehen...glaube ich.ich hab selbst weniger ahnung und ein bekannter meinte die lichtmaschiene kann es nicht sein.

danke im vorraus

Ähnliche Themen
63 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Angie76

hallo

hoffe hier auf hilfe.mein auto hat seit drei wochen eine neue batterie aber wenn er zwei tage stand tut sich nichts mehr :( nicht eine kontrollleuchte geht an.wenn man ihn überbrückt kommt er sofort.bitte um hilfe was es sein könnte.also muss irgendwas die batterie im stand leer ziehen...glaube ich.ich hab selbst weniger ahnung und ein bekannter meinte die lichtmaschiene kann es nicht sein.

danke im vorraus

Hallo

Wurde sonst noch was elektrisches gemacht zb. ein anderes Radio ?

MFG

Themenstarteram 18. Januar 2013 um 12:49

Zitat:

Original geschrieben von melli009

Zitat:

Original geschrieben von Angie76

hallo

hoffe hier auf hilfe.mein auto hat seit drei wochen eine neue batterie aber wenn er zwei tage stand tut sich nichts mehr :( nicht eine kontrollleuchte geht an.wenn man ihn überbrückt kommt er sofort.bitte um hilfe was es sein könnte.also muss irgendwas die batterie im stand leer ziehen...glaube ich.ich hab selbst weniger ahnung und ein bekannter meinte die lichtmaschiene kann es nicht sein.

danke im vorraus

Hallo

Wurde sonst noch was elektrisches gemacht zb. ein anderes Radio ?

MFG

nein habe nichts am auto verändert....habe den wagen seit april...also der erste winter.wo es erstemal passierte hab ich eine neue batterie geholt weil ich dachte die wäre es...aber anscheinend nicht.

...wenn du keine Möglichkeit hast, die Ruhestromaufnahme zu messen, würde ich erstmal die Batterie mittels Schnellverschluss am Minuspol trennen und nach eben 2 Tagen/(vorm nächsten Start) anschließen...damit kannst du schonmal die Batterie als Fehler ausschließen oder eben nen "Stromdieb" entlarven.

Hatte an meinem Winterpeugeot letztensauch das Radio auf Dauerstrom geklemmt...somit ne Ruhestromaufnahme von knapp 500mA gehabt...somit war auch nach 2 Tagen nix mehr los:D

Habs wieder auf Originalzustand umgebaut...somit ne Ruhestromaufnahme von unter 10 mA und somit startet der Floh auch nach 14 Tagen Standzeit problemlos:):):)

Themenstarteram 18. Januar 2013 um 19:50

Zitat:

Original geschrieben von HotChiliRed

...wenn du keine Möglichkeit hast, die Ruhestromaufnahme zu messen, würde ich erstmal die Batterie mittels Schnellverschluss am Minuspol trennen und nach eben 2 Tagen/(vorm nächsten Start) anschließen...damit kannst du schonmal die Batterie als Fehler ausschließen oder eben nen "Stromdieb" entlarven.

Hatte an meinem Winterpeugeot letztensauch das Radio auf Dauerstrom geklemmt...somit ne Ruhestromaufnahme von knapp 500mA gehabt...somit war auch nach 2 Tagen nix mehr los:D

Habs wieder auf Originalzustand umgebaut...somit ne Ruhestromaufnahme von unter 10 mA und somit startet der Floh auch nach 14 Tagen Standzeit problemlos:):):)

hey hotchilired.............aber es wurd doch nichts im auto eingebaut.ist alles so wie ich ihn im april gekauft habe und der wagen macht das jetzt erst im januar....die idee ist nicht schlecht aber mir fhlt die logik woher es auf einmal kommen sollte

Woher das Problem kommt, muss später geklärt werden - erstmal ist wichtig, ob die Batterie von sichaus schon defekt ist(selten, aber kommt vor)

...defekte Relais/Steuergeräte können durchaus im Ruhezustand Strom ziehen...auch wenn so nen 106er verdammt wenig an Steuergerät zu bieten hat :-D

 

Zudem schädigt du die Batterie dauerhaft mit jeder Tiefentladung!!!!! ...also musste was unternehmen...:)

Hast du jemanden mit nem Multimeter an der Hand?

Hast du nen Phase 1 oder 2?

Themenstarteram 18. Januar 2013 um 20:10

Zitat:

Original geschrieben von HotChiliRed

Woher das Problem kommt, muss später geklärt werden - erstmal ist wichtig, ob die Batterie von sichaus schon defekt ist(selten, aber kommt vor)

...defekte Relais/Steuergeräte können durchaus im Ruhezustand Strom ziehen...auch wenn so nen 106er verdammt wenig an Steuergerät zu bieten hat :-D

 

Zudem schädigt du die Batterie dauerhaft mit jeder Tiefentladung!!!!! ...also musste was unternehmen...:)

Hast du jemanden mit nem Multimeter an der Hand?

Hast du nen Phase 1 oder 2?

keine ahnung...45 ps baujahr 1996 morgen kommt nen bekannter und wollt messen.und sicherung für sicherung durchgehen.aber er sagt...ob man dann was findet steht nicht fest.die batterie ist neu...die kann ich ausschliessen.mich wundert nur ..heute war alles aus...beim überbrücken kam er unter ne minute.

Na dann wird dein Bekannter (er hat scheinbar ausreichend Ahnung) morgen sicherlich etwas finden, wenn er die Ruhestromaufnahme an der Batterie misst...und anschließend (je nach Ergebnis) nacheinander die Sicherungen entfernt und daran sieht, wo der eigentliche Fehler zu suchen ist :-D

Themenstarteram 18. Januar 2013 um 20:23

ich hoffe es....wenn nicht schrei ich um HILFE ;) woher kommste denn scheinst auch ahnung zu haben

Zitat:

Original geschrieben von HotChiliRed

Na dann wird dein Bekannter (er hat scheinbar ausreichend Ahnung) morgen sicherlich etwas finden, wenn er die Ruhestromaufnahme an der Batterie misst...und anschließend (je nach Ergebnis) nacheinander die Sicherungen entfernt und daran sieht, wo der eigentliche Fehler zu suchen ist :-D

...Na klar...wenn er nix findet, machste Meldung...und wenn er was findet, dann auch :)

...ach was...diese Vorgehensweise ist absolut Basic und hat hier mind. jeder Zweite drauf...:D

Themenstarteram 18. Januar 2013 um 20:37

bist aber der erste der info gibt ;) freundschaft?

Zitat:

Original geschrieben von HotChiliRed

...Na klar...wenn er nix findet, machste Meldung...und wenn er was findet, dann auch :)

...ach was...diese Vorgehensweise ist absolut Basic und hat hier mind. jeder Zweite drauf...:D

Na klar :-D

...die Anderen hättens locker auch drauf gehabt...wren aber vielleicht gerade nicht online...

Themenstarteram 18. Januar 2013 um 20:52

das kann natürlich sein...vllt kommen ja noch beiträge.

war das mit buddy richtig? wärst der erste bei mir.... ;)

Zitat:

Original geschrieben von HotChiliRed

Na klar :-D

...die Anderen hättens locker auch drauf gehabt...wren aber vielleicht gerade nicht online...

Themenstarteram 19. Januar 2013 um 10:46

so war gerade mal bei mein auto schaun...wieder nichts....leuchtet noch nicht mal mehr die wegfahrsperre...hoffe das der fehler heute durchs messen gefunden wird.....das ist kein zustand so :(

Themenstarteram 19. Januar 2013 um 16:49

also der bekannte hat gemessen...alles in ordnung....klaut nichts strom.was kann es sein?

Zitat:

Original geschrieben von Angie76

so war gerade mal bei mein auto schaun...wieder nichts....leuchtet noch nicht mal mehr die wegfahrsperre...hoffe das der fehler heute durchs messen gefunden wird.....das ist kein zustand so :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. mein peugeot 106 springt nicht an,wenn er zwei tage steht