ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Mein guter Vorsatz fürs neue Jahr: Phaeton V8 fahren!

Mein guter Vorsatz fürs neue Jahr: Phaeton V8 fahren!

Themenstarteram 31. Dezember 2008 um 1:08

Moin Gemeinde!

Hab mir dann auch erstmals n (gebrauchten) Phaeton gegönnt und wollte mich

bzw. meinen "neuen" V8 mal kurz vorstellen!

Hab heute den Kaufvertrag unterschrieben, Übergabe soll in 6 Tagen sein.

Diese Woche hat nämlich die Zulassungsstelle in Bad Oldesloe (Nähe HH) geschloßen

und somit kann ich ihn sowieso nicht eher anmelden!

So ist das eben mit den Ämtern = garantiert geschloßen, wenn man mal hin muss!

Naja, Vorfreude 6 Tage werd ich wohl hoffentlich durchstehen, da hab ich hier ja schon

von deutlich längeren Wartezeiten gelesen!

Phaeton V8 4,2l 4 Motion 5- Sitzer

Tarantella Schwarz Metallic

NP soll 110 K€ gewesen sein!?

KP 28,7 K€ (bitte hierzu nur positive Kommentare! Viel mir schwer genug!)

Bj. 8/04, Erstzulassung 10/2004

Km Stand: 33 775

2x auf VW Zugelassen und dann auf einen VW Serviceleiter und nu komm ich

KM Stand ist nachvollziehbar durch die Werkstatt - Historie!

Zustand: Hab nix gefunden zum mäckern!

Extras:

18 Wege Sitze

Leder beige

extra Leder / extra Holz

4x Sitzheizung / 4x Massage (5- Sitzer!)

Keyless Go

Tempomat mit Abstandsregelanlage

18 Zoll Innovation Räder mit Reifendruckwarnsystem / 1 Satz Winterräder zZ. montiert

DSP HiFi ( das sind dann wohl 12-12 Lautsprecher, oder was soll das sein!?) mit CD Wechsler und TV analog

Bixenon mit automatischer Fahrlichtschaltung

Dämmverglasung Klimakomfort mit Licht und Regensensor

elektrische Heckklappe und Türen zuziehhilfe

el. Heckrollo

Telefon Nokia 6310i

Solar Schiebedach

Standheizung mit Fernbedienung

anklappbare beheizbare Spiegel

Einparkhilfe Vorn und Hinten (oder gehört das schon zur Serie?)

Ich hoffe das war kein Fehlkauf und der Wagen wird mir viel Freude machen

und vor allem heil bleiben!?

Wünsche Euch allen einen guten Rutsch und heile Autos und auch sonst alles Gute!

 

Ähnliche Themen
16 Antworten

 Allzeit glückhafte Fahrt wünscht

 

UG

Na dann auch von mir herzlichen Glückwunsch.

Ich fahre auch erst seit kurzem einen V8 und bin bis jetzt sehr zufrieden....

Gruß

HM-S

Ich hoffe, Du hast Dir auch eine Gebrauchtwagengarantie geben lassen!

Die Autos aus diesem Baujahr haben noch ein paar Schwachstellen, die, sofern noch nicht beseitigt, nahezu zu 100% auftreten.

Sofern die beseitigt sind, spricht nichts mehr dagegen.

Abgesehen davon hört sich das Auto wirklich gut an ;)

Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Wahl, ich hoffe Du wirst mit dem Auto so zufrieden wie ich es war.

Ich wünsche allzeit knitterfreie Fahrt!

Die Ausstattung ist wirklich sehr, sehr gut. Viel Spaß!

Glückwunsch an alle Phaetonsten -gehöre jetzt auch dazu. Blau (Mondschein...), 38.000km, 6/2005, V6 TDI, Standardausstattung... Was soll``s aber - ich denke, viele Ausstattungsdinge braucht man eh nicht. Preis: 18998,- €. Das Wichtigste ist jedenfalls drin - aber: Was ist denn bloß los mit Telefonieren?? Da ist mein alter E38 aber um Lichtjahre besser dran. Offenbar gibt es keinerlei Vorbereitung dafür - einen ominösen Knopf habe ich aber schon entdeckt... Kennt sich einer in der Szene mit Telefonie aus?

Erstmal guten Rutsch!!! (mit Allrad dürfte das gar nicht so leicht sein)

Leogas

Beiden Neulingen meine Glückwünsche!

Was heißt denn Standartausstattung? Keine Nebelleuchten, kein Leder etc.?

So einen habe ich noch nie gesehen! Gibt es Bilder?

Scheint bei dem Tachostand aber ein sehr guter Preis zu sein.

Hallo,

viel Spaß mit dem Wagen!

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Gebrauchten und allzeit gute Fahrt.

 

LG

 

Conaction1

Stimmt- kein Leder! Die Stoffsitze in meinem BMW sehen noch aus wie neu - nach fast 200tsd km. Nur weil alle Leder wollen, brauch ich das noch lange nicht... Nebelleuchten scheinen dran zu sein - neue Reifen auch auf Speichenfelgen. Kratzer oder Dellen habe ich noch keine entdeckt. Navi funktioniert, CD-Wechsler auch. Das Ding ist so leise, dass ich zunächst mehrere Startversuche hingelegt habe, bis ich bemerkte, dass die Maschine schon läuft. Auf der Autobahn ist der 730d klar im Vorteil -beschleunigt besser als der V6 TDI insbesondere so um 180 km/h herum. Das Fahrwerk/Federung hingegen finde ich sehr angenehm - man wird ja schließlich älter. Allrad und Luftfederung waren ohnehin ausschlaggebend für meine Entscheidung. Heizung klar besser als im BMW - immerhin liegen ja auch einige Entwicklungsjahre nicht nur diesbezüglich dazwischen. Aber Telefon - offenbar gibt es keins... Ich werde mich mal schlau machen... Standheizung hatte ich beim BMW- mit Fernbedienung, sah super aus, wenn das Auto schön eisfrei war, aber dann: Der Saft reichte nicht mehr zum Starten (neue Batterie...!). Benutzt habe ich sie nur sehr sehr selten. So ist es eben - viele Sachen braucht man eigentlich gar nicht. Ich finde auf jeden Fall die Karosserie des Phaeton sehr ansprechend und klassisch -das Auto ist gut verarbeitet und macht einen soliden Eindruck. Der BMW E65 ist mir einfach zu schwülstig und klobig -und der neue 7er definitiv zu teuer und noch nicht mal schön. So kam ich eben auf den Phaeton und nahm dieses Sonderangebot in Mondscheinblau wahr. Wenn ich feststellen sollte, dass es die falsche Wahl war, dann gebe ich ihn vielleicht wieder ab in zwei Jahren - seinen größten Wertverlust hat er eh schon hinter sich. Aber zunächst werde ich ihn ersteinmal fahren... im neuen Jahr!

Gruß

Leogas

Zitat:

Original geschrieben von leogas

Stimmt- kein Leder! Die Stoffsitze in meinem BMW sehen noch aus wie neu - nach fast 200tsd km. Nur weil alle Leder wollen, brauch ich das noch lange nicht... Nebelleuchten scheinen dran zu sein - neue Reifen auch auf Speichenfelgen. Kratzer oder Dellen habe ich noch keine entdeckt. Navi funktioniert, CD-Wechsler auch. Das Ding ist so leise, dass ich zunächst mehrere Startversuche hingelegt habe, bis ich bemerkte, dass die Maschine schon läuft. Auf der Autobahn ist der 730d klar im Vorteil -beschleunigt besser als der V6 TDI insbesondere so um 180 km/h herum. Das Fahrwerk/Federung hingegen finde ich sehr angenehm - man wird ja schließlich älter. Allrad und Luftfederung waren ohnehin ausschlaggebend für meine Entscheidung. Heizung klar besser als im BMW - immerhin liegen ja auch einige Entwicklungsjahre nicht nur diesbezüglich dazwischen. Aber Telefon - offenbar gibt es keins... Ich werde mich mal schlau machen... Standheizung hatte ich beim BMW- mit Fernbedienung, sah super aus, wenn das Auto schön eisfrei war, aber dann: Der Saft reichte nicht mehr zum Starten (neue Batterie...!). Benutzt habe ich sie nur sehr sehr selten. So ist es eben - viele Sachen braucht man eigentlich gar nicht. Ich finde auf jeden Fall die Karosserie des Phaeton sehr ansprechend und klassisch -das Auto ist gut verarbeitet und macht einen soliden Eindruck. Der BMW E65 ist mir einfach zu schwülstig und klobig -und der neue 7er definitiv zu teuer und noch nicht mal schön. So kam ich eben auf den Phaeton und nahm dieses Sonderangebot in Mondscheinblau wahr. Wenn ich feststellen sollte, dass es die falsche Wahl war, dann gebe ich ihn vielleicht wieder ab in zwei Jahren - seinen größten Wertverlust hat er eh schon hinter sich. Aber zunächst werde ich ihn ersteinmal fahren... im neuen Jahr!

Gruß

Leogas

Herzlich willkommen im Forum.

dsu

Meine Vorwagen waren übrigens auch zwei E38 , als 730i V8 und 740d.

Hallo - mein erster E38 war ebenfalls ein 730i aus 1995, dann aber der E38 aus 2001 als 730d - eine tolle Kiste! Sehr sparsam - auch im Hinblick auf Reparaturen - z.Zt. versuche ich ihn zu verkaufen, mal schaun, ob es gelingt. Der Phaeton scheint aber auch kein Trinker zu sein , für die ersten 600km benötigte er gerade mal 8.6l/100km. Ich bin gespannt, ob die Bilanz nach fast 6 Jahren auch so positiv ist wie die bei BMW...

Gruß

Leogas

Hallo an alle Phaetonneulinge,

also erstmal Respekt zu diesem phantastischen Preis bei beiden Fahrzeugen. War der schon so vom Händler oder habt ihr noch gehandelt?

Wenn ich mir überlege dass ich für meinen V8 vor 3 Monaten ohne Massage hinten ohne Abstandsradar und ohne Keyless mit 20.000 KM BJ 04 EZ 05 dann knapp 30.000 bezahlt habe, dann ist das echt nen sehr guter Preis.

Aber denk unbedingt dran sofort in den ersten 2 Monaten mit der Fehlersuche zu beginnen!!! Du wirst garantiert was finden. Und in den ersten 6 Monaten fällt das unter Sachmängelhaftung und muss behoben werden. Ich hab bis jetzt 21 Fehler gefunden, vieles nur Kleinigkeiten aber auch große Sachen. Nun weigert sich meine Werkstatt derzeit die Dinge zu beheben. Im Endeffekt wird es dann wohl auf anwaltliche Unterstützung hinauslaufen.

Such unbedingt nach den typischen Fehlern wie so hier so oft im Forum beschrieben sind. Batteriemanager, Scheibenwischergestänge usw.

(In einem früheren Beitrag von mir ist meine persönliche Fehlerliste enthalten - schaus Dir mal an)

Ansonsten gute Fahrt und nochmal Respekt für den Preis bei der Ausstattung.

capdoc

Themenstarteram 2. Januar 2009 um 9:58

Prost Neujahr Euch allen!

Danke für die Glückwünsche!

Meinen V8 habe ich von Privat gekauft, also keine Gewährleistung drauf!

Habe 1200€ runtergehandelt und die Sommerreifen noch dazu bekommen.

Hatte auch erst bedenken wegen Garantie, A B E R ich habe dann mal so gedacht:

Der Wagen ist erst seit 6 Monaten (er hat 6 tkm damit abgespult) auf den Serviceleiter zugelassen und er hatte ihn natürlich von seinem Autohaus.

Das ist ja eigentlich alles besser als ne Garantie, da brauch ich wohl nichtmal nach Fehlern suchen!?

Das hat der Mann, der sicher ein besseres Gespür für die Fehlersuche hat ganz bestimmt die letzten 6 Monate schon gemacht und wenn er was mehr oder weniger gravierendes entdeckt hätte, hätte er als Serviceleiter genug Macht gehabt um auch den kleinsten Fehler ohne wenn und aber beheben zu lassen; zumal der Wagen auf sein VAG Autohaus vorher auch nur 3 Monate zugelassen war, hätten die sich zumindest den Arbeitslohn vom ersten Autohaus auch wiederholen können!?

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Mein guter Vorsatz fürs neue Jahr: Phaeton V8 fahren!