ForumW247
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. MBUX Blitzer POI´s werden nicht angezeigt trotz Software-Aktualisierung

MBUX Blitzer POI´s werden nicht angezeigt trotz Software-Aktualisierung

Mercedes B-Klasse W247
Themenstarteram 12. September 2019 um 16:11

Hallo Gemeinde!

Mein Fahrzeug ist 4 Wochen alt. Ich habe die Kartenversion Deutschland über Mercedes me aktualisiert per manuellem Download. Das MBUX Multimediasystem(A26/17) wurde von der Werkstatt auf den Softwarestand E240.5 19/19.20 gebracht.

Mit POI-Base habe ich nur für Deutschland auschließlich die „stationären Blitzer“ ausgewählt und heruntergeladen. Angekreutzt hatte ich vorher in POI-Base noch den Punkt optimale Differenzierung ( Insg. 8 Icons).

Im Navigationssystem lässt sich der Punkt „persönliche Sonderziele anzeigen“ auswählen.

Es wird der Punkt „stationäre Blitzer“ angezeigt mit den Optionen :

„Auf Karte anzeigen“ “ „Optischer Hinweis“ und „akustischer Hinweis“

Alle drei Optionen habe ich ausgewählt

In der Kartendarstellung wird nichts dergleichen angezeigt.

Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache oder was ich anders machen sollte.

Gruß Ra-Auspuff

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Chironer schrieb am 27. Februar 2020 um 20:03:36 Uhr:

Zitat:

@Benz-Tom schrieb am 27. Februar 2020 um 15:30:29 Uhr:

Kontrolle die Zeit nimmt und bei unseren Autos nach persönlichen POIs im System sucht. Wenn sie das überhaupt dürfen.

Natürlich dürfen die das und die tun das auch.

Sie wissen es doch da MB damit geworben hat, dass es das quasi gibt.

Egal.

Es ist nicht gesetzeskonform.

Du darfst aber nicht POIs zwingend mit Blitzern in Verbindung setzen! Es gibt sooooo viele verschiedene POIs (Camping und Co.) die man nutzen "könnte".

 

Ich wüsste auch nicht, dass Mercedes mit Blitzern wirbt.

67 weitere Antworten
Ähnliche Themen
67 Antworten

Zitat:

@Ra-Auspuff schrieb am 11. Januar 2020 um 12:38:21 Uhr:

Hallo zusammen!

Ich habe das Profil "Gast Profil" ausgewählt, keine weiteren Einstellungen vorgenommen :

Es werden die Blitzersymbole dann in der Karte angezeigt, es erfolgt aber keine akustische meldung oder Warnung. Mei USB-Stick ist kein besonders schneller Stick.

mfg Ra-Auspuff

Funktioniert bei mir in einer neuen A-Klasse (06/2019) mit FUP2/063 leider nicht. Bei mir sind die Sonderziele ausgegraut. Dabei ist egal, ob ein Stick steckt, oder nicht.

Auch unter dem Gast Profil bleiben die Sonderziele weiterhin ausgegraut. Schon eine komische Sache.

Moin,

es tut sich wohl was. Ein User aus dem A-Forum hat schon ein Update bekommen.

Meinen hole ich heute Nachmittag ab - mal sehen obs geklappt hat.

Blitzer Warner funktioniert nicht in der neuen Mercedes B-Klasse (Baureihe W247/ 2019) mit großem MBUX- gebaut Anfang April 2019

Hallo zusammen,

 

ich bin der User aus dem Forum und habe unter dem Link Rückmeldung gegeben.

 

Sooo viel positives gibt es leider noch nicht zu vermelden.

 

LG Thomas

... wie man sich trifft :)

Na mal sehen ...

Ich hatte mir vor längerer Zeit (Becker Navi) mal eine Blitzerdatei selber gebastelt.

Habe ich auf einer Strecke zig unterschiedliche Blitzer "gelegt", die müßte ich aber erst in gpx umwandeln.

(wenn ich sie noch irgendwo finde ;) )

Na mal sehen, ob die Datei ggf. gelesen werden kann bzw. ob die POIs überhaupt angezeigt werden. Ich habe mittlerweile meiner Zweifel, weil keinerlei POIs auf der Karte angezeigt, egal bei welcher Zoom-Stufe.

Das Gast-Profil habe ich noch nicht getestet.

so als frage, warum macht ihr das so umständlich mit den poi's die auch nicht die aktuellen mobilen blitzer beinhalten? ich selbst habe etwas über eine Woche meinen w247 und benutze die blitzerapp pro. diese läuft im Hintergrund auf dem handy, und je nach Geschwindigkeit, bekomme ich in 1000m/500m und in 100m eine ausgabe über die freisprecheinrichtung dass dort ein mobiler/fester blitzer ist. das funzt echt super und erleichtert es doch um einiges.

Die mobilen Blitzer könnten hier genauso genutzt werden. Zumindest für die bisher bekannten Standorte.

 

Ich finde die Blitzer App etwas risikovoller von der Polizei erwischt zu werden. Es ist ja genauso wenig zulässig. Die Blitzer im System lassen sich nicht so einfach nachweisen.

 

Bei einer evtl Polizeikontrolle müsste man das Handy ggf kurz in die Hand nehmen um die App zu beenden.

 

Aber ja, du hast schon Recht und ist eine Überlegung Wert.

 

Wie koppelst du das Handy dann mit dem Auto, so dass die Warnung über die Lautsprecher kommt? Wird das Audio vom Radio z.B. währenddessen gesenkt?

Zitat:

@Benz-Tom schrieb am 30. Januar 2020 um 06:19:33 Uhr:

Die mobilen Blitzer könnten hier genauso genutzt werden. Zumindest für die bisher bekannten Standorte.

Ich finde die Blitzer App etwas risikovoller von der Polizei erwischt zu werden. Es ist ja genauso wenig zulässig. Die Blitzer im System lassen sich nicht so einfach nachweisen.

Bei einer evtl Polizeikontrolle müsste man das Handy ggf kurz in die Hand nehmen um die App zu beenden.

Aber ja, du hast schon Recht und ist eine Überlegung Wert.

Wie koppelst du das Handy dann mit dem Auto, so dass die Warnung über die Lautsprecher kommt? Wird das Audio vom Radio z.B. währenddessen gesenkt?

Ja wird gesenkt, ist wie ein anruf, auf dem Display steht dann, dass das Handy dich anruft. Man kann Text oder Ton einstellen (es sagt Blitzer oder gibt nur nen Ton raus). Habe das Handy via Bluetooth gekoppelt und hängt auch immer am USB port. Die App läuft auf dem Handy im Hintergrund, also wenn man das Handy entsperrt sieht man das nicht.

Zitat:

@Benz-Tom schrieb am 30. Januar 2020 um 06:19:33 Uhr:

 

Die Blitzer im System lassen sich nicht so einfach nachweisen.

Warum das denn?

Den Nachweis bringt doch der Hersteller mit der Werbung für die Option.

Ich frage mich sowieso wie das mit der aktuellen Gesetzeslage konform gehen kann...

Moin,

also im Gastprofil werden die Pois auf der Karte angezeigt, egal welcher Zoommodus.

Konnte aber noch keinen Blitzer, wegen Akustik testen - mach ich auf dem Heimweg.

Die Routenaufzeichnung muß wohl bei jedem Start neu aktiviert werden :(

Mir geht es eigentlich nur sekundär um die Blitzer.

Für unseren Urlaub suche ich mir vorher Pois in Google-Maps oder mit PoisBase raus und packe sie mir ins Navi (vormals).

Im Urlaub rufe ich diese Pois dann einfach auf, bzw ich sehe im Navi ob wir gerade an Pois vorbei fahren.

Nabend,

die Hoffnung stirbt zuletzt ... :(

Also im Gastprofil (Sync deaktiviert) erfolgt auch die Anzeige der Pois - aber kein optischer oder akustischer Hinweis.

Im eigenen Profil kann man zwar die Pois aktivieren aber es erfolgt weder Anzeige auch der Karte noch Optisch/Akustischer Hinweis.

Die Aufzeichnung der Routen erfolgt jetzt in jedem Profil, muß aber nach jedem Start neu aktiviert werden.

Ich habe jetzt erstmal die Nase voll, das ist vergebener Gehinschmalz.

(in meinem Alter muß man sparsam damit sein)

Da der örtliche MB-Händler (wohl auch in der DSL-Lite-Zone sitzt), dauert so ein Update gut einen Tag.

Dazu Autotausch usw usw ... 40km hin/her .... ne lass man :(

Ich Hoffe auf Fup3 ;)

Zitat:

@DerNitz schrieb am 30. Januar 2020 um 07:08:34 Uhr:

 

Ja wird gesenkt, ist wie ein anruf, auf dem Display steht dann, dass das Handy dich anruft. Man kann Text oder Ton einstellen (es sagt Blitzer oder gibt nur nen Ton raus). Habe das Handy via Bluetooth gekoppelt und hängt auch immer am USB port. Die App läuft auf dem Handy im Hintergrund, also wenn man das Handy entsperrt sieht man das nicht.

@DerNitz

Danke dir für deine Rückmeldung! Stellt man den Ton bzw. den Text dann nur in der App ein? Ich habe mein Handy ja auch immer gekoppelt, allerdings liegt es zu 99% auf der Ladeschale in der Mittelkonsole.

MUSS ich dazu mein Handy denn zwingend mit dem USB-Port verbinden, oder machst du das vielmehr nur wegen dem Akku vom Handy?

VG Thomas

Zitat:

@Golf4-2 schrieb am 30. Januar 2020 um 17:43:35 Uhr:

Nabend,

die Hoffnung stirbt zuletzt ... :(

Also im Gastprofil (Sync deaktiviert) erfolgt auch die Anzeige der Pois - aber kein optischer oder akustischer Hinweis.

Im eigenen Profil kann man zwar die Pois aktivieren aber es erfolgt weder Anzeige auch der Karte noch Optisch/Akustischer Hinweis.

Die Aufzeichnung der Routen erfolgt jetzt in jedem Profil, muß aber nach jedem Start neu aktiviert werden.

Ich habe jetzt erstmal die Nase voll, das ist vergebener Gehinschmalz.

(in meinem Alter muß man sparsam damit sein)

Da der örtliche MB-Händler (wohl auch in der DSL-Lite-Zone sitzt), dauert so ein Update gut einen Tag.

Dazu Autotausch usw usw ... 40km hin/her .... ne lass man :(

Ich Hoffe auf Fup3 ;)

Hi,

danke dir für deine Rückmeldung! Ich habe es fast befürchtet bzw. habe ich das gleiche Problem nach dem "neuesten" Update. Ich habe auch keine Lust mehr und teste vielleicht mal die Blitzer App.

Btw: Meldet die eigentlich nur mobile Blitzer, oder auch feste wie Ampelblitzer etc.?

Bei meinem Händler lief das Update wohl recht schnell durch, obwohl er meinte, dass es mehrere GB sind.

Ich hoffe auch sehr auf FUP3, wenn es denn überhaupt für unsere Autos kommt. Sprechen wir uns ca. im Juni mal wieder, wenn neue A- und B-Klassen das Band verlassen. Mal sehen mit welcher Softwareversion diese dann bestückt sind.

LG Thomas

Zitat:

@Benz-Tom schrieb am 30. Januar 2020 um 20:11:15 Uhr:

Zitat:

@DerNitz schrieb am 30. Januar 2020 um 07:08:34 Uhr:

 

Ja wird gesenkt, ist wie ein anruf, auf dem Display steht dann, dass das Handy dich anruft. Man kann Text oder Ton einstellen (es sagt Blitzer oder gibt nur nen Ton raus). Habe das Handy via Bluetooth gekoppelt und hängt auch immer am USB port. Die App läuft auf dem Handy im Hintergrund, also wenn man das Handy entsperrt sieht man das nicht.

@DerNitz

Danke dir für deine Rückmeldung! Stellt man den Ton bzw. den Text dann nur in der App ein? Ich habe mein Handy ja auch immer gekoppelt, allerdings liegt es zu 99% auf der Ladeschale in der Mittelkonsole.

MUSS ich dazu mein Handy denn zwingend mit dem USB-Port verbinden, oder machst du das vielmehr nur wegen dem Akku vom Handy?

VG Thomas

also ob sprachausgabe oder nur nen warnton und vor was er warnen soll (blitzer, stau, Baustelle,sonstiges) stellt man in der app ein. das ding ist über bluetooth gekoppelt und es wird die freisprechanlage benutzt. ich habe es nur wegen dem laden an der strippe.

 

Zitat:

also ob sprachausgabe oder nur nen warnton und vor was er warnen soll (blitzer, stau, Baustelle,sonstiges) stellt man in der app ein. das ding ist über bluetooth gekoppelt und es wird die freisprechanlage benutzt. ich habe es nur wegen dem laden an der strippe.

moin, so werde ich es auch erstmal machen.

Doch die persönlichen Pois fehlen mir schon ... :(

Ich hatte ne schöne Datenbank mit Famile, Freunde, Firmenfilialen angelegt ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. MBUX Blitzer POI´s werden nicht angezeigt trotz Software-Aktualisierung