ForumW247
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. MBUX Blitzer POI´s werden nicht angezeigt trotz Software-Aktualisierung

MBUX Blitzer POI´s werden nicht angezeigt trotz Software-Aktualisierung

Mercedes B-Klasse W247
Themenstarteram 12. September 2019 um 16:11

Hallo Gemeinde!

Mein Fahrzeug ist 4 Wochen alt. Ich habe die Kartenversion Deutschland über Mercedes me aktualisiert per manuellem Download. Das MBUX Multimediasystem(A26/17) wurde von der Werkstatt auf den Softwarestand E240.5 19/19.20 gebracht.

Mit POI-Base habe ich nur für Deutschland auschließlich die „stationären Blitzer“ ausgewählt und heruntergeladen. Angekreutzt hatte ich vorher in POI-Base noch den Punkt optimale Differenzierung ( Insg. 8 Icons).

Im Navigationssystem lässt sich der Punkt „persönliche Sonderziele anzeigen“ auswählen.

Es wird der Punkt „stationäre Blitzer“ angezeigt mit den Optionen :

„Auf Karte anzeigen“ “ „Optischer Hinweis“ und „akustischer Hinweis“

Alle drei Optionen habe ich ausgewählt

In der Kartendarstellung wird nichts dergleichen angezeigt.

Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache oder was ich anders machen sollte.

Gruß Ra-Auspuff

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Chironer schrieb am 27. Februar 2020 um 20:03:36 Uhr:

Zitat:

@Benz-Tom schrieb am 27. Februar 2020 um 15:30:29 Uhr:

Kontrolle die Zeit nimmt und bei unseren Autos nach persönlichen POIs im System sucht. Wenn sie das überhaupt dürfen.

Natürlich dürfen die das und die tun das auch.

Sie wissen es doch da MB damit geworben hat, dass es das quasi gibt.

Egal.

Es ist nicht gesetzeskonform.

Du darfst aber nicht POIs zwingend mit Blitzern in Verbindung setzen! Es gibt sooooo viele verschiedene POIs (Camping und Co.) die man nutzen "könnte".

 

Ich wüsste auch nicht, dass Mercedes mit Blitzern wirbt.

67 weitere Antworten
Ähnliche Themen
67 Antworten

Ok vielen Dank für die Info :)

Moin allerseits!

Gestern endlich eine "Blitzerstrecke" gefahren. Die "persönlichen Sonderziele" wurden mir 5 Minuten nach Start angezeigt und mußten erst wieder zum Anzeigen aktiviert werden. Die Piktogramme sind auf der Karte gut sichtbar. Ich hatte auf "200 Meter vor Blitzer" Ton eingestellt - leider kein Ton vernommen. Nach abstellen des Autos sind die POI's wieder deaktiviert und müssen nach starten und 5 Minuten Wartezeit wieder aktiviert werden.

Soviel dazu ....

Horst

Hallo Horst,

 

ich habe fast nichts anderes erwartet. Ich denke wir legen das Thema POIs ad Acta.

 

Das Auto fährt doch auch ohne POIs wunderbar. ;)

 

LG Thomas

@Benz-Tom: Ich fahre normal immer mit 10% Aufschlag und hatte noch nie einen Blitzer-Warner. Weil es aber hier im Forum so gelobt wurde, wollte ich es mal ausprobieren.

Aber nach der neuen Rechtsprechung ist es schon eine Herausforderung es zu nutzen!

Ich schalte meins wieder ab.

Alles Gute

Geht mir doch genauso. Die POIs an sich sind ja nicht verboten, es gibt ja z.B. noch Camping und Co..

 

Ich glaube persönlich nicht, dass sich die Polizei bei einer allg. Kontrolle die Zeit nimmt und bei unseren Autos nach persönlichen POIs im System sucht. Wenn sie das überhaupt dürfen. Ich habe das System ja nicht wie ein Handy in der Hand.

 

Die Beifahrerregelung ist ja auch noch ungeklärt.

 

Ich werde die POIs auch nicht mehr nutzen, oder testen und mich noch mehr unserem schönen Auto widmen. ;)

 

LG Thomas

Zitat:

@Benz-Tom schrieb am 27. Februar 2020 um 15:30:29 Uhr:

Kontrolle die Zeit nimmt und bei unseren Autos nach persönlichen POIs im System sucht. Wenn sie das überhaupt dürfen.

Natürlich dürfen die das und die tun das auch.

Sie wissen es doch da MB damit geworben hat, dass es das quasi gibt.

Egal.

Es ist nicht gesetzeskonform.

Moin,

Wenn es in dem Manual steht und teilweise die Funktionen vorhanden sind, ist das für mich wie eine Leistungsbeschreibung. Wenn die Leistung nicht erfüllt wird ist es ein Mangel.

Das ist ja keine versteckte Funktion und wird nicht explizit als Blitzerfunktion benannt.

Wie schon gesagt habe ich die POIs an meinem alten Navi bisher hauptsächlich für bestimmte Ziele im Urlaub genutzt.

Dafür heißt es ja auch "Point of Interest" und nicht "Flashlight Points" ;)

Ich werde da dran bleiben ...

Zitat:

@Chironer schrieb am 27. Februar 2020 um 20:03:36 Uhr:

Zitat:

@Benz-Tom schrieb am 27. Februar 2020 um 15:30:29 Uhr:

Kontrolle die Zeit nimmt und bei unseren Autos nach persönlichen POIs im System sucht. Wenn sie das überhaupt dürfen.

Natürlich dürfen die das und die tun das auch.

Sie wissen es doch da MB damit geworben hat, dass es das quasi gibt.

Egal.

Es ist nicht gesetzeskonform.

Du darfst aber nicht POIs zwingend mit Blitzern in Verbindung setzen! Es gibt sooooo viele verschiedene POIs (Camping und Co.) die man nutzen "könnte".

 

Ich wüsste auch nicht, dass Mercedes mit Blitzern wirbt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. MBUX Blitzer POI´s werden nicht angezeigt trotz Software-Aktualisierung