ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. MBK Skyliner / Yamaha Majesty startet nicht

MBK Skyliner / Yamaha Majesty startet nicht

MBK Skyliner
Themenstarteram 22. April 2020 um 13:47

Hallo an Alle,

ich fahre einen MBK Skyliner 125 BJ 2001.

Der Roller fuhr immer super! Vor ca. einer Woche kam ich nachhause, habe den Roller abgestellt und wollte am nächsten Tag wieder los.

Roller sprang nicht mehr.. Anlasser dreht nicht

Batterie habe ich dann ca. 2 Tage laden lassen. Die ist Randvoll

Roller sprang trotzdem nicht an.

Getauscht habe ich dann ( da ich noch einen Unfaller als Teilespender habe, konnte ich einiges durchtesten )

Anlasserelais

Anlasser

CDI

Magnetschalter

Schalterinstrument (Startknopf)

Trotzdem kein Erfolg. Anlasser dreht nicht und macht auch keine Anzeichen dafür.

Magentschalter rattert ein wenig. Wenn ich mit dem Finger beim starten drauf gehe, spüre ich eine leichte Vibration.

 

Mir gehen nun leider die Ideen aus..dabei fuhr er so toll und ich kann nicht verstehen wieso der plötzlich nicht mehr starten will.

Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.

 

Schöne Grüße, jenka89061

MBK Skyliner
MBK Skyliner
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. April 2020 um 21:18

Zitat:

@Alex1911 schrieb am 23. April 2020 um 15:39:53 Uhr:

Zitat:

@jenka89061 schrieb am 23. April 2020 um 13:57:56 Uhr:

Variomatikdeckel abgenommen. Anlasser dreht. Hier saß wohl etwas fest.

Hi,

du hast deutlich mehr als nur den Variomatikdeckel abgenommen. :D

Vor dem Abnehmen der Variomatik hättest du zuerst versuchen sollen, den Motor per Hand zu drehen, d.h. einfach das vordere Scheibenpaar mit beiden Händen kräftig packen und im Gegenuhrzeigersinn drehen.

Meine Vermutung geht nicht in Richtung eines defekten Anlasserfreilaufs, sondern es liegt wohl eher eine Blockade der Kurbelwelle vor. :(

Gruß Wolfi

Edit: Habe soeben gelesen, daß dein Roller wieder läuft - prima. :)

Nachtrag: Den Anlasserfreilauf, welcher manchmal auch als Kupplung bezeichnet wird, hast du zerlegt und gefettet?

Hallo, ja läuft jetzt wieder rund und macht keinen Mucks. Ich habe den AFL ausgebaut und gereinigt. Erst mit Bremsenreiniger und dann eingefettet.

Jetzt scheint alles super.

 

Wünsche noch einen schönen Abend und vielen Dank

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Warum nicht mal die Batterie ausgebaut und mit einer anderen Probiert, notfalls mit Starthilfekabel. Wenn die Mausetot, Kurzschluss, dann kann das genau so sein

Themenstarteram 22. April 2020 um 13:54

Zitat:

@Bitboy schrieb am 22. April 2020 um 13:51:50 Uhr:

Warum nicht mal die Batterie ausgebaut und mit einer anderen Probiert, notfalls mit Starthilfekabel. Wenn die Mausetot, Kurzschluss, dann kann das genau so sein

Danke schon mal für die Antwort.

 

Batterie ist voll geladen. Jedoch habe ich noch keine andere probiert.

 

Starthilfe habe ich versucht. Ebefalls kein anspringen des Rollers.

Kann man hier auch ein Video hochladen? Habe einen Startversuch gefilmt.

 

Danke und LG

OK, um es einmal zusammen zu fassen.

Starthilfe wurde probiert.

Anderer Anlasser wurde probiert.

Wurde schon mal Anlasser ohne Motor probiert?

Themenstarteram 22. April 2020 um 14:01

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 22. April 2020 um 13:56:55 Uhr:

OK, um es einmal zusammen zu fassen.

Starthilfe wurde probiert.

Anderer Anlasser wurde probiert.

Wurde schon mal Anlasser ohne Motor probiert?

Hallo,

 

also Anlasser mal ausbauen und schauen ob der sich überhaupt dreht?

 

Danke und LG

Zitat:

@jenka89061 schrieb am 22. April 2020 um 14:01:03 Uhr:

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 22. April 2020 um 13:56:55 Uhr:

OK, um es einmal zusammen zu fassen.

Starthilfe wurde probiert.

Anderer Anlasser wurde probiert.

Wurde schon mal Anlasser ohne Motor probiert?

Hallo,

 

also Anlasser mal ausbauen und schauen ob der sich überhaupt dreht?

 

Danke und LG

Ja, wenn 2 Anlasser nicht funktionieren und es nicht an der der Batterie liegt, dann habe ich den Verdacht der Motor würde nicht drehen.

Themenstarteram 22. April 2020 um 14:14

Hallo,

das werde ich heute Abend mal testen und melde mich dann dazu.

Danke schon mal.. gibt es sonst noch Ideen die ich probieren könnte?

 

Danke und LG

 

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 22. April 2020 um 14:12:48 Uhr:

Zitat:

@jenka89061 schrieb am 22. April 2020 um 14:01:03 Uhr:

 

 

Hallo,

 

also Anlasser mal ausbauen und schauen ob der sich überhaupt dreht?

 

Danke und LG

Ja, wenn 2 Anlasser nicht funktionieren und es nicht an der der Batterie liegt, dann habe ich den Verdacht der Motor würde nicht drehen.

Um die Komponenten Relais, Kabel, Startknopf auszuschließen kannst du auch direkt mit Starthilfekabel (Plus) auf den Pluspol des Anlassers gehen. Minus auf Masse oder Anlassergehäuse. Dann muss er laufen.

Nachtrag.

Also eine direkte Stromversorgung zum Anlasser mit voller Batterie. Evtl. Autobatterie.

Themenstarteram 22. April 2020 um 14:16

Danke, das werde ich auch versuchen.

Ich melde mich zu beiden Sachen nochmal.

 

Danke und LG, jenka89061

Zitat:

@garssen schrieb am 22. April 2020 um 14:14:29 Uhr:

Um die Komponenten Relais, Kabel, Startknopf auszuschließen kannst du auch direkt mit Starthilfekabel (Plus) auf den Pluspol des Anlassers gehen. Minus auf Masse oder Anlassergehäuse. Dann muss er laufen.

Klemm die alte Batterie mal ab und teste, auch den Motor mal von Hand zu drehen versuchen ist ne gute Idee

Themenstarteram 22. April 2020 um 15:06

Der Motor (also, Kurbelwelle,Kolben usw.) müsste sich ja drehen wenn ich den HInterreifen drehe..richtig?

Das habe ich schon mal versucht um einen Fresser auszuschliessen. Dreht sich ohne Probleme.

 

Oder hat deine Idee einen anderen Grund?

 

Dank dir und LG

 

Zitat:

@Bitboy schrieb am 22. April 2020 um 15:03:18 Uhr:

Klemm die alte Batterie mal ab und teste, auch den Motor mal von Hand zu drehen versuchen ist ne gute Idee

Nicht am Rad könnte ja freilauf haben, es sei den du merkst die Kompression. An der Antriebsscheibe drehen, Andere Batterie testen, wenn deine einen großen Kurzen haben könnte und den Stromlauf stört.

Themenstarteram 22. April 2020 um 15:15

Okay thx.

Baue den Variodeckel mal ab und teste das. Schön dass das Wetter dafür passt :)

 

LG

 

Zitat:

@Bitboy schrieb am 22. April 2020 um 15:11:05 Uhr:

Nicht am Rad könnte ja freilauf haben, es sei den du merkst die Kompression. An der Antriebsscheibe drehen, Andere Batterie testen, wenn deine einen großen Kurzen haben könnte und den Stromlauf stört.

Zitat:

@Bitboy schrieb am 22. April 2020 um 15:11:05 Uhr:

Nicht am Rad könnte ja freilauf haben, es sei den du merkst die Kompression.

@Bitboy

Arbeitest du dich gerade erst ins Automatikroller Thema ein. :D

Gruß Wolfi

Zitat:

@jenka89061 schrieb am 22. April 2020 um 13:47:09 Uhr:

...

Getauscht habe ich dann ( da ich noch einen Unfaller als Teilespender habe, konnte ich einiges durchtesten )

Anlasserelais

Anlasser

CDI

Magnetschalter

Schalterinstrument (Startknopf)

Trotzdem kein Erfolg. Anlasser dreht nicht und macht auch keine Anzeichen dafür.

Magentschalter rattert ein wenig. Wenn ich mit dem Finger beim starten drauf gehe, spüre ich eine leichte Vibration.

@jenka89061

Erklär' mal bitte den Unterschied zwischen den beiden blau markierten Bauteilen, hast ja schließlich beide Teile ausgetauscht. :rolleyes:

Gruß Wolfi

PS: Die CDI hat zunächst keine Relevanz, wenn der Anlasser keinen Mucks macht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. MBK Skyliner / Yamaha Majesty startet nicht