Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 6 GH rostet an der Tür

Mazda 6 GH rostet an der Tür

Mazda 6 GH
Themenstarteram 4. Juni 2012 um 22:16

Hallo

Mein Mazda rostet an der Tür morgen wird ein kulanzantrag gestellt mall sehen was es bringt der wagen ist

EZ.12.2008 und hat 145tkm gelaufen .

Hat noch ein anderer von euch sowas gehabt?

Beste Antwort im Thema
am 3. April 2014 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von perlmuttsilber

Motz-Thread? Bist Du blind? Auf Seite 1 gibt es Bilder.

Da ist kein GH dabei du Experte.

Also nochmal die Frage: Worüber diskutiert ihr hier?

85 weitere Antworten
Ähnliche Themen
85 Antworten

Ich muss gestehn, mir fehlt etwas Glaube dass nun ab Jahr xy oder dem CX 5 irgendwie alles rostseitig gut ist. Ich las daher auch recht aufmerksam, die Kommentare im Netz zum Start des CX 5, anderer Communties, wo der Mazda etwas präsenter ist. Einerseits, wegen der Technik aber auch wegen der Rostvorsorge. Ich sehe den CX 5 als technischen Vorläufer zum Mazda 6. Zur Technik konnte man schon hier kleine Probleme sehen, aber nichts gravierendes. Also gut. Zur Rostvorsorge las ich von den Käufern aber anderes. Viele realisierten ein Notfall-Programm. Entweder spinnt Mazda oder die Käufer.

Dies "ist noch nicht durchgerostet", entspricht nicht meinem Anspruch. So ein Auto muss auch nach 10 Jahren noch ordentlich aussehen. Kein Rost an den Radläufen oder sonstwas. Andere Qualität ist Murks, mag man dann "Zoom Zoom" nennen.

Ich glaube, keiner kann ein Auto besser gegen Rost vorsorgen kann, als der Hersteller selbst ab Werk in der Produktion. Und wenn die keinen extremen Bedarf dazu sehen, dann wird es sehr schwer für alle in der Kette.

@Joedi: Nix für ungut. Der neue Mazda 6 ist schön.

Zitat:

schön schon versucht einmal einen stossfänger vorn auszubauen 4jahre alt unmöglich schrauben zu 80% eingerostet zum schön schön teuer bei leichten frontschaden ladeluftkühler über 800,- €, windlauf für diesen ein eckiges plastestück gewicht ca 100g sagenhaft meh als 200,- € und ich spreche hier von netto rostfrei sind nur kunststoff und edelmetalle, aber nicht oxydationsfrei versucht einmal temperaturfühler ladeluft auszubauen unmöglich kostet 110,- € netto bin diese teure rostlaube los

Original geschrieben von bobbymotsch

Ich muss gestehn, mir fehlt etwas Glaube dass nun ab Jahr xy oder dem CX 5 irgendwie alles rostseitig gut ist. Ich las daher auch recht aufmerksam, die Kommentare im Netz zum Start des CX 5, anderer Communties, wo der Mazda etwas präsenter ist. Einerseits, wegen der Technik aber auch wegen der Rostvorsorge. Ich sehe den CX 5 als technischen Vorläufer zum Mazda 6. Zur Technik konnte man schon hier kleine Probleme sehen, aber nichts gravierendes. Also gut. Zur Rostvorsorge las ich von den Käufern aber anderes. Viele realisierten ein Notfall-Programm. Entweder spinnt Mazda oder die Käufer.

Dies "ist noch nicht durchgerostet", entspricht nicht meinem Anspruch. So ein Auto muss auch nach 10 Jahren noch ordentlich aussehen. Kein Rost an den Radläufen oder sonstwas. Andere Qualität ist Murks, mag man dann "Zoom Zoom" nennen.

Ich glaube, keiner kann ein Auto besser gegen Rost vorsorgen kann, als der Hersteller selbst ab Werk in der Produktion. Und wenn die keinen extremen Bedarf dazu sehen, dann wird es sehr schwer für alle in der Kette.

@Joedi: Nix für ungut. Der neue Mazda 6 ist schön.

Was soll ich sagen, 6 GH aus 2008 und 151.000km runter bei allem möglichen Wetter. Von Rost nichts zu sehen. Keine Ahnung was ihr mit euren Autos macht, aber an Mazda liegt das nicht!

Rost kenne ich eher von Mercedes und 3er BMW (E46 besonders).

Von daher, mein 6er ist mein erster Japaner, aber dafür besser als meine ehemaligen deutschen Vertreter. Man muss nicht immer den Presse Unsinn nachplappern.

Bin auch etwas verwundert. Bei meinem 1999-er 626 GW wurden wegen Durchrostung zwei Türen und die Heckklappe innerhalb der ersten 6 Jahre getauscht (Garantie). Bei meinem jetzigen GH (BJ. 09/2009) noch kein einziger Ansatz (177tkm). Bei jeder Inspektion (derzeit alle 6 Monate) gibt es einen Karosseriecheck inkl. Nachsprühen der Hohlräume.

Was ich aber bei den meisten von euch nicht verstehe, ist, warum ihr die Durchrostungsgarantie nicht in Anspruch nehmt. Voraussetzung ist ein min. jährlicher Karossieriecheck. Wenn die Roststellen "Blumen" erzeugen, ist das ein eindeutiges Zeichen für die Bildung von Rost von innen, also Durchrostung. Man kann nun wirklich nicht behaupten, daß Mazda nichts unternimmt. Nicht umsonst hat man die DR-Garantie von 6 auf 12 Jahre ausgedehnt.

Zitat:

Original geschrieben von SmartMart

 

Was ich aber bei den meisten von euch nicht verstehe, ist, warum ihr die Durchrostungsgarantie nicht in Anspruch nehmt. Voraussetzung ist ein min. jährlicher Karossieriecheck. Wenn die Roststellen "Blumen" erzeugen, ist das ein eindeutiges Zeichen für die Bildung von Rost von innen, also Durchrostung. Man kann nun wirklich nicht behaupten, daß Mazda nichts unternimmt. Nicht umsonst hat man die DR-Garantie von 6 auf 12 Jahre ausgedehnt.

Meine Schwester wartet mit ihrem 05er GG (Scheckheft vollständig) seit Monaten auf die Reaktion von Mazda. Erst verpennt es die Händlerkoryphäe, dann läßt sich Mazda unendlich Zeit. Währenddessen rostet der titangraue Kollege fröhlich vor sich hin.

Wenn ich sowas höre, weis ich, warum ich zu einer deutschen Marke gewechselt bin. Wir haben hier im Umkreis nur noch eine Handvoll FMH`s. Taugen tut von denen keiner was. Alles Klitschen, wo man als Mazda Besitzer mehr Bittsteller als zahlender und zu hegender Kunde ist. Und ich war nun wirklich STAMMKUNDE (siehe Sig). Alleine die Behandlung als ich mich nach einem GJ Tageszulassung erkundigt habe. Keinerlei Entgegenkommen. Nix. Überhaupt nichts. Keinen Millimeter. Und das nach sovielen Mazdas vom selben Autohaus. Ich ging raus und es durchzuckte mich als ich mich in meinen damaligen GH setzte - "das ist wohl mein letzter Mazda...". Einige Tage später unterschrieb ich einen Kaufvertrag über einen C 220 CDI Jahreswagen mit 13 tkm.

Bei Mercedes-Benz hab ich dagegen die freie Auswahl. 30 Händler und zwei Werksniederlassungen im Umkreis von 35 km. Wenn einer nix is - kein Problem - geh ich zum Nächsten. Und so läuft in meiner Familie Stück für Stück die Verbundenheit zu Mazda aus. Demnächst meine Schwester (A-Klasse bestellt) und bald mein Vater (C-Klasse im Visier).

Eigentlich sollte man sich mal vertrauensvoll an Hiroshima wenden. Ob sie meinen, daß in einem Land wie Deutschland mit ihrer derzeitigen Händlerorganisation bei der - zumindest schwankenden - Produktqualität gegen die Macht der deutschen Konkurrenz noch großer Staat zu machen sei.

Ein sehr schöner Vergleich, der mal wieder zeigt, daß nicht eine Marke den Ausschlag gibt, sondern der Händler, wenn nicht sogar der Mechaniker. Bei mir war der Zeitraum ca. 3 Wochen zwischen erkennen der Durchrostung bis zum vollzogenen Austausch. Dagegen hat ein Freund mit seinem Vaneo nichts als Ärger gehabt. Also genau anders rum als bei Dir. Bei meinem M6 war ich wegen eines Kurzschlußes des SLN selbst Schuld, mußte aber in die Werkstatt, um den Fehler erst zu lokalisieren. Mir wurde nur die hälfte der Zeit in Rechnung gestellt, weil der Meister die Fehlersuche als Lerneffekt für sich verbuchte. SO etwas ist für mich Kundendienst.

Zitat:

Original geschrieben von SmartMart

Ein sehr schöner Vergleich, der mal wieder zeigt, daß nicht eine Marke den Ausschlag gibt, sondern der Händler, wenn nicht sogar der Mechaniker. Bei mir war der Zeitraum ca. 3 Wochen zwischen erkennen der Durchrostung bis zum vollzogenen Austausch. Dagegen hat ein Freund mit seinem Vaneo nichts als Ärger gehabt. Also genau anders rum als bei Dir. Bei meinem M6 war ich wegen eines Kurzschlußes des SLN selbst Schuld, mußte aber in die Werkstatt, um den Fehler erst zu lokalisieren. Mir wurde nur die hälfte der Zeit in Rechnung gestellt, weil der Meister die Fehlersuche als Lerneffekt für sich verbuchte. SO etwas ist für mich Kundendienst.

Ja, das ist wohl wahr. Das nenn ich Kundendienst. So war das zu Beginn meiner "Mazda Karriere" hier rund um Bonn auch noch. Aber seit zwei FMH`s nicht mehr existieren bzw. einer davon zum "Service" degradiert wurde und überall "sparen" angesagt ist, müssen die Meister (leicht übertrieben) 3 Jobs machen, die zwei Gesellen wissen dann auch nicht mehr wo ihnen der Kopf steht und der Kunde geht unzufrieden nach Hause und denkt sich: Hätt ich mir doch irgendwo anders ein Auto gekauft....

Damit will ich nicht sagen, daß Mercedes, Audi, BMW oder VW unbedingt "besser" sind - aber die Chancen sind größer, auf eine "verborgene Perle" zu stoßen als bei Mazda oder - noch besseres Beispiel - Honda.

Ich wäre jedenfalls bei Mazda geblieben, wenn es zwei, drei Händler mehr gegeben hätte, für die ich nicht 100 km hätte fahren müssen und - wenn mein Stammhändler nicht "wegen Reichtum geschlossen" hätte. Und mir einen anständigen Diesel-Mazda mit Automatik, Navi, Xenon, Bose und SD zu Konditionen angeboten hätte, die nicht 2500 EURO über denjenigen liegen, die sein Handelspartner wo er diese Autos her bezog (einer der wenigen noch existierenden echten Händler der Marke in der Region) selbst bei mobile.de veröffentlichte.

Für Dumm verkaufen kann ich mich alleine. Dazu brauch ich keinen Autohändler.

am 27. März 2014 um 21:44

Sagt mal, sehe ich das richtig das ich in diesem Motz-Thread nicht ein Bild eines rostenden Mazda 6 GH gesehen habe? Worüber diskutiert ihr hier eigentlich????

Zitat:

Original geschrieben von TDI_M

Sagt mal, sehe ich das richtig das ich in diesem Motz-Thread nicht ein Bild eines rostenden Mazda 6 GH gesehen habe? Worüber diskutiert ihr hier eigentlich????

 

Motz-Thread? Bist Du blind? Auf Seite 1 gibt es Bilder.

Zitat:

Original geschrieben von perlmuttsilber

Zitat:

Original geschrieben von TDI_M

Sagt mal, sehe ich das richtig das ich in diesem Motz-Thread nicht ein Bild eines rostenden Mazda 6 GH gesehen habe? Worüber diskutiert ihr hier eigentlich????

Motz-Thread? Bist Du blind? Auf Seite 1 gibt es Bilder.

Hi,

ich seh da keine Bilder von rostigen GH. Nur GG und 626.

Gruss

Joe

am 3. April 2014 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von perlmuttsilber

Motz-Thread? Bist Du blind? Auf Seite 1 gibt es Bilder.

Da ist kein GH dabei du Experte.

Also nochmal die Frage: Worüber diskutiert ihr hier?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 6 GH rostet an der Tür