ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Markenwechsel zum neuen Civic

Markenwechsel zum neuen Civic

Themenstarteram 7. September 2006 um 21:17

Hallo Leute,

mich würde einmal interessieren ob durch den neuen HONDA Civic bei einigen Käufern ein Markenwechsel ausgelöst worden ist. Ich persönlich habe mich nach langen Überlegungen von meiner bisherigen Marke getrennt bzw. mache das im November. Hat nichts mit "Markenverrat" zu tun, wäre aber interessant die Meinungen der Käufer dazu aufzurufen.

Ähnliche Themen
53 Antworten

Yep, versuch jetzt auch nach vielen Jahren die gleiche Marke mal Honda. Hätte mich der neue Civic nicht so elektrisiert hätte ich aber nicht gewechselt. Ich hoffe halt ich muß mich die nächsten Jahre über den Wechsel nicht ärgern :D

Themenstarteram 7. September 2006 um 22:44

Zitat:

Original geschrieben von Fazergoody

Yep, versuch jetzt auch nach vielen Jahren die gleiche Marke mal Honda. Hätte mich der neue Civic nicht so elektrisiert hätte ich aber nicht gewechselt. Ich hoffe halt ich muß mich die nächsten Jahre über den Wechsel nicht ärgern :D

Aufmerksam wurde ich durch den Werbeauftritt im Fersehen. Obwohl meistens solche Spotts nerven, fand ich diesen Auftritt super. Ja, und dann ging es los. Zum Händler gefahren - Probefahrt ich - Probefahrt mein Weib - Weib überzeugt - Civic bestellt! Ach ja. Als Zweitwagen nutzen wir ab morgen einen HONDA Jazz. Den wollte dann meine Frau haben. Die hat sich von ihrem Franzosen getrennt. Ich denke die Entscheidung war richtig.

Markenwechsel. Nur ein interner:-))) Von einem Japaner zu einem anderen.

Gründe dafür: bestes Preisverhältnis beim Händler möglich gemacht worden, beste Inzahlungnahme beim Händler, Optik und Leistung und des Civics sowieso, Garantieleistungen, Serienausstattung:-)

Bei mir war es eigentlich Zufall: Ein Arbeitskollege wollte sich den Wagen kaufen, hat sich aber dann für einen Jaguar entschieden. In der Zwischenzeit waren wir aber so oft beim Händler das mir der Civic dann schon gefallen hat. Und schwupps, war es eh schon zu spät :D

auch ich bin von VW zu Honda gewechselt.

ich hab in einer Pressemitteilung gelesen, dass der neue Civic sehr viele Neukunden angezogen hat. (glaub es waren fast 60%)

Habe mich lange nach einem Ersatz für meinen Toyota umgeschaut und hätt auf jeden Fall wieder einen Toyota genomen, wenn mir denn einer gefallen hätte. Leider kann ich mich mit dem aktuellen Design überhaupt nicht anfreunden.

Schliesslich hab ich gesehen dass Honda mit einem Neuen kommt der mir eigentlich auf Anhieb gefallen hat. Probefahrt hat mich dann überzeugt. Bis ich ihn aber bestellt hatte war bereits Lieferengpass und so warte ich noch Heute. Allerdings soll's in einer Woche soweit sein.

Themenstarteram 8. September 2006 um 17:00

Zitat:

Original geschrieben von Eriberto

Habe mich lange nach einem Ersatz für meinen Toyota umgeschaut und hätt auf jeden Fall wieder einen Toyota genomen, wenn mir denn einer gefallen hätte. Leider kann ich mich mit dem aktuellen Design überhaupt nicht anfreunden.

Schliesslich hab ich gesehen dass Honda mit einem Neuen kommt der mir eigentlich auf Anhieb gefallen hat. Probefahrt hat mich dann überzeugt. Bis ich ihn aber bestellt hatte war bereits Lieferengpass und so warte ich noch Heute. Allerdings soll's in einer Woche soweit sein.

Da kann man nur gratulieren. Nur noch eine Woche warten wäre super. Egal, irgenwann werde ich auch dran sein.

Hallo Destroyer 111,

kurz zum Punkt Jazz.

Den fahre ich seit knapp 3 Jahren und war mehr als zufrieden, sparsam,trotzdem spritzig, wendig, Raumwunder.

Und hätte ich nicht eine Probefahrt mit dem Civic gemacht, würde ich ihn weiter fahren. Will nur sagen, ein Tausch wäre nicht nötig gewesen.

Zitat:

Original geschrieben von civic2006

Markenwechsel. Nur ein interner:-))) Von einem Japaner zu einem anderen.

Gründe dafür: bestes Preisverhältnis beim Händler möglich gemacht worden, beste Inzahlungnahme beim Händler, Optik und Leistung und des Civics sowieso, Garantieleistungen, Serienausstattung:-)

ist bei mir die gleiche geschichte

habe das gefühl das durch den markenwechsel beim feilschen mehr drin gewesen ist (ca 15 % rabatt auf neuwagen und die gleichen prozente über schwacke für den alten)

das hätte ich beim meinem alten händler nicht durchgekriegt

und bis jetzt habe ich es auch noch nicht bereut (mal abgesehen von der rückrufaktion - anderer beitrag)

zum eigentlichen zurück

ja - durch den civic bin ich zu honda übergelaufen

Hallo,

da ich meinen Fiat Stilo nach vier Jahren sowieso weggeben wollte (Nein, er keinerlei Mucken gemacht in der Zeit), hatte ich mich sowieso nach einem neuen Wagen umgesehen.

Tja und wie es so oft ist, wenn man ein Weib hat, daß auch gerne Auto fährt, fand sie den Civic super. Es stand noch ein Vorführwagen bei uns an der Tankstelle um die Eckeals Blickfang, als der Wagen noch nicht solche krassen Bestellzeiten hatte.

Also zum Hondahändler, Auto probegefahren, Gänsehaut bekommen, Frau in den Ohren ("haben haben haben") und dann gekauft *G*

Ich freue mich, wenn er endlich da ist.

nach 12 jahren renault hat mich der neue civic auch überzeugt (liebe auf den ersten blick )das ich sogar mein heiss geliebtes caprio verkauft habe. ich hoffe nur ich werde nicht entäuscht sonst werde ich ganz ganz böse

Nach einem Ford Fiesta, Ford Escort, Ford Orion mit RS-Paket, Ford KA nun der Griff zu dem Honda Civic !

Habe den (oder das?) Prospekt im Briefkasten gehabt und den Wagen für "TOLL" empfunden. Im Internet geschaut - super Wagen. Hin zum Händler ohne Kaufabsichten - Wagen angeschaut, drin gesessen - oh my god ! Super Wagen ! Wieder nach Hause. 1 Woche später - der Civic ließ mich nicht los - Probefahrt mit dem FK3 gemacht - was für ein Gefährt ! Wagen abgestellt beim Händler und den FK1 (reicht für mich) gekauft.

So schnell geht ein Markenwechsel vonstatten ! Habe ich bislang nicht bereut - im Gegenteil ! Es macht wieder Spaß Auto zu fahren !

Themenstarteram 8. September 2006 um 22:50

Zitat:

Original geschrieben von Tripsi

Nach einem Ford Fiesta, Ford Escort, Ford Orion mit RS-Paket, Ford KA nun der Griff zu dem Honda Civic !

Habe den (oder das?) Prospekt im Briefkasten gehabt und den Wagen für "TOLL" empfunden. Im Internet geschaut - super Wagen. Hin zum Händler ohne Kaufabsichten - Wagen angeschaut, drin gesessen - oh my god ! Super Wagen ! Wieder nach Hause. 1 Woche später - der Civic ließ mich nicht los - Probefahrt mit dem FK3 gemacht - was für ein Gefährt ! Wagen abgestellt beim Händler und den FK1 (reicht für mich) gekauft.

So schnell geht ein Markenwechsel vonstatten ! Habe ich bislang nicht bereut - im Gegenteil ! Es macht wieder Spaß Auto zu fahren !

Ja, verabschiede mich auch aus dem FORD-Lager. Habe bis jetzt 'nen 2001er Mondeo Turnier mit Vollausstattung. Hat mich zwar nie im Stich gelassen, aber nach den Probefahrten mit dem neuen Civic verabschiede ich mich von meinem "Familienfrachter".

Nach ewigem Ärger mit Renault Megane und zugehöriger Werkstatt wars nun Zeit für den Wechsel. Honda mäht bei mir den Rasen, also sollte es auch auf der Straße prima klappen.

Hab auch nur eine Probefahrt gebraucht, danach stand die Entscheidung sofort fest. Er kommt in KW 39:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Markenwechsel zum neuen Civic