ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Marderattacke - Was tun !?

Marderattacke - Was tun !?

Themenstarteram 30. März 2009 um 18:44

Hi.

Habe heute bemerkt, dass wohl ein Marder in meinem Motorraum war.

Das Auto funktioniert bestens, Schläuche und Kabel scheinen nicht betroffen zu sein aber die Dämmmatte ist an 2 Stellen angefressen, an einer sogar komplett durch. Und auf der Batterietasche sind Haare (deshalb Verdacht auf Marder).

Ich hab WA-Leasing !? Muss das der :-) kostenlos ersetzen oder muss ich die Matte selbst zahlen !?

Was kann man tun damit das in Zukunft nicht passiert? Zu Hause hab ich son Gitter drunter liegen, aber mein Auto steht oft wo anders. Gibts irgendwelche "mobilen" Tricks!? Zum Einsprühen oder sowas !?

Danke schonmal.

Beste Antwort im Thema

Jetzt ist eines enorm wichtig: saubermachen!!!!!! Alles! Ein Mader ist nicht das Problem. Der mag dein Auto nur als kuschelige Höhle. Wenn du jetzt aber woanders parkst, und Marder2 vorbeiläuft, schnuppert der Marder1. Sind ja rivalisierende Tierchen, also flink ab in die Höhle von Marder1 und mal schick alles zerlegen.

Ich habe vom Feundlichen ein High-Tec System einbauen lassen, das auch irgendwann mal vom ADAC empfohlen wurde. Kostenpunkt incl. Material waren 250€. Über 8 Lautsprecher macht das immer variierende Töne 'a la sterbenden Marder. Wenn das Vieh taub ist, und trotzdem reinkrabbelt, sind da auch noch 8 LEDs, die rumblinken. Wenn das Vieh dann noch aus Discolicht steht, gehts an Eingemachte. 7 der Lautsprecher haben Metallplatten. Tapst das Vieh dagegen, bekommt es ordentlich eine gewischt.

In mein Auto kommt nur ein tauber, blinder und SM-veranlagter Marder.

55 weitere Antworten
55 Antworten

Es gibt für den Golf 6 extra einen Marderschutz und kostet 185 EUR

Sofern deine Versicherung das zahlt (musst du mal reinschauen; zu 99% nein!) haste Glück gehabt. Ansonsten würde ich dir auch den Marderschutz empfehlen! Weil wenn es nächstes Mal der Motor oder sonst was ist, wird es wohl teurer.

Was sehr effektiv gegen Marder im Motorraum hilft (nutze ich selber seit einigen Jahren): Frische Hundehaare rein, am besten irgendwo neben die Batterie quetschen. Und der Marder kommt nicht wieder.

Viele Grüße

Zitat:

Original geschrieben von DonPacino

Hi.

Habe heute bemerkt, dass wohl ein Marder in meinem Motorraum war.

Das Auto funktioniert bestens, Schläuche und Kabel scheinen nicht betroffen zu sein aber die Dämmmatte ist an 2 Stellen angefressen, an einer sogar komplett durch. Und auf der Batterietasche sind Haare (deshalb Verdacht auf Marder).

Ich habe dies heute auch an meinem Golf entdeckt. Werde wohl zur VW Marderschutzvorrichtung greifen.

Hört sich wahrscheinlich ziemlich doof an,aber ein alter Förster Trick ist Menschliches Urin,das können die Marder nicht ab.

Hallo,

Ich kann dir nur den Tip geben dir einen Marderschutz selbst zu bauen.

Das geht so.....,

 

Du nimmst 4 schmale Hölzer und baust dir einem Rahmen der genau zwischen die Vorderräder passt, so das du ihn unter den Motor schieben kannst.

Auf diesem Rahmen nagelst du Maschendraht drauf . Wenn du nun diese Konstruktion unter den Motor schiebst muss der Marder darauf balancieren.

Da der Marder aber dauernt zwischen die Maschen fällt sucht er sich schnell ein anderes Auto ;)

 

Redgi

oder du pikelst dein auto an!! muhahahahha:D

nein im ernst jetzt das mit den Hundehaaren is wirklich garnicht sooo übel! Hat ma mein Vadda gemacht und es hat echt geklappt!!!

Zitat:

Original geschrieben von Leon1968

Hört sich wahrscheinlich ziemlich doof an,aber ein alter Förster Trick ist Menschliches Urin,das können die Marder nicht ab.

Habe ich bei meinem alten Auto gemacht, seit dem war nie wieder ein Marder drin.

Habe ich ja auch bei meinem alten NOCH Auto gemacht. Dazu mal noch eine Frage, merkt der Marder sich das Fahrzeug, oder sollte Mann ab und an mal erneuern? Ich habe bei mir die Hundehaare in einen alten Damenstrumpf getan und im Motorraum fest gehangen. Nur hängt es schon ca. 1,5 Jahre und ich habe keinen Plan, ob es mal wieder neue Harre sein sollten.

ich habe mir vor 3 jahren bei Lidl für sage und schreibe 7,95 EUR einen elektronischen marderschutz gekauft.

das ding (kleiner schwarzer kasten 8 x 5 cm). klemmst du an die batterie das teil erzeugt ganz fiese hohe frequenztöne in gewissen abständen. da ziehts dem marder die Zehnägel zusammen.

hatte vorher nen marderschaden von 450,- EUR (ganzer kabelbaum zerfressen).

seit dem Lidlding nie wieder Probleme. Leider gab es bei Lidl die Dinger nie wieder. Wenn ja dann kauft euch so ein Teil.

Zitat:

Original geschrieben von haah

Sofern deine Versicherung das zahlt (musst du mal reinschauen; zu 99% nein!) haste Glück gehabt. Ansonsten würde ich dir auch den Marderschutz empfehlen! Weil wenn es nächstes Mal der Motor oder sonst was ist, wird es wohl teurer.

Also meine Versicherung zahlt Marderschäden an Schläuchen und Leitungen und Folgeschäden bis 3000,-€. Hat meine Vorherige auch schon gemacht. Ich denke mal das ist bei Vielen jetzt schon Standart.

Zitat:

Original geschrieben von MarkN

Zitat:

Original geschrieben von haah

Sofern deine Versicherung das zahlt (musst du mal reinschauen; zu 99% nein!) haste Glück gehabt. Ansonsten würde ich dir auch den Marderschutz empfehlen! Weil wenn es nächstes Mal der Motor oder sonst was ist, wird es wohl teurer.

Also meine Versicherung zahlt Marderschäden an Schläuchen und Leitungen und Folgeschäden bis 3000,-€. Hat meine Vorherige auch schon gemacht. Ich denke mal das ist bei Vielen jetzt schon Standart.

Ja das kenn ich auch so. ABER die Matte in der Motorhaube zahlen sie nicht(zumindest bei mir )

 

Ich habe von Mardersicher.de ein MS 12V eingebaut. Bei meinem Touran war seit dem keiner mehr drin...das ist ca. 1-1,5 Jahre her. Vorher viel Probleme mit den Viechern gehabt. Auch in meinem alten Passat waren sie seitdem nicht mehr.Ob der Hochton von dem Touranmarderschutz dafür sorgt??Weil die stehen Nachts direkt nebeneinander auf dem Hof.

Jetzt ist eines enorm wichtig: saubermachen!!!!!! Alles! Ein Mader ist nicht das Problem. Der mag dein Auto nur als kuschelige Höhle. Wenn du jetzt aber woanders parkst, und Marder2 vorbeiläuft, schnuppert der Marder1. Sind ja rivalisierende Tierchen, also flink ab in die Höhle von Marder1 und mal schick alles zerlegen.

Ich habe vom Feundlichen ein High-Tec System einbauen lassen, das auch irgendwann mal vom ADAC empfohlen wurde. Kostenpunkt incl. Material waren 250€. Über 8 Lautsprecher macht das immer variierende Töne 'a la sterbenden Marder. Wenn das Vieh taub ist, und trotzdem reinkrabbelt, sind da auch noch 8 LEDs, die rumblinken. Wenn das Vieh dann noch aus Discolicht steht, gehts an Eingemachte. 7 der Lautsprecher haben Metallplatten. Tapst das Vieh dagegen, bekommt es ordentlich eine gewischt.

In mein Auto kommt nur ein tauber, blinder und SM-veranlagter Marder.

Also dann werde ich mir einen Kasten bauen, Reinpinkeln, Hundehaare rein, Maschendraht oben drauf und unters Auto. Hoffe dann habe ich Ruhe, er war gestern bei mir Drinne und hat 10% von meiner Dämmatte aufgegessen und im Motorraum verteilt.

:D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Marderattacke - Was tun !?