ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Marderabwehr von VW

Marderabwehr von VW

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 29. Oktober 2010 um 17:44

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit der VW-Marderabwehr für den Touran? Was kostet es mit Einbau ? Hat einer Bilder davon ? Ich habe gehört, dass es Bürsten sind die den Motorraum abschotten. Kanninchendraht und Duftspray hab ich schon probiert, er geht aber immer noch rein. Bisher hat er aber Gott sei dank noch nichts angefressen.

Viele Grüße

Stajner96

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hallo !!!

Wenn die Marderabwehr im Touran ähnlich ist wie die für den Golf VI dann kann ich nur dazu raten wenn du Probleme mit einem Marder hast. Hatte innerhalb von 1 Woche den ersten Marder in meinem neuen Golf. Habe dann für 180,- warens glaube inkl. Einbau den Marderschutz einbauen lassen und danach war keiner mehr drin. Beim Golf kam eine neue untere Motorabdeckung dran, ein Blech das das Loch vom Krümmer geschlossen hat und jeweils 2 Bürsten re + li an den Spurstangen damit er da nich mehr rein kann. Bilder gibts glaub im Golf VI Forum.

 

http://www.motor-talk.de/.../marderschutz-i202846237.html

Ich empfehle www.mardersicher.de

Cya

Ja das System von mardersicher habe ich in meinem Touran TDI verbaut. Das hilft auch. War jedenfalls keiner mehr drin seitdem ich das Teil eingebaut habe. Weil für DIESEL soll es die Nachrüstlösung von VW nicht geben bzw darf da nich eingebaut werden.

am 29. Oktober 2010 um 23:58

Zitat:

Original geschrieben von postman1973

Weil für DIESEL soll es die Nachrüstlösung von VW nicht geben bzw darf da nich eingebaut werden.

die aussage habe ich auch vom :) bekommen

Hallole ...

 

www.nomarder.de

 

 

Da die " kleinen Nager " auch schon hin und wieder ihren Spaß mit meinem Touran hatten ...

 

Ich hab 2x  den Ultraschall Marderschreck M 2500 drin . Die sollen ja auch Stereo - Sound haben :D

 

Ist ja auch nur eine schnelle und einfache & preisgünstige Lösung .

 

http://shop.ebay.de/i.html?...

 

http://shop.ebay.de/i.html?...

 

Siehe Pic .

Die zuvor zerfetzte Dämmmatte hab ich natürlich später noch ausgetauscht , kostet ja nur ca. 20 € .

 

 

Gruß

Hermy

Marderschreck-2-m2500-15-01-2010-006
am 30. Oktober 2010 um 11:32

Moin,

habe die Marderabwehr seit einigen Monaten verbaut (283 EURO incl. beim :D)

Seit dem ist Ruhe. Spuren auf der Motorhaube waren weiterhin da, aber das Vieh scheint tatsächlich nicht mehr in den Motorenraum zu gelangen. Einbau kann meines Wissens nur bei Benzinern erfolgen.

Gruss

Und das auch nur eingeschränkt, war bei mir leider nicht möglich wegen AHK.

Hinweis von VW: Achtung: Aus technischen Gründen kein Verbau bei 4Motion, Anhängevorrichtung (in Verbindung mit Ottomotoren), DCC (adaptive Fahrwerksregelung), Xenonlicht,

 

Ultraschall ist Nonsens.

Zitat:

Original geschrieben von passat_1992

Und das auch nur eingeschränkt, war bei mir leider nicht möglich wegen AHK.

 

Hallo Leute,

hat denn jemand eine Idee was die Anhängevorrichtung (bekanntlich hinten am Fahrzeug eingebaut) mit dem Marderschutz für den Motorraum zu tun hat?

Hardy

Tja....das weiß wohl nur VW allein :p !!

Habe aber mal irgendwo gelesen das im Anhängerbetrieb der Motor dann zu heiß wird ( weil ja die untere Motorabdeckung dicht ist und auch bei den Spurstangen alles mehr oder weniger dicht ist) und deswegen der Marderschutz nicht verbaut werden darf. Wie gesagt hab ich mal gelesen

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Miramax

Ultraschall ist Nonsens.

Hallole ...

 

Nonsens ... eine ausführlichere Antwort wäre schon wünschenswert .

 

... zudem ist dein " Mardersicher " eine Kombi aus Ultraschall + Hochspannung .

Was wirkt da jetzt besser ? Oder hast du den Ultraschall deaktiviert ?

 

Gruß

Hermy

Von Mardersicher gibt es zwei Ausführungen. Eine mit (Mobil) und eine ohne Ultraschall (Active)

Was auf Dauer wirkt, ist der Stromschlag.

Eine Wirkung von Ultraschall zum Zwecke der Vetreibung von Lästlingen wie Mardern ist bisher wissenschaftlich nicht nachgewiesen.

Cya

Hallole ...

 

Mit Mardern hab ich hier schon immer & ewig zu tun in meiner Region , mein ganzes Autofahrer - Leben lang .

Hab genug von den "  kleinen Freunden " um's Haus herum .

 

Aber erst mit meinen Diesel - Fahrzeugen ( A3 & Touran ) ist die Situation schlimmer geworden , da gibt's eben mehr an Dämmmatten zum anknabbern .

Zuvor , bei meinen Benzinern konnte ich gelegentliche Besuche nur an den Hinterlassenschaften feststellen .

Einen richtigen Mardenschaden mit Verbiß an Kabeln und Schläuchen mit einem folgenden Defekt / Ausfall des Fahrzeugs hatte ich noch nie !

 

Beim Ex - A3 hatte es nach Kauf damals auch nicht sehr lange gedauert , bis die Dämmmatten im Motorraum angeknabbert wurden .

Gegenmaßnahmen habe ich dort keine unternommen . Nach ca. 4 Jahren war die Dämmmatte - Wasserkasten / Spritzwand fast nicht mehr vorhanden .

 

Beim Touri , hat's auch nicht sehr lange gedauert nach EZ , bis diese auch ihre Freude an meinem neuen Fahrzeug hatten .

Meine erste Maßnahme war dann gewisse Kabel mit Well - Flex Rohr etwas besser zu sichern , z.B. das Kabel vom LMM .

Erst vor ca. einem Jahr hab ich dann den 1. Ultraschall - Marderschreck eingebaut . Etwas später dann noch den 2. = Stereo - Effekt .

Dann war lange Zeit Ruhe im Motorraum .

Im Sommer war dann doch wiederum 1x ein starker Verbiß in den Dämmmatten festzustellen = wahrscheinlich gibt es auch gehörgeschädigte , taube Marder ;)

= Ein 100 % Schutz sind diese einfachen , billigen Ultra - Marderschreck nicht, aber immerhin besser als gar nichts .

 

Ich habe bewußt nur zu der Ultraschall - Lösung gegriffen , weil ich diese Hochspannungs - Lösung + Verkabelung im Motorraum nicht haben wollte .

 

Ein Kollege von mir , hatte wenige Tage nach EZ seines " Neuen " ein massives Marderprob an den Schläuchen der Wasserkühlung des Motors , als dieser in den Hof seiner Werkstatt gefahren ist , sind gleich welche mit dem Feuerlöscher entgegen gekommen ... war doch nur Kühlwasserdampf ;)

Seit Einbau eines Ultra - Marderschrecks hat er Ruhe . Als Laternenparker konnt er schon einige male nachts beobachten , daß die Nager einen richtigen Bogen und sogar die Straßenseite wechseln um sein Fahrzeug zu umgehen  .

 

Soweit mal dazu ...

 

Wer noch etwas Zeit , Fun & Inspirationen braucht -  kann gerne auch mal diese " Liebesgeschichte " zu den kleinen Freunden lesen :D

 

 

http://wiki.rowi.net/pmwiki.php/Scirocco/MeinFreundDerMarder

 

Gruß

Hermy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe auch in meinem Touran Besuch vom Marder gehabt, leider kann ich nicht nachrüsten lassen, weil ich eine Standheizung verbaut habe... :-( ich denke, ich werde auf Sensor 717 zurückgreifen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen