ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Mal wieder Kennzeichen-Beleuchtung

Mal wieder Kennzeichen-Beleuchtung

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 6. März 2015 um 8:22

Seit gestern leuchtet das linke LED-Modul meiner Kennzeichen-Beleuchtung deutlich schwächer als das Rechte. Es ist auch ein deutlicher "Blaustich" zu erkennen.

Nach Rückfrage beim Freundlichen wurde für nächste Woche ein Termin vereinbart.

Da hier keine Reparatur/Diagnose auf die Schnelle möglich sei, soll ich einen Leihwagen bekommen - mein Fahrzeug wird für längere Zeit (= mehrere Stunden) benötigt.

DAS muss man sich mal überlegen, wie weit wir es mittlerweile gebracht haben mit diesem elektronischen Schnick-Schnack. Früher genügte ein Schießbuden-Schraubenzieher und ne neue Birne für ein paar Pfennig.

Bin mal gespannt ob hier wenigstens die "Junge Sterne Garantie" greift - so ein LED-Teil sollte ja das Autoleben aushalten ....

Gruß Peter

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 11. März 2015 um 16:41

Hier noch die Rückmeldung:

Beleuchtung funzt wieder - zur Verwunderung des KD-Beraters gibts das einzelne LED-Modul doch!!!

Das schimpft sich unlogischerweise "Streuscheibe" im ETK (sollte die Nr.: A2468201566 sein - hab ich am Altteil abgelesen).

Da wegen des nun raschen Austauschs eigentlich kein Leihwagen nötig gewesen wäre (ich ihn aber genutzt hab) hat mir der Händler

die 2 Zeiteinheiten für den Aus-und Einbau erlassen - ich zahl also nur das Modul (etwa 16 €) und den Leihwagen - diesmal also etwa 38,- € - wenn es wieder passiert kann man das Teil leicht selbst wechseln - ist nur geclipst.

Gruß Peter

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Das mag schon sein.

Aber hier sind die "bekannte tatsachen" zusammengefasst und presentiert.

Mfg

Raola

raola hat Recht.

Und nun kommt von mir noch eine Erweiterung:

Habe heute mal die Klappeninnenverkleidung entfernt um zu sehen wo Wasser eindringen kann. Pustekuchen, alles trocken.

Nun habe ich den gesammten Chromgriff mit Lampenträger und Öffnungsgriff ausgebaut.

Nun wundert mich nichts mehr. Im Bereich um beide Kennzeichenleuchten sind nur eine Umlaufende Dichtlippe. Wenn die nicht dichtet läuft das Wasser direkt in die Kennzeichenleuchten und sorgt für Oxidat.

Wie verwundert war ich als ich sah das die Lampenträger eingeklickst sind und sogar eine Seriennummer haben.

A005 540 33 81 bei meinem Vormopf mit LED-Streuscheiben.

Gegooglet und der Preis soll etwa 3 € betragen. Da werde ich doch gleich morgen mal beim freundlichen vorstellig um die zu ordern. Dann mache ich beim wieder zusammenbau auf die Dichtlippe eine dünne Spur Silicon und Ruhe iss.

Gruß Hans

Achso hab vergessen die Streuscheibe (LED Einheit) zu benennen

A 246 820 15 66 etwa 13 €

Zitat:

@kupperniete schrieb am 17. April 2018 um 18:01:52 Uhr:

raola hat Recht.

Und nun kommt von mir noch eine Erweiterung:

Habe heute mal die Klappeninnenverkleidung entfernt um zu sehen wo Wasser eindringen kann. Pustekuchen, alles trocken.

Nun habe ich den gesammten Chromgriff mit Lampenträger und Öffnungsgriff ausgebaut.

Nun wundert mich nichts mehr. Im Bereich um beide Kennzeichenleuchten sind nur eine Umlaufende Dichtlippe. Wenn die nicht dichtet läuft das Wasser direkt in die Kennzeichenleuchten und sorgt für Oxidat.

Wie verwundert war ich als ich sah das die Lampenträger eingeklickst sind und sogar eine Seriennummer haben.

A005 540 33 81 bei meinem Vormopf mit LED-Streuscheiben.

Gegooglet und der Preis soll etwa 3 € betragen. Da werde ich doch gleich morgen mal beim freundlichen vorstellig um die zu ordern. Dann mache ich beim wieder zusammenbau auf die Dichtlippe eine dünne Spur Silicon und Ruhe iss.

Gruß Hans

Die "Erweiterung" hätteste dir sparen können. Alles was da drin steht habe ich schon x-mal erwähnt, in min. 15 verschiedenen Beiträgen, inkl. der Sache mit der Chromleiste.

Und raola hat eben nicht recht. Das kommt daher, weil die Leute zu faul sind, die SuFu zu benutzen. Stattdessen eröffnen sie zum gleichen Thema immer neue Beiträge, am besten immer mit neuer Überschrift, damit das Ganze so richtig schön verzettelt wird.

Das kotzt mich an und deshalb bin ich raus, endgültig. Ende und weg. :eek:

Hast vollkommen recht. Suchen ist für manche ein Gräuel, da es viel Zeit kostet. Da öffnet man lieber einen neuen Beitrag. Das geht schneller und man kommt in einigen Fällen auch zum Ziel.

Grüße

Themenstarteram 18. April 2018 um 15:49

......und fuer 3 € gibts bei MB vielleicht ne Tasse Kaffee, aber bestimmt keine Streuscheibe .....

Gruß Peter

Erstens zum leten Post:

Ich hab doch garnicht geschrieben das es die Streuscheibe für 3 € gibt (besser lesen)

Zweiten zum vorletzten Post:

Warun sollte ich die Suchfunktion benutzen wenn ich zu diesem Thema schon vor Monaten diesen Tread benutzt habe.

Drittens zum vorvorletzten Post:

Vieelleiche will auch keiner deine Kundbarunegen lesen so wie Du Dich hier benimmst. Also verlasse die Gruppe und gut ist. Und Tschüß.

Themenstarteram 18. April 2018 um 19:26

Komisch - im obigen Beitrag und im Zitat steht 3 € (....gegoogelt und der Preis ....).

Gruß Peter

Zitat:

@kupperniete schrieb am 17. April 2018 um 18:01:52 Uhr:

 

..........

Wie verwundert war ich als ich sah das die Lampenträger eingeklickst sind und sogar eine Seriennummer haben.

A005 540 33 81 bei meinem Vormopf mit LED-Streuscheiben.

Gegooglet und der Preis soll etwa 3 € betragen.

............

Gruß Hans

Da sind eure 3 Euro für einen Lampenträger (Birnenhalter?) der wohl oxidiert ist und s.o. eine eigene Seriennummer hat ;)

Themenstarteram 18. April 2018 um 21:41

Da gibts jetzt zwar scheinbar ne andere Etk-Nr., aber ne LED "Streuscheibe" ( = die komplette Einheit zum Einklipsen) gibts nicht für 3 € von MB.

(hier wird ja explizit von der Led-Version gesprochen).

Gruß Peter

Hallo Peter,

da will ich gar nicht widersprechen. Ich habe es so verstanden das der Lampenträger aus dem "Set" mit LED & Streuscheibe 3 € kostet. Das ganze als "Komplettes Set" dann wohl 13€. Zumindest lese ich dass daraus. Aber da ich weder Handwerklich noch technisch ein kompetenter Ansprechpartner bin ist das nur mein Verständnis.

Also jetzt noch mal zum mitschreiben:

Lampenträger, A005 540 33 81 das sind zwei Stück in Serie verdrahtet sollen nach der o.a.Seriennummer 3€ kosten.

Die LED Einheit zum Einklipsen (Streuscheibe) A 246 820 15 66 kostet etwa 13 Euro.

Ich hoffe diesesmal versteht es jeder

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Mal wieder Kennzeichen-Beleuchtung