ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Mal wieder die Airmatic, wie die Komponenten am besten testen?

Mal wieder die Airmatic, wie die Komponenten am besten testen?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 15. Juli 2014 um 23:14

Hallo!

Kurze Vorstellung, ich fahre einen E500 vormopf von 2004 mit 134tkm und Airmatic.

Ich habe den Wagen erst im Februar diesen Jahres gekauft und schon bekomme ich eine gewischt :-D.

Kurze Erklärung.

Vorletzten Freitag kam ich nach Hause und parkte meinen Wagen. 10-20min später kam mein Nachbar zu mir und meinte bei mir hätte was ganz laut gezischt, mein Reifen wäre platt war seine Meinung. Daraufhin habe ich das gecheckt und nur gesehen das das Fahrwerk vorne tiefer war und habe mir nichts dabei Gedacht da ich etwas schräg geparkt hatte (vorne links höher).

Habe dann den Wagen aufgeschlossen und er pumpte das Auto hoch. Ich ging dann auch wieder rein.

Am Folgetag wollte ich dann los und merkte auf der Landstraße das mein Wagen total nach rechts zog und hielt auf einem Ebenen Parkplatz an. Vorne rechts war er tief! Dann habe ich paar mal das auto auf und zu geschlossen und gestartet. Der Wagen pumpte zunächst hoch, dann ging er vorne wieder runter, aber hinten links war er viel höher als im normalen Modus. Und letztendlich pumpte er gefühlsmäßig nicht mehr hoch.

 

Ich dann direkt zu Mercedes zum Speicher auslesen und mit ein paar Tests lief der Kompressor auch wieder (Relais war wohl durch wegen ständigem nachpumpen). Der Kollege startete das auto und ließ Luft reinpumpen in den Dämpfer und ich konnte ein zischen hören was mich natürlich ärgerte!

Aus diesem Grund meinte dann der MB Mitarbeiter das es wahrscheinlich das es der rechte Stoßdämpfer ist und ich bin mit einer 40 Euro Rechnung schleichend! nach hause gefahren. Für den Weg zog er mir noch das Relais damit der Kompressor heile bleibt. Ach und die Fehlermeldung das er zu tief sei habe ich natürlich auch.

Jetzt wo er über eine Woche stand ist nun die ganze rechte Seite unten (hinten nicht so tief wie vorne), links hinten höher als im Comfort Modus und vorne links etwas tiefer.

Bevor ich jetzt aber morgen einen neuen Dämpfer kaufe, würde ich gern ein paar Dinge testen um rauszufinden ob der Dämpfer wirklich undicht ist.

 

Was könnt ihr mir da empfehlen? Habe schon super viel hier gelesen, Spüli Test usw usw. Aber kann man optisch auch was feststellen, direkt am Dämpfer oder anderen Komponenten?

 

Ich grüße!

Sandro

Ähnliche Themen
15 Antworten

Einige Hilfe zur Airmatic findest Du in den FAQ im S-Klasse-Forum.

Hier auch noch eine Testmöglichkeit: Klick hier!

 

lg Rüdiger:-)

Themenstarteram 16. Juli 2014 um 11:05

So, habe eben mal vorne komplett angehoben und dabei kam mir schon ein Luftgeräusch vom Dämpfer entgegen. Als ich dann zur Probe die Bremsscheibe mit meinen Händen hochdrücken wollte ging dies auch.

Optisch hat auch keine Schlauchverbindung eine Undichtigkeit und umdas nochmal genau zu checken, habe ich wieder das Rad montiert und das Relais gesteckt. Der Wagen pumpte vorne rechts laaaaannnnggsssaaaammm hoch, ich dann schnell wieder ausgemacht um zu lauschen wo das zischen herkommt und es kommt nicht von oben wo der Anschluss ist, aber wenn ich "in" die Felge lausche, gab es ein kleines zischen und der Wagen senkte sich sofort nachdem das Auto aus war. Beim zweiten Versuch hörte es sich so an als würde man, grob gesagt, bei einem Luftballon die Luft rauslassen.

 

Habe nochmal von beiden Seiten Fotos angehängt.wie gesagt, die Parklfläche ist auf der Fahrerseite etwas höher.

Dsc-0316
Dsc-0317

Mit dem von mir oben verlinkten Test hättest Du 100 % Sicherheit.

Aber auch so scheint eindeutig das Federbein rechts vorn undicht zu sein.

Bei der Laufleistung könntest Du eventuell statt achsweise auch nur das betroffene Federbein tauschen.

 

lg Rüdiger:-)

Themenstarteram 18. Juli 2014 um 15:54

Halli Hallo!

Ich habe nun vorsichtshalber mir ein "neues" Federbein bestellt, dass auch schon bereits da ist. Ich habe mir ein überholtes bestellt, weil A: 2 Jahre Garantie drauf sind und B: Es schon ein paar gute Erfahrungen mit denen gab.

Ich habe mir das gestern kurz angeschaut und es sieht soweit ich beurteilen kann recht gut aus. Versuche morgen vormittag es gegen mein altes zu vergleichen.

Aber eins kann ich vorweg sagen, der silberne Anteil und die Einheit unten am federbein sehen neu aus, die staubschutzmanschette auch (übrigens habe ich gestern einen Ersatzteilsatz für die Manschette im EPC gesehen falls das jmd interessiert) und die ummantelung oberhalb des silbernen Bereiches auch. Der Anschlussbereich oben ist Gebraucht, das sieht man!

Jetzt kommen wir aber zum Knackpunkt.

Bestellt habe ich das A2113206013 was in meinem EPC steht, bekommen habe ich das A2113205413. Daraufhin habe ich die Firma angerufen und der Herr meinte, ich solle es probieren zu verbauen, ich solle mich nicht auf die Nummer festlegen und falls es nicht passen sollte, kann ich es zurückschicken mit dem ausdrücklichen Hinweis das "6013" Federbein zu bekommen.

Wie ich gelesen habe, sollen ab MJ 2004 die "6013er" verbaut sein und davor die 5413er. Mit dem Wechsel sollen die Dämpfer auch weicher geworden sein.

 

Wer weiß hier mehr? Verbauen oder direkt zurück schicken?

 

Gruß

Dsc-0327
Dsc-0324
Themenstarteram 23. Juli 2014 um 20:05

Ok Leute, der Dämpfer ging direkt zurück, denn die falsche Teilenummer hatte ich nicht akzeptiert.

Dann musste ich heute feststellen, dass der Anbieter gar nichts davon weiß das es zwei verschiedene Dämpfer für die normale airmatic gibt (musste den unterschied erstmal erklären). Und den richtigen Dämpfer haben sie nicht, super! Dann bei einer anderen Firma angerufen und die haben den erst in 1-2 Wochen lieferbar! Toll! Also bleib ich bei meiner aktuellen Bestellung die ich bei den Kollegen in der NDL gemacht habe die am 1.8 ankommt :-(

Den gibt es bei mercedes im Tausch , eventuell bekommst ein paar Punkte und musst nicht solange warten !

Themenstarteram 23. Juli 2014 um 22:15

bekomme ja den im tausch zum 1.8.

hätte ich einen neuen bestellt, wäre der morgen schon da. Sind aber auch wieder knapp 200 Euronen mehr.....

Was bezahlt du ?

Themenstarteram 24. Juli 2014 um 9:01

Darf man das sagen? :-D bin Daimler Mitarbeiter.... Bekomme etwas Prozente

woher hast du die info, dass die spätere teilenummer weicher sein soll?

Themenstarteram 24. Juli 2014 um 14:39

Hab ich hier im forum gelesen! Da hatte der thread Ersteller genau das selbe Problem bzw umgekehrt. Er hatte eine Teilenummer durch seine Schlüsselnummer bekommen. Wollte dann bei mercedes das Ding einbauen lassen und die weigerten sich weil falsche Teilenummer! Er hatte einen mit MJ 2003, aber das 6013 Federbein, er brauchte das 5413 ;-)

Nach kurzer Recherche im Internet auf der Bilsteinseite, war dann auch klar das sich das Federbein geändert hatte.

Ab MJ 2004 ist das A2113206013 für vorne rechts ohne 4matic oder amg.

Davor war es das A2113205413.

Und EPC sagte mir ebenfalls ich habe die "6013" verbaut, also kommt auch nichts mit einer anderen Teilenummer in die Kiste ;-)

Themenstarteram 24. Juli 2014 um 14:40

http://www.motor-talk.de/.../...in-frage-zu-teilenummern-t2698521.html

 

Biddöö

Themenstarteram 24. August 2014 um 18:08

Moin moin,

Ich habe da nochmal eine Frage.

Ich habe ja Anfang August ein neuen Stoßdämpfer für vorne rechts bekommen und diesen natürlich auch selbst eingebaut, hatte eine Anleitung aus dem Netz.

 

Habe während des Umbaus das Relais für den Kompressor gezogen, das auto abgeschlossen und den Schlüssel aufgrund des Keyless Go's weggelegt. Habe dann nach dem Umbau das Relais gesteckt, die linke Seite zuerst abgelassen und dann die rechte Seite laaaaaannngggsssaaamm runtergelassen und immer kurz gestoppt um zu checken ob irgendwas passiert. Naja, ende vom Lied, alles war super und die airmatic macht bis heute was sie soll. Nur frage ich mich jetzt, muss ich trotzdem zu Benz und die Geschichte kalibrieren lassen?

Differenzen in den Höhen sind im Toleranz Bereich denke ich (ca 5mm)

Was meint ihr?

 

Aber ganz ehrlich, ich frage mich oft wann die airmatic entscheidet sich zu verstellen, da blicke ich nicht durch?!

da blickt nicht mal mercedes selber durch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Mal wieder die Airmatic, wie die Komponenten am besten testen?