ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Mäuse im Auto

Mäuse im Auto

Themenstarteram 14. April 2006 um 14:58

Hi mein SLK stand längere Zeit über den Winter in einer Scheune und nun habe ich festgestellt,das dort scheinbar Mäuse drinnen gehaust haben bzw eventuel noch hausen,innenraum kofferraum und alles andere ist nicht zerkaut bzw befallen worden,mir fiel das am Geruch auf und dann habe ich die Teppiche entfernt und bei den hinteren Lautsprecher öffnungen ein Nest gefunden.

Wie soll ich nun vorgehen?Gift sprühen,streuen oder wie?

Hatte solch ein problem noch nie deswegen meine Frage.

PS: Wie gesagt alles ist Heil geblieben(hatte glück)nur irgendwie muss ich die Ficher dort rausbekommen.

Ähnliche Themen
20 Antworten

ich habe schon viel gehört aber, das ist einfach kollosal.....

Themenstarteram 14. April 2006 um 17:14

Wieso Kolosal?

Es ist einfacher traurig und wahr,habe vor Gift im Wagen zu streuen und abzuwarten,wie würdet ihr das denn machen?

mal beim kammerjäger nachfragen.

sonst strinkt naher das ganze auch nach dem zeug....un ob dass dann so gesund ist...eher nich;)

Themenstarteram 14. April 2006 um 17:34

nee ich würde nicht sprühen sondern dieses trocken gift im wagen verteilen und später wieder absaugen bzw wegnehmen.

Hättet ihr nicht paar tips wie man bei soetwas vorgehen kann?

Wenn du möchtest, dass die Fuhre nachher nach As stinkt, musst du Gift verwenden. Dann haben die Tierchen nämlich noch die Chance sich an Dir zu rächen und sich zum Sterben irgendwo zu verstecken wo Du vielleicht nicht hinkommst. Wenn du das nicht möchtest, stell ne Mausefalle auf.

Gruß

JCR

Themenstarteram 14. April 2006 um 19:25

nur wohin mit der falle?und was am besten reintun?

Bei Käse flüchten sie meistens mit dem Lockfutter,wäre Nutella nicht besser?schließlich müssten sie das doch abkratzen und erschlagen werden.

Zitat:

Original geschrieben von mcpole

nur wohin mit der falle?und was am besten reintun?

Bei Käse flüchten sie meistens mit dem Lockfutter,wäre Nutella nicht besser?schließlich müssten sie das doch abkratzen und erschlagen werden.

Bei anderer Gelegenheit mußten wir uns mit dem Viehzeug rumärgern,gab die tollsten Tipps.meine Erfahrung:Zeitungspapier,mit etwas Spucke zusammen gerollt,und jeden Tag waren die Fallen voll.Geht tatsächlich

hehehe ich find das lustig ^^

Kannst ja ein bisschen Heu verstreuen und ein Hamsterrad anbringen hehehehe

Stell die Mausefalle aber unters Auto, denn manchmal wenn du den Viechern damit das Genick brichst, platzt schon mal der Hals ein wenig auf und dann läuft Blut raus, welches ja nicht im Auto landen muss, gell?

Mfg, Mark

snickers is de rgeheimtip, versuchs mal ... bei mir hats immer geklappt, jedoch in normalen räumen un dkienem auto, jedenfalls waren die mäuse dann immer in der falle erschlagen ...

Rent-a-cat .......

Zu köstlich! Übrigens den Köder kannst du auch mit nem Reißnagel festmachen...

das ist ja richtig großes kino hier! :D

ich sehe das so wie detlev, er hat den finger drauf. dach, fenster und türen zu, die (idealerweise ausgehungerte) katze des nachbarn hinein ins gefährt, gepflegt nen kaffee trinken gehen und der dinge harren, die da kommen. am ende werden die katze und du zufrieden sein... ;)

-edit-

Deine Antwort
Ähnliche Themen