ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Mängelberichte SLK Bitte eure mengel angeben

Mängelberichte SLK Bitte eure mengel angeben

Themenstarteram 9. April 2004 um 16:44

Hallo leute mir stinkt es gewaltig mercedes soll eine weldmarke sein das ist geqilte scheise hatte vorher einen opel keine mengel und mit dem scheiss boch stendig so ich fange mal an bitte nur eure mengel angeben bei dem (guten slk)meine mengel wahren bis jetzt simerring hinteraxe 4 1/2 arbeitsstunden auspuff endtop, grümerdichtung ,tachobeleuchtung defekt,vipratzionen im luftungskanal-beifahrerseite,knacken bei 10 km mit schleifender kuplung keiner weis was es ist einfach spur verstellt von heute auf morgen opwol er nicht bewegt wurde ,tür-schliest nicht richtig dichtungs gummi an der tür klemmt,und das alles inerhalb 2 monate mercedes doch top qualität bitte schreibt doch eure mengel das ich weis was mir noch befor steht danke im voraus

Ähnliche Themen
26 Antworten

Na so schlimm war´s bis jetzt bei mir noch nicht. Bislang sind bei mir folgende Mängel aufgetreten:

- Nebelscheinwerfer undicht (zunächst der Linke, dann der rechte. In beide wurden zunächst neue Dichtungen eingebaut. Als dies jedoch nichts Nützte gab es zwei neue)

- Tankuhr bei vollem Tank ungenau (... Geber wurde ebenfalls 2 mal getauscht. Die letzte funktioniert bislang tadellos. Ursache laut Werkstatt, die Kontaktflächen der alten Geber rosteten, die neue haben jetzt deswegen einen dünnen Goldüberzug)

- Undichtigkeit am Antriebsflansch der Hinterachse (..neue Dichtung)

- Verdeckmechnismuss quitscht etwas (..wurde geschmiert. Dichtgummi am Dach geschmiert) PS. Sollte man eh von Zeit zu Zeit selbst machen

Alle hier aufgeführten Mängel wurde während der Garantiezeit bzw. anschliesend bis 2 1/2 Jahre nach dem Kauf noch auf Kulanz beseitigt.

Nach 49000km und knapp 5 Jahren kleine Mängel wie undichter Nebelscheinwerfer, Radlager hinten, Tankuhr(Geber), Schalter im Dachmechanismus, gelegentlicher Ausfall Tempomat und neuerdings Lager Gebläsemotor. Laut Mercedes alles nicht kulanzfähig, weil diese Mängel wären normaler Verschleiss und ihnen zudem nicht als typisch bekannt. Die avisierten Instandsetzungskosten von 2000-3000 € habe ich dann doch lieber nicht investiert.

Das grössere Problem ist allerdings der Rost am Unterboden, an etlichen Schrauben, im Motorraum am Auspuff usw., Orginalton Mercedes "Das ist Serienstandart, wenn er durch ist greift aber die Garantie".

 

MfG

Walex

Ich kann mich jedenfalls nicht beschweren. Seit fast 3 Jahren mängelfrei - bis auf die kleine Innenleuchte,

die linke Seite meint immer es sei hell und ich bleibe aus.

Rost wird wohl kein Thema werden, denn zusätzlich habe ich eine Hohlraumversiegelung und den Unterbodenschutz

versiegeln lassen. Beim Honda CRX habe ich das auch machen lassen - und bis jetzt ist nichts, ( 13 Jahre jung ) und vom waschen kriegt er auch keine Kratzer, denn mein Sohn wäscht ihn 2x im Jahr!!!

Gruss Brandy

Also den Rost den ich an der Unterseite des Wagens habe, werde ich wohl dieses Frühjahr auch intensiv behandeln müssen. Einige Roststellen eines 99er SLK habe ich mal als Anlage beigefügt.

MfG

Walex

Und noch eines

Nummer drei

Und das vierte Bild

Wenn der Wagen das nächste Mal auf der Bühne ist, werde ich Bilder der Unterseite nachreichen.

Ich kann ja auch gerne mal Bilder eines 15 Jahre alten 124ers oder 20 Jahre alten 190ers oder 10 Jahre alten Opels usw. danebenstellen, die sehen aber alle besser aus.

MfG

Walex

Themenstarteram 11. April 2004 um 7:44

rost

 

hy welax wo wohnst du wohnst du am meer oder an der see wo viel salz in der luft ist oder auf einem bauernhof?kanst du mal schreiben wo du wohnst bis denn danke im voraus

Das Fahrzeug stand in Hamburg und Berlin, nein ich bin nicht durch das Meer gefahren, nein, das Fahrzeug ist auch nicht von den Elbfluten oder einer sonstigen Flut überschwemmt worden, nein, das Fahrzeug stand nicht in der Güllegrube eines Bauern.

Der Wagen war gelegentlich in Bliesdorf an der Ostsee, ein unter identischen Bedingungen davor eingesetzter 190er sah vollkommen normal aus, oben wie unten.

Ein 124er, mit dem ich einige Male den leicht gefluteten Ebbeweg(5-10cm Wasserhöhe) durch die Nordsee nach Mandö gefahren bin, hatte 2 Jahre danach keine nennenswerten Rostspuren gezeigt.

 

MfG

Walex

Themenstarteram 11. April 2004 um 16:58

rost see

 

ich wolte nicht sagen das du durch die see gefaren bist aber wenn ein auto längere zeit dem salz in der luft oder neben einem mist haufen gestanden hat das weis ich aus erfahrung dann beginnt es unheimlich schnell zu rosten das ist so akresiv die scheisse oder das salz ist mir klr das du nicht baden gegangen bist mit dem oder dursch die gülle gefahren bist so war das auch bnicht gemeind sorry wenn du es so verstanden hast

Nein, nein, ich habe das nicht falsch verstanden, die Antwort war auch nicht so gemeint, ich wollte nur eventuell aufkommende Fragen vorab beantworten.

Aber schön sieht das Auto eben nicht aus, beim Anblick von unten fragte der TÜV-Prüfer, ob das Auto mal ein Vollbad bekommen hätte.

MfG

Walex

meine mängelliste ist etwas länger

undichte blinkerlampen, wurden 3x getauscht

sitzheitzung rückenlehne fahrerseitig

rückenlehne gab immer etwas nach

einrastfunktion fensterheber

klappernde türen

mit dem rücklicht verschmolzene bremslichtbirne

2 mal motorelektronik getauscht, da der kompressor nicht arbeitete

magnetventil vom kompressor getauscht, dürfte auch die motorelektronik 2x ruiniert haben.

undichtes differenzial

teilweise garantie und kulanz, trotzdem liefen völlig unnötige reparaturkosten (keine verschleissteile!) von 3.000,-- euro! wohlgemerkt, mein slk hat gerademal 50,000km am buckel!!!

seit etwa einem jahr habe ich endlich ruhe und seit dem tausch der motorelektronik habe ich auch das gefühl etwas weniger sprit zu brauchen.

Malzeit,

mein Slk von Bj.99 hat bis jetzt keinen einzigen Mangel!!!!

Top Auto wie die anderen Benz von mir auch.

190 2,5td und 230ce , beide ca. 100000 km gefahren und null defekte.Alles ohne Inspektionen nur regelmäßig Ölwechsel und Filter erneuert.

Aber Opel hatte ich auch schon zwei,auch da keine nennenswerten Defekte. Einmal beim Astra Thermostat defekt.

Warscheinlich hast Du ein "Montagsauto" erwischt.

Du solltest Deine Rechtschreibung mal prüfen bevor Du was ins Netz setzt.Das Schmerzt beim lesen!!

Gruß und nicht böse sein....

Zitat:

-------------------------

Du solltest Deine Rechtschreibung mal prüfen bevor Du was ins Netz setzt.Das Schmerzt beim lesen!

-------------------------

Auch nicht von schlechten Eltern, oder

Zitat:

-------------------------

Top Auto wie die anderen Benz von mir auch.

190 2,5td und 230ce , beide ca. 100000 km gefahren und null defekte.

-------------------------

Es geht nicht um Rechtschreibung, sondern um Mitteilungen. Kritisieren sollte man außerdem nur dann, wenn man selbst sattelfest darin ist. Den Anschein dürftest du aber nicht gerade erwecken.

Weiters schreiben hier einige User, deren Muttersprache in anderen Regionen zu finden ist; und das finde ich persönlich toll.

Nix für ungut ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Mängelberichte SLK Bitte eure mengel angeben