ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M4 CP Sonnenblende zerstört

M4 CP Sonnenblende zerstört

BMW M4 F82 (Coupe)
Themenstarteram 6. Februar 2018 um 16:05

Hallo Leute, habe heute das Glas meiner Sonnenblende beim Vorfahren des vorderen Sitzes zerstört. Die Sitzfläche war leicht erhöht eingestellt, Sitz wurde nach vorne geklappt und dann per Einsteigautomatik nach vorne gefahren. Dadurch hat die Sitzlehne das Glas der Sonnenblende kaputt gedrückt, was sich durch lautes Knacken bemerkbar gemacht hat. Leider war ich meinem Kind zugewandt und habs erst zu spät bemerkt. Komische Konstruktion.....Also als Tipp: Immer schön den Sitz beim Vorfahren beobachten. Neue Sonnenblende macht 100€ :D

Gruß marty

20180206_155322.jpg
20180206_155316.jpg
20180206_155311.jpg
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Prospecco schrieb am 6. Februar 2018 um 18:55:51 Uhr:

OT on:

Wertanlage? Zwecks fehlendem OPF?

OT off (und sorry dafür.)

Ohne jetzt den Thread hier vollmüllen zu wollen eine kurze Antwort:

1. habe ich 2 Kinder und das andauernde Sitzverstellen beim Einsteigen beim M4 hat mich genervt.

2. Fahre ich ungern ein Auto 2 x ;)

3. Finde ich den M3 optisch noch schöner und unauffälliger als den M4

und und und

Gruß

Micha

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Mein Sitz fährt immer automatisch nach ganz unten wenn ich den nach vorne klappe.

Zumindest der Fahrersitz, beim Beifahrer hab ich es noch gar nicht probiert.

Grüße,

Speedy

Themenstarteram 6. Februar 2018 um 17:18

Also bei mir definitiv nicht beim Beifahrer.... Eigentlich sinnvoll. Gruß marty

Oh Mist :-(

Ist aber leider ein Konstruktionsproblem beim M4 und seit Einführung bekannt.

Zitat:

@marty5 schrieb am 6. Februar 2018 um 16:05:58 Uhr:

Hallo Leute, habe heute das Glas meiner Sonnenblende beim Vorfahren des vorderen Sitzes zerstört. Die Sitzfläche war leicht erhöht eingestellt, Sitz wurde nach vorne geklappt und dann per Einsteigautomatik nach vorne gefahren. Dadurch hat die Sitzlehne das Glas der Sonnenblende kaputt gedrückt, was sich durch lautes Knacken bemerkbar gemacht hat. Leider war ich meinem Kind zugewandt und habs erst zu spät bemerkt. Komische Konstruktion.....Also als Tipp: Immer schön den Sitz beim Vorfahren beobachten. Neue Sonnenblende macht 100€ :D

Gruß marty

Ist mir auch passiert...

Deshalb hole ich nächsten Montag meinen M3 mit CP ab ;) Nur Spaß....

Gab noch andere Gründe einen M3 und keinen M4 mehr zu nehmen....

Gruß

Micha

OT on:

Wertanlage? Zwecks fehlendem OPF?

OT off (und sorry dafür.)

Zitat:

@Prospecco schrieb am 6. Februar 2018 um 18:55:51 Uhr:

OT on:

Wertanlage? Zwecks fehlendem OPF?

OT off (und sorry dafür.)

Ohne jetzt den Thread hier vollmüllen zu wollen eine kurze Antwort:

1. habe ich 2 Kinder und das andauernde Sitzverstellen beim Einsteigen beim M4 hat mich genervt.

2. Fahre ich ungern ein Auto 2 x ;)

3. Finde ich den M3 optisch noch schöner und unauffälliger als den M4

und und und

Gruß

Micha

Themenstarteram 6. Februar 2018 um 20:34

Zitat:

@tmichat schrieb am 06. Feb. 2018 um 18:43:42 Uhr:

Gab noch andere Gründe einen M3 und keinen M4 mehr zu nehmen....

Micha, warum auch nicht. Hab auch zwei Kinder, und es nervt in der Tat mit den sitzen, da ich jetzt immer einen Film fahre bezüglich Sonnenblende.... :p

Zitat:

@marty5 schrieb am 6. Februar 2018 um 20:34:02 Uhr:

Zitat:

@tmichat schrieb am 06. Feb. 2018 um 18:43:42 Uhr:

Gab noch andere Gründe einen M3 und keinen M4 mehr zu nehmen....

Micha, warum auch nicht. Hab auch zwei Kinder, und es nervt in der Tat mit den sitzen, da ich jetzt immer einen Film fahre bezüglich Sonnenblende.... :p

:)

Die Reparatur hast du aber nicht zahlen müssen? Da kannst du doch nix dafür? Es habdel sich um einen Konstruktionsfehler!!

Themenstarteram 7. Februar 2018 um 11:20

Ich war noch nicht bei BMW damit.... mal sehen, was die sagen. Gruß

Zitat:

@cclement schrieb am 7. Februar 2018 um 10:45:08 Uhr:

Die Reparatur hast du aber nicht zahlen müssen? Da kannst du doch nix dafür? Es habdel sich um einen Konstruktionsfehler!!

keine Smileys aber Doppelaurufezeichen - Du meinst das ernst, oder?

Da bist Du wohl ganz "up to date": "Ich habe etwas kaputt gemacht, wer außer mir ist denn nun schuld, wen kann ich verklagen?" ;)

Ein "echter" Konstruktionsfehler ist für mich eine Eigenschaft, die durch die "normale" Nutzung nicht zu verhindern ist und somit "zwangsläufig" auftritt, bzw. wenn ein Bauteil "zu früh" ausfällt. Es mag ja auch M4's geben, bei denen die Sonnenblenden ewig hält... ;)

Aber ich verstehe Deinen Punkt und würde das Horn bei BMW einfach etwas leiser/freundlicher blasen...

Themenstarteram 7. Februar 2018 um 15:12

@moonwalk Es handelt sich hier um eine normale Nutzung der Funktionen, die zu einem Defekt geführt hat. Horn hin oder her.... Wenn durch normale Nutzung der Automatik ein Defekt enstehen kann, muss wohl darauf hingewiesen werden, oder? Gruß marty

Ich bin ganz bei Dir, nur würde ich nicht in den Laden reinpoltern und gleich alle rund machen wollen, wegen der offensichtlichen Fehlkonstruktion.

Außerdem habe ich das Problem mangels Erfahrung evtl. auch nicht richtig verstanden, fährt die "Automatik" den Sitz immer bis zum Anschlag vor? Dann ist es wohl ein "Konstruktionsfehler"....

Ich habe mal freundlich bei WMF gefragt, warum der Deckel der Butterdose so dünn und aus so komischem Material ist, dass er beim ersten Sturz zersplittert (= "Konstruktionsfehler" ;)) und warum ein Ersatzdeckel in etwa so viel kostet wie die ganze Butterdose mit Edelstahlunterteil.

=> WMF hat mir aus Kulanz einen neuen Deckel geschickt.

Also mit dem "richtigen" stoß ins Horn, läuft es eben manchmal....:p

Themenstarteram 7. Februar 2018 um 16:46

Immer schön entspannt bleiben beim :-) . Wird vermutlich eh keinen geben, spreche es aber beim nächsten Termin mal an.

 

Ja, der Sitz fährt beim einfachen Druck ganz vor.

 

Gruß marty

Deine Antwort
Ähnliche Themen