ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lupo 195 45 R15 Bereifung?

Lupo 195 45 R15 Bereifung?

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 9. Mai 2018 um 22:06

Abend,

Ich wollte mir neue Reifen und Felgen anlegen und hätte dazu eine frage..

In den Fahrzeugpapieren steht 175 65 R13 und würde gerne auf 195 45 R15 umrüsten

Das Auto ist Orginal von Federn her etc.. Würde die Bereifung 195 45 R15 passen?

Und müsste ich nachträglich das Auto vorführen lassen, wenn ja was kostet mich das ca.?

Vielen Dank im Voraus ! ;)

Ähnliche Themen
22 Antworten

In deinen bisherigen Beiträgen war bisher von einem Lupo nie die Rede. Also beschreibe das Fahrzeug bitte etwas genauer (Motor, ist eine Servolenkung vorhanden). Welche Felgen sind vorgesehen ? Falls keine für den Lupo zugelassenen Original-VW Felgen verwendet werden sollen, brauchst Du ein entsprechendes Teilegutachten.

Themenstarteram 9. Mai 2018 um 23:18

Es handelt sich um 99 Bj. selbstverständlich ist eine Servo vorhanden 1.4 16V Automatik

ABE habe ich natürlich auch

Screenshot-20180509-231605-ebay-kleinanzeigen

Die Reifen in der Größe 195/45 R15 selbst sind für den 55 kW Ottomotor mit Automatik zugelassen.

Als Felgengröße dazu sind VW-Felgen 6J x 15 mit ET 43 bzw. 45 vorgesehen.

Aus dem Muster-Bild (5-Loch mit 18 Zoll) kann ich nicht erkennen, ob die entsprechende 4x100 mm Felge in 15 Zoll (ET ??) für deinen Lupo mit o.a. Reifengröße freigegeben ist.

Themenstarteram 10. Mai 2018 um 0:10

Richtig , es handelt sich um 4x100 15 Zoll 4 Loch !

Also passt soweit alles wenn ich es jetzt richtig verstanden habe..

Eintragen muss ich es auch , oder? Da nur auf Fahrzeugschein 175.... steht

Lg

Zitat:

@Valentino4646 schrieb am 10. Mai 2018 um 00:10:56 Uhr:

Richtig , es handelt sich um 4x100 15 Zoll 4 Loch !

Also passt soweit alles wenn ich es jetzt richtig verstanden habe..

Eintragen muss ich es auch , oder? Da nur auf Fahrzeugschein 175.... steht

Lg

Nein, zumindest die Reifen nicht, denn die weiteren ohne Eintragung freigegebenen Reifengrößen (u.a. auch 195/45 R15) stehen in den sogen. COC-Papieren zu deinem Fahrzeug.

Ob auch die Felgen freigegeben sind, ergibt sich aus dem Gutachten des Herstellers. Darin muss die Typ-Genehmigung deines Lupos aufgeführt sein, so wie sie unter Buchstabe K in deiner Zulassungsbescheinigung Teil I steht (z.B. e1*98/14*0085*....)

In dem Gutachten stehen u.a. auch die zulässigen Reifengrößen für die Felge.

Moin

Auch wenn es bei mir schon ein paar Jährchen her ist,...

Ich hatte mal einen 50PS Lupo als Jahreswagen von einem nicht ganz seriösen Händler gekauft mit 195/50 R15 gekauft.

Sah schon gut aus.

Der Händler sagte damals die Reifen/ Felgen haben eine ABE.

Weil bei extremen Lenkeinschlag mit Bodenwellen beim Ausparken mal eine Schleifgeräusch der Reifen zu hören war, hab ich dann etwas mehr gesucht.

Ich hatte vom Händler keine ABE zu den Reifen / Felgen bekommen,...

ABE besorgt,..., und in dem Zuge gesehen die 195/50 sind nicht in der ABE drin für den Lupo, es waren nur 195/45 drin!!!

Ich habe dann beim Händler nachgeharkt, und dieswer hat die dann in dem Fahrscheinschein eintragen lassen. Trotz das die Reifen beim extremen Lenkeinschlag innen leicht geschliffen haben.

Gemäß Fahrzeugbrief waren damals auch nur 175er drin, aber in der ABE hatte ich auch 195/45.

Mfg

Frank

Zitat:

@M.Hunter schrieb am 11. Mai 2018 um 13:03:01 Uhr:

...

Ich habe dann beim Händler nachgeharkt, und dieswer hat die dann in dem Fahrscheinschein eintragen lassen. ...

Oh, oh ...und das, obwohl die 195/50er einen 6 cm größeren Abrollumfang haben und damit zu einer Tachoabweichung von -3% führen, wo 0% nach unten erlaubt sind. Heutzutage wirst Du sowas nicht mehr eingetragen bekommen, außerdem kann sich die Rennleitung inzwischen im Zweifel bestimmt jederzeit mit dem KBA verbinden.

Zitat:

@Talker1111 schrieb am 11. Mai 2018 um 13:17:24 Uhr:

Zitat:

@M.Hunter schrieb am 11. Mai 2018 um 13:03:01 Uhr:

...

Ich habe dann beim Händler nachgeharkt, und dieswer hat die dann in dem Fahrscheinschein eintragen lassen. ...

Oh, oh ...und das, obwohl die 195/50er einen 6 cm größeren Abrollumfang haben und damit zu einer Tachoabweichung von -3% führen, wo 0% nach unten erlaubt sind. Heutzutage wirst Du sowas nicht mehr eingetragen bekommen, außerdem kann sich die Rennleitung inzwischen im Zweifel bestimmt jederzeit mit dem KBA verbinden.

Moin

Ja genau ich fand es auch fast schon kriminell, aber war nicht ich, der den Lupo so verkauft hat, sondern ein "VAG-Händler"!

Ich vermute einfach, das der "Händler", der mir einen Unfall fast verschwieg, gute Kontakte zu Dekra und Co. hatte. Ein schleifen, auch wenn es nur leicht bei extremen Lenkeinschlag verbunden mit Bodenwelle war, wäre ein No Go. Gut dies war dann jeden 2. Tag Rückwärts von der Garage runter, da ich es wußte konnte ich ein wenig mit Umgehen.

Aber den zu großen Umfang hat man auch gespürt, auf der Autobahn Vollgas mit der 50PS Rakete war dann bei 150 nach Tacho fast Schluß. Mit den Winterreifen 165er oder 175er (:rolleyes::confused:) waren es so gut 165.

Der 50PS Lupo ist eh mehr fürs entspannte dahin Rollen gedacht, so bis 80 noch ok. Überholen mit 110 ansetzen war schon eine Aufgabe. :D

Sah aber schick aus dafür und im Grunde alles was man / ich brauchte.

Felgen-01
Felgen-02
Felgen-03
Themenstarteram 15. Mai 2018 um 19:10

Sollte ich lieber doch 16 Zoll nehmen oder eher 15 ?

Dir sollte klar sein, dass je größer der Felgendurchmesser ist, desto flacher und damit unkomfortabler (härter) ist der Reifen, weil der Raddurchmesser und damit der Abrollumfang nicht größer werden darf.

Bei 16 Zoll wäre das dann die Größe 205/35 R16

Themenstarteram 15. Mai 2018 um 22:04

Nicht 195/40 R16 ??

Wenn die Größe im Felgengutachten für den Lupo steht, dann ja. Du hast ja leider bisher keine genauen Angaben zum Felgenmodell und Größe gemacht.

Themenstarteram 15. Mai 2018 um 23:02

Hilft dir das evtl weiter? Es handelt sich jetzt aber um 15 Zoll

Screenshot-20180515-230128-google-pdf-viewer

Ich dachte, es geht jetzt um 16 Zoll - dann musst Du auch im Gutachten für die 16 Zoll Felge nachschauen.

Imgrunde habe ich in meinem Beitrag vom 10. Mai 2018 um 09:40:27 Uhr doch schon alles erwähnt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lupo 195 45 R15 Bereifung?