ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Luftmengenmesser CLK 430 ( W 208)

Luftmengenmesser CLK 430 ( W 208)

Themenstarteram 5. Juli 2005 um 14:19

hallo...... ich habe mir letztes jahr einen clk 430 gekauft.

jetzt ist bei 70 000 km der luftmengenmesser defekt.

DC will 530 €..... da ich eine gebrauchtwagengarantie von

pro-car habe, hatte ich mir gedacht, dass ist kein problem.

dengste..... die antwort von pro-car war:

der luftmengenmesser gehört zur kraftstoffanlage, und ist im

leistungsumpfang nicht versichert..... bei anderen versicherungen ist er versichert.

frage: ist laut gesetzgeber so ein teil versichert? ist ja kein verschleißteil......

hatte jemand schonmal so ein problem?

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 15. Juli 2005 um 18:38

Jetzt wurde ich doch glatt dazu gebracht, zu meinem Auto zu stapfen um nachzusehen. Nix da, eine Schraube beim Schlauchbinder. Wenn du aber 2 Schrauben hast (dürfte sich also um ein Sondermondell handeln) dann verstehe ich den Preis.

Danke jedenfalls, für die Bewegungstherapie.

am 15. Juli 2005 um 19:50

Zitat:

Original geschrieben von Iceboxxs

Naja, wenn er nächsten Monat kaputt geht, dann zahlt

er halt 106€ + 400€ bei DC.

Wie war das "Ruskin":

"Es gibt nichts, was man nicht noch ein wenig schlechter

und dafür ein wenig billiger machen könnte."

Wie war das ?

Wer billig kauft, kauft zweimal......

Zitat:

Original geschrieben von thoreau-mb

Jetzt wurde ich doch glatt dazu gebracht, zu meinem Auto zu stapfen um nachzusehen. Nix da, eine Schraube beim Schlauchbinder. Wenn du aber 2 Schrauben hast (dürfte sich also um ein Sondermondell handeln) dann verstehe ich den Preis.

Danke jedenfalls, für die Bewegungstherapie.

Also dann stellen wir das jetzt mal richtig:

Es sind drei Schrauben:

a) Die von dir erwähnte Schraube am Schlauchbinder

b) Die beiden Schrauben die den Elektronikeinsatz des LMM halten.

Hier das Bild http://www.mer-tec.de/images/Luftmassenm_klein.jpg

Und da sind wir dann auch schon bei der Billiglösung des Problems. Die Firma Merc-Tech bietet das elektronische Innenleben des LMM nämlich zum Preis von sagenhaften 74 Euro an. Die Montage kann man wie gesagt, selbst als unbegabter Stofftierverkäufer in 10 Minuten selbst vornehmen.

Aber wer möchte kann natürlich auch bei DC 400 Euro bezahlen und verzichtet dafür auf einen Besuch im Dominastudio.

Da ich PC-Fachmann bin und kein KFZ-Fachmann und ich zwar sicherlich in der Lage wäre 3 Schrauben zu lösen und nach Teiletausch wieder zu befestigen, aber leider nicht weiss wo ein LMM ist und wie er aussieht, muss ich leider zwangsläufig die Dienste eines Profis in Anspruch nehmen.

Ähnlich wie die Leute, die eine eigene Homepage wollen und zu mir kommen ... die könnten die natürlich auch selber machen...

Zitat:

Original geschrieben von E220Coupe

Da ich PC-Fachmann bin und kein KFZ-Fachmann und ich zwar sicherlich in der Lage wäre 3 Schrauben zu lösen und nach Teiletausch wieder zu befestigen, aber leider nicht weiss wo ein LMM ist und wie er aussieht, muss ich leider zwangsläufig die Dienste eines Profis in Anspruch nehmen.

Ähnlich wie die Leute, die eine eigene Homepage wollen und zu mir kommen ... die könnten die natürlich auch selber machen...

Hallo,

auch als Laie ist das problemlos. Der LMM ist in der Mitte des Schlauches der vom Luftfilter zum Motor führt.

Kein Mensch verlangt, das du alles am Auto selber machen sollst. Aber dieses Forum ist nunmal auch zur technischen und zur kostensparenden Hilfe gemacht.

Wie weit dabei jeder geht ist ihm selbst überlassen. Ein Freund von mir (Chemiker) lässt selbst eine durchgebrannte Glühbirne in der Werkstatt ersetzen, während ein anderer Freund (Fliesenleger) den Motor seines Autos aus- und einbaut.

am 18. Juli 2005 um 6:52

Eine Sache sollte man allerdings der Vollständigkeit noch erwähnen: Selber schrauben kann ohne Frage sehr viel Geld einsparen. Leider erlischt bei solchen Arbeiten aber die Garantie, da kaum einer ein KFZ-Meister sein dürfte.

Es lohnt sich also nur dann wirklich, wenn das Fahrzeug ohnehin ausserhalb jeder gesetzlichen und freiwilligen Garantiezeit ist.

MUAHAHA!!

Welcher CLK 208 hat denn noch eine Garantie???

Wenn eine Gebrauchtwagengarantie vorliegt erlischt da gar nichts! Es sind keine Neuwagen und es kann Dir keiner verbieten, z.B. an einem nagelneuen CLK die Bremsen selbst zu wechseln. Bei einem Gebrauchten sowieso - der LMM ist ein günstiges Bauteil an dem sich aber die KFZ-Werkstätten eine goldene Nase verdienen.

Zitat:

Original geschrieben von StefansCLK

Welcher CLK 208 hat denn noch eine Garantie???

Jeder. Nämlich eine Mobilitätsgarantie. Voraussetzung: Wartung des Fahrzeuges durch DC.

Liegt eine Gebrauchtwagengarantie vor, so könnte evtl. mit "Folgeschäden durch fremden Eingriff" argumentiert werden ("falsch montierter oder nicht originaler LMM himmelt Kat" und sonstige kostensenkende Argumentationskonstrukte).

Kulanz: Lust/Gnade hierzu wird bei Selbstmontage meist erkennbar gedämpft!

Hinzu kommt ja noch etwas anderes:

WOHER WEISS ich denn, das mein LMM kaputt ist???

In der Regel ja wohl nur vom Diagnosegerät bei DC.

Und wenn die dann sagen "der LMM ist defekt", dann sage ich "ok, danke", gehe raus, bestelle einen bei ebay und bau den selbst ein?

Jedem das seine, wäre aber nicht mein Ding... ;)

am 18. Juli 2005 um 13:58

Die Garantiebestimmungen von DC verlangen die Reparatur durch eine Vertragswerkstatt. Die neue Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) besagt zwar, dass auch freie Werkstätten ohne Verlust der Garantie beauftragt werden können, das private Basteln ist hier jedoch einwandfrei aussen vor und somit ist die Garantie dahin.

Worum es eigentlich geht:

Natürlich hat ein 208 keine Neuwagengarantie mehr - klar. Dennoch... Führt eine Werkstatt die Reparatur durch und es entsteht ein Folgeschaden, so muss die Werkstatt haften. Machst Du es selbst und es passiert was - prost Mahlzeit.

Gutes Beispiel: Beim Wagen meines Schwiegervaters wurde bei einem Service seines Wagens (nicht Mercedes) der Zahnriemen nicht gewechselt, obwohl vorgesehen. Nach 4 Monaten dann Motorschaden. Das Gericht urteilte, die Werkstatt muss den Schaden übernehmen.

Stimmt jeder muss selbst entscheiden wo er spart und wo lieber nicht.

Und es gibt durchaus Fälle wo Menschen am falschen Ende gespart haben, und das dies am Ende teurer war als eine Reparatur in der Werkstatt.

Über eines sollten wir uns dennoch klar sein: Es kann nie schaden im Umgang mit der Werkstatt durchblicken zu lassen, das man von der Materie ein wenig Kenntnis hat. Über den Tisch gezogen werden Menschen nämlich dann am meisten, wenn sie ahnungs- und hilflos sind.

Und auch wenn ich alles in der Werkstatt erledigen lasse, finde ich es immer noch sinnvoll sich hier im Forum zu informieren und auszutauschen.

am 24. Juli 2005 um 14:21

Zitat:

Original geschrieben von Virtulo

Also dann stellen wir das jetzt mal richtig:

Es sind drei Schrauben:

a) Die von dir erwähnte Schraube am Schlauchbinder

b) Die beiden Schrauben die den Elektronikeinsatz des LMM halten.

Hier das Bild http://www.mer-tec.de/images/Luftmassenm_klein.jpg

Und da sind wir dann auch schon bei der Billiglösung des Problems. Die Firma Merc-Tech bietet das elektronische Innenleben des LMM nämlich zum Preis von sagenhaften 74 Euro an. Die Montage kann man wie gesagt, selbst als unbegabter Stofftierverkäufer in 10 Minuten selbst vornehmen.

Aber wer möchte kann natürlich auch bei DC 400 Euro bezahlen und verzichtet dafür auf einen Besuch im Dominastudio.

Hi,

hast du dir diesen LMM schon selbst gekauft? Wie sind deine erfahrungen damit? Wie sind die Erfahrungen mit den LMM von Ebay? Lohnt es sich ja oder nein?

Hi Leute habe zwei fragen und zwar:

1.Kennt jemand die Teilenummer des LMM für den 230 K Baujahr 1998?

2. Wo sitzt der LMM im 230er? Kann das mal bitte jemand beschreiben wo der sitzt oder vielleicht ein Bild vom Motorraum?

Wäre echt sehr nett! Vielen Dank!!!

Hi,

nochmal zurück zur garantie, ich habe mein clk bei mercedes gekauft, und da ist der luftmassenmesser in der gebrauchtwagen garantie. ein freund von mir hatte auch ein kaputten LMM, und ist zu seinen hinterhof auto händler gegangen, weil er ja noch die "gebrauchtwagen garantie" hatte, der händler sagte aber, das das teil nicht mit drin sei.

was lern wir daraus, gebrauchtwagen garantie ist nicht gleich gebrauchtwagen garantie.

Deine Antwort
Ähnliche Themen