ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. luder motor in ee8

luder motor in ee8

Themenstarteram 27. September 2005 um 21:18

ich hoffe mir kann einer helfen!

kennt irgendjemand einer der einen luder motor 2157ccm 185ps

in einen ee8 eingebaut hat.

geht das überhaupt?

wenn ja, was muss ich alles umbauen bzw. beachten?

mfg aleks

 

http://dragon-team.tk

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hab ich noch nie von gehört und hört sich für mich irgendwie krank an:D! Ich schätze mal das wird ne tolle arbeit!

Hab ich auch noch nicht gesehen...

Jedoch hab ich schon H-Motoren in einem EG gesehen. Es war auf jeden Fall viel Schweißarbeit erforderlich und sah

Wie wärs mit einen ITR Motor (B18C5/6) das geht mit relativ wenig aufwand, weils eigene Motoraufhängungskits gibt. Der Hat auch 190PS.

Das Hauptproblem ist, das der B18 höher ist und an der Motorhaube ansteht.

Auserdem ist ein H22 Motor wesentlich schwerer als die ein B18.. Was im ohnehin Kopflastigem CRX sicher zu unguten Handling führen würde.

Mir währe ein Integra Motor lieber.

Hab einem Freund dabei geholfen, der hatte Glück einen Motor zu finden. Würd ich mir auch machen jedoch find ich keinen ITR Motor, und wenn fehlen die meisten Sensoren oder sind kaputt oder der Motor ist Sauteuer.

kauf dir einfach den da brauchst du nichts mehr zu machen und sparst zeit und schweiss.Es ist ein EE9 mit ITR maschine http://www.autoscout24.de/.../detail.asp?ts=8035403&id=pobzncm4rke wenn der link nicht funktioniert schau einfach nach Civic ab 150PS bei autoscout24 nach

Bau doch einfach den EE8 um.

Themenstarteram 27. September 2005 um 22:36

klar ist es einfacher einen integra motor einsetzen

da gibts aber leider probleme

1. muss ich einen finder der noch läuft

2. gibts den meistens nur ohne anbauteile und

3. ist er sehr teuer

im gegensatz zum integra motor ist der BB1 motor nicht viel schwerer.

das mit dem händling muss ich dir leider zustimmen

bring doch einfach deinen B16A1 block ein wenig auf vordermann..........dann haste die gleiche leistung...

stimme erdnuggl zu...

wenn du ihn nur haben willst damit du auf 185ps kommst dann steck das geld in den b16 den kriegst ganz leicht auf 185...

wenn du den h-block also grundlage für weiteres tuning willst hilft dir das natürlich nicht weiter!

 

mfg metzers

Ist das nicht alles Plug and Play? Honda hat ja 1989 das Baukastenprinzip eingeführt, oder :D

unter den einzelnen blöcken stimmt das schon..

also wenn ein b-block drin ist bekommst auch jeden anderen b-block rein....

aber komplett kann man dieses prinzip nicht übernehmen..

in nen crx as nen nsx motor rein wird wohl sehr schwer :D

 

mfg metzers

Zitat:

Original geschrieben von metzers

in nen crx as nen nsx motor rein wird wohl sehr schwer :D

mfg metzers

Ich würde auch gleich den ganzen Antriebsstrang vom NSX in den CRX hauen....:D

naja also wenn ers doch schaffen sollte den H block reinzuhauen dann kann er mir ja gerne seinen b16 schenken.... :D

 

greetz CRX-FAN

der h22 wiegt übrigens ca. 20kg mehr als der b18, das wär also in punkto kopflastigkeit ziemlich zu vernachlässigen, kann man locker mit nem druck und zug / härteverstellbaren gewindfahrwerk korrigieren. h22 im ee8 wäre mir allerdings auch neu, in den eg's gibts das in amerika "häufig". b18 dürfte beim ee8 weniger aufwand sein, achte aber drauf, dass du das getriebe und die kupplung von seilzug auf hydraulik umbauen musst ! das könnte also etwas mehr arbeit geben. kenne allerdings jemanden, der nen b18 im ee8 drin hat (und der schlägt NICHT an der haube an, son unfug :/), wenn du dich wirklich zum kauf eines solchen entschieden haben solltest und detailfragen hast, kannst du mir ja ne pn schreiben, ich leite die dann an ihn weiter.

kriegst du den h22 denn so günstig, dass sich der aufwand lohnt ?

Ich glaube, dass eine Komplettrevidierung mit Kopf planen und Kanälen schleifen nebst gutem Krümmer, Kat und Auspuff günmstiger kommen und vor allem weniger Streß mit TÜV usw. bringen wird.

Denn die Unbedenklichkeitsbescheinigung von Honda für den H Block im CRX wirst Du wenn überhaupt nur schwer bekommen.

Abern wenn Du das nur machst, um was ganz aussergewöhnliches zu machen, wird das geld ja das kleinere Problem sein. Da Dir ein B18 Block mit allem drum und dran zu teuer ist, frage ich mich ehrlich wie Du dann den H Blöck zum Laufen bringen wilslt?

Egal, Du wirst das schon machen (oder auch nicht) :D

Der Morn

Zitat:

Original geschrieben von pLoTz

(und der schlägt NICHT an der haube an, son unfug :/),

Nein ist nicht Unfug!, hab das schon bei mehreren Umbauten gesehen, wo ich auch mitgearbeitet habe.

Und zu tiefes setzen des Motor gibt Probleme mit den Antriebswellen.

Jedoch sind es nur wenige cm, man braucht nur die Verstrebung dre Haube etwas zu bearbeiten.

Schau mal bei einem EE8 wieviel abstand da ist....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. luder motor in ee8