ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. LPG Zapfpistolen schwergänig...

LPG Zapfpistolen schwergänig...

Themenstarteram 18. Dezember 2006 um 11:14

Hi!

Ich hab mal ne frage...

Geht es nur mir so, das ich das Gefühl habe, das manche Zapfpistolen super schwer zu drücken sind (zum einrasten)?

Also ich denk mir dann manchmal wirklich, wie das andere Mädels schaffen, den ich bin eigentlich nicht die schwächste...

Ähnliche Themen
44 Antworten

ja, ist aber glaube ich zu dieser jahreszeit normal.

könnte was mit dem höheren druck bei 95/5 Tankstellen zu tun haben. aber vielleicht schreibt ja noch jemand was der mehr ahnung hat :)

Das ist teilweise auch für Männerhände sehr schwer.

Eine kleine Hilfe:

die Pistole nicht so fest mit dem Adapter verschrauben,

dann geht es wesentlich leichter. ;)

Dish und Bajonettverschluss haben die Probleme nicht,

es ist nur der hier gebräuchliche ACME-Verschluss.

am 18. Dezember 2006 um 12:51

Ja - das Problem hatte ich immer sehr häufig an der BFT in Hockenheim (jetzt tanke ich da wegen den Horrorpreisen nicht mehr). Oft ging nichts ohne fremde Hilfe. An allen anderen Tanken hatte ich aber bisher noch nie Probleme.

Zitat:

...Dish und Bajonettverschluss haben die Probleme nicht,

es ist nur der hier gebräuchliche ACME-Verschluss.

Warum?

Reicht Dir meine empirische Erfahrung oder benötigst Du eine Erklärung?

Erstere kann ich Dir geben (und teile sie Dir hiermit mit), letztere nicht.

beim bajonett arretierst du du den tankrüssel und legst dann einen großen hebel um.

allein schon durch den langen hebel brauchst du viel weniger kraft. bajonett gefällt mir seit ich in holland getankt hab besser als ACME, ist viel weniger gefummel.

Bin zwar sicherlich kein Grobmotoriker,aber kann kein Unterschied feststellen:D

gruß

Muss mich mal outen. Ich finds gar nicht schwer ACME anzuschliessen bzw. den Hebel zum Einrasten zu ziehen.

Echte Männer haben was in den Mauen;)

 

Gruß

Martin

ich trainier beim tanken immer fürs fingerhakeln :D

Themenstarteram 19. Dezember 2006 um 12:21

Zitat:

Muss mich mal outen. Ich finds gar nicht schwer ACME anzuschliessen bzw. den Hebel zum Einrasten zu ziehen.

sehr schlau...

Nur leider hab ich als FRAU die frage gestellt....

Das mit dem weniger fest andrehen hab ich auch schon versucht, ohne Erfolg...

Na ja, dann werde ich mich wohl weiterhin ein wenig quälen...

Hallo!!

Bei meinet Tanke geht das auch ziemlich schwer.

MfG. Andreas

Zitat:

Original geschrieben von raintrop

 

sehr schlau...

Nur leider hab ich als FRAU die frage gestellt....

Das mit dem weniger fest andrehen hab ich auch schon versucht, ohne Erfolg...

Na ja, dann werde ich mich wohl weiterhin ein wenig quälen...

Und ich habe die Antwort geschrieben für alle Männer die *rumheulen* :D

Zitat:

Original geschrieben von raintrop

Na ja, dann werde ich mich wohl weiterhin ein wenig quälen...

Methode Blond wählen:

Augenaufschlag und hilflos lächeln.

Sofern in der Nähe sollten sich sofort 100 Kerle um das Anlegen der Pistole kümmern. :D

In jedem Fall der Betreiber auf freundliche Bitte. ;)

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Reicht Dir meine empirische Erfahrung oder benötigst Du eine Erklärung?

Erstere kann ich Dir geben (und teile sie Dir hiermit mit), letztere nicht.

Lustig, aber nicht hilfreich.

Eimal etwas nicht zu wissen ist doch nicht schlimm.

Ich vermute eine Abhängigkeit zum vorhandenen Druck im Schlauch, der mit dem Zapfhebel erst einmal überwunden werden muss. Folglich dürfte der Unterschied Dish/ACME nicht groß sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. LPG Zapfpistolen schwergänig...