ForumW124
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. Lohnt sich ein W124 E420?

Lohnt sich ein W124 E420?

Mercedes E-Klasse W124
Themenstarteram 26. Oktober 2019 um 15:51

Hallo zusammen!

 

Ich besitze diesen W124 E220 und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Aber irgendwie möchte ich das V8 blubbern hören. Lohnt sich der Kauf eines 420-ers? So günstig sind sie auch wieder nicht aber werden die Autos in Zukunft mehr Wert sein als ein 220-er?

Asset.JPG
Beste Antwort im Thema

Der schaut, sorry, schlimm aus...

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Ja

Zitat:

@emakdag schrieb am 26. Oktober 2019 um 15:51:00 Uhr:

Hallo zusammen!

Ich besitze diesen W124 E220 und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Aber irgendwie möchte ich das V8 blubbern hören. Lohnt sich der Kauf eines 420-ers? So günstig sind sie auch wieder nicht aber werden die Autos in Zukunft mehr Wert sein als ein 220-er?

Wenn das im Bild dein Auto ist, dann eher nicht :D

wenn das auf dem Bild der 420ziger ist, dann nicht :D

Zitat:

@sensor 1 schrieb am 26. Oktober 2019 um 18:58:10 Uhr:

wenn das auf dem Bild der 420ziger ist, dann nicht :D

:D somit 2x Nein :D

Nen V8 im W124 Blubbert genauso viel wie im Ferrari.

Dank Flatplane-Kurbelwelle vermute ich, dass du enttäuscht sein wirst.

Das Blubbern war in einem Mercedes nie Sinn und Zweck. Bei Mercedes ging es um Geschmeidigkeit und Komfort, gepaart mit gewissen sportlichen Eigenschaften. Wenn Du blubbern hören willst, kauf Dir einen alten Amerikaner.

?? MB hat mit Flatplane-Kurbelwellen gearbeitet? Sind diese nicht unruhiger?

 

Das typische V8 Blubbern kommt meines Wissens durch die unregelmäßige Zündreihenfolge - der Crossplane-Kurbelwellen.

btw: BMW hat zwar auch V8 Motoren, doch deren Zündreihenfolge ist dem 4-Zylinder nachempfunden, deshalb gibt´s das Geblubber bei denen auch nicht...

Soweit ich weiss hat MB Flatplane die eigtl auch ruhiger laufen.

Ich glaube die Modernen AMGs und M's haben wieder Crossplane. Marketing und so. Da bin ich mir aber nicht sicher.

 

Flatplane: Kruebelwelle im Querschnitt wie ein I, also 180° Zapfenversatz. Wie zwei Reihen 4 Zylinder gegenüber, jede Bank Zündet abwechselnd einmal.

"Fauchen, Brüllen" - Ferrari, BMW, MB

 

Crossplane: Kurbelwelle im Querschnitt wie ein +, also 90° Zapfenversatz. Wie zwei V4 hintereinander, jede Bank zündet abwechseln zwei mal.

"Blubbern" - US V8

 

Daher spricht man beim 5 Zylinder (Kurbelwelle wie ein * im Querschnitt) auch vom V8 des armen Mannes. Kommt dem Klangbild ja schon etwas nah.

 

Hab grad nochmal Nachgelesen

sollte so stimmen.

Kannst Dir ja einen small block Chevy einbauen, dann stimmt die Zündfolge !

Themenstarteram 27. Oktober 2019 um 17:16

@bf360s @sensor 1

 

Das ist meiner :D

Der schaut, sorry, schlimm aus...

Themenstarteram 27. Oktober 2019 um 20:16

@SternBonanza

 

Geschmackssache :)

Ich befürchte, du wirst hier im Forum für dieses „Tuning“ viel Haue und Häme ernten. Aber wenn dir der Wagen so gefällt (inkl. der gebrochenen Achsen) dann ist es natürlich okay. Ist ja alles subjektiv.

BTT: Wenn du einen guten und günstigen 420er findest, dann kauf den und lass ihn original!

Ein verbastelter w124 hat leider nur Schrottwert. Vor allem ein 4-Zyl.

Themenstarteram 27. Oktober 2019 um 20:33

@SternBonanza

 

Kann man AMG-Stossstangen und Luftfahrwerk als Tuning bezeichnen? Und welche gebrochenen Achsen? Die Räder stehen so wenn kein Luft mehr drinn ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen