ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lohnt sich ein Lupo?

Lohnt sich ein Lupo?

Hallo!

Bin neu im Forum, Fahranfänger und will mir mein erstes Auto kaufen.

Da ich in Berlin wohne, fahre ich also vor allem sehr viel Stadt und werde wohl sehr oft auf Parkplatzsuche sein.

Ich habe das Glück, dass mir meine Eltern Versicherung/Steuern sponsorn, allein die Anschaffung und das Benzin muss ich selber zahlen.

Mir stehen für die Anschaffung 5000€ zur Verfügung.

Da ich eben eigentlich nur nen kleinen sparsamen Stadtflitzer suche, kam ich schnell auf einen Lupo.

Mit 5000€ bekommt man so z.B. einen Lupo 1.0 oxford vom Feb. 2003 mit 50tkm runter, also praktisch nen neuwagen :D

jetzt frag ich mich, ob so ein kleines Auto so viel Geld Wert ist. ich schrecke irgendwie davor zurück nen 10 jahre alten Golf mit 200tkm runter zu nehmen, aber bekommt man auch nen bmw 316i schon gut für das Geld.

Ich frag mich also:

Wie viel sollte man für einen Lupo ausgeben?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hi!

Ich habe mir im november letzten jahres einen 1.0 mit 80000 km gekauft, 3800 € dafür bezahlt. bin voll zufrieden mit dem Auto.

Fahre auch großteils Stadt (Augsburg) und muss sagen, dass die größe vor allem für einen Fahranfänger ein echter Vorteil ist. Und der Lupo ist auf jeden Fall um einiges schöner als z.B. ein Corsa.

Und ich denke für 5000 € sollte es schon einen ordentlichen geben. Aber ich denke du kannst dir auch 1000€ sparen, und ein billigeres (älteres) exemplar kaufen! reicht auf jeden fall auch!

Zitat:

Original geschrieben von markus27031988

Und der Lupo ist auf jeden Fall um einiges schöner als z.B. ein Corsa.

Nicht nur schöner, sondern auf jeden Fall auch deutlich besser verarbeitet. Bin Anfang des Jahres (Zweitwagen) vom Corsa B 1.4i auf Lupo SDI umgestiegen und habe es nicht bereut. Der Lupo wirkt solider und ist es auch und macht (mit Faltdach) richtig Spaß - wir fahren oft mit dem Zweitwagenlupo und lassen den großen in der Garage stehen - Geld gespart und Spaß dabei.

Gruß Sebastian

bin von 2000-2005 opel gefahrn ( aktuelle modelle ). das mit der besseren Verarbeitung stimmt in manchen bereichen, aber nicht grundsätzlich. der lupo hat auch seine schwächen wie ich schon festgestellt habe. das er dem b - corsa a ganzes stück voraus is, is logisch, der is noch a älteres semester.

preislich und technisch würde ich den lupo eher mit dem corsa c vergleichen... ok, der c corsa war in sachen langweiliges design nicht mehr zu unterbieten ( weshalb sich der erfolg nach dem erfolgreichen vorgänger in grenzen hielt ), aber von der verarbeitung is der ganz ok und die opels sind zum gleichen preis meist besser ausgestattet. außerdem is sowohl im kofferraum als auch im innenraum mehr platz.

wenn ich nur mit vernunft entschieden hätte hätte ich corsa c genommen. aber vom design her is der nix für junge leut.

Der Corsa B ist aber bis Ende 2000 gebaut - da war der Lupo schon lange auf seinen vier kleinen Beinen unterwegs. Zudem ist der Lupo sowieso nicht mit dem Corsa zu vergleichen, da er ja eigentlich der direkte Polo Gegenspieler ist.

Wenn man die nervenden Dinge vergleicht:

Bei Corsa ist die Abgasrückführung der letzte Dreck (hat mein Omega auch) und das Klappern aller Innenraumteile ist gewöhnungsbedürftig. Der durchzug des 1.4i ist wirklich obersaumäßig, da ist der 1.0 Lupo ne Rakete gegen.

Beim Lupo ist die "gefühlte" Qualität besser, allerding sind ständig neue Fensterhebermotoren eine neue "Erfahrung" für mich als eingefleischter Opel Fahrer. Der 1.7 SDI ist gegen den 1.4i (beide 60 PS) kein Vergleich. Der Corsa Kofferaum ist ähnlich groß wie im Polo, aber gegen den Polo ist der Corsa auch nicht wirklich gut (meine Mutter hat seit zig Jahren immer den aktuellen Polo gekauft und ich analog den Corsa).

Also ich bin ganz fest dabei, meinen (sehr schicken) Omega gegen einen Passat V6 TDI oder einen Audi zu tauschen. So viele Probleme wie ein Opel macht, kann kein anderer deutscher Autohersteller bieten. Schade eigentlich, weil ich schon immer Opels hatte und die vom Design echt schick sind (meine Meinung). Was hilf aber der tollste Wagen, wenn man alle 50.000 KM einen neuen Krümmer nebst Angasrückführung kaufen darf und der Kundendienst sagt das ist normal. Da kaufe ich lieber Fensterhebermotoren ...

Gruß

Sebastian (Omega 2.0 16v - 150.ooo Km mit Krümmer Nummer 5 und AGR Ventil Nr. 3)

@sebop68

Bei deinem Omega könnte es sich um ein Montagsfahrzeug handeln. Ich z.B. fahre einen Omega B 2.5 TD und habe nach 278.000 km immer noch den 1. (!) Krümmer drin.

Bin jetzt also mal etwas durch Berlin gefahren und hab mal diese lupos in die engere Wahl gestellt:

VW Lupo 1.0 SCHWARZ

EUR 3.950

Daten:

59.000 km

37 kW (50 PS)

Erstzulassung: 10/99, HU: 06/07, AU: 06/07

Schwarz, 2/3 Türen

Besonderheiten:

el. Wegfahrsperre

Doppelairbag, Servo,4xKS, RC,2.Hand, S.h. gepflegt

Vorbesitzer waren 2 Frauen, hat wohl gerade deshalb nen kleinen Kratzer hinten :D

http://i14.ebayimg.com/06/m/08/4e/ce/a0_24.JPG

http://i24.ebayimg.com/03/m/08/54/11/61_24.JPG

ODER

VW Lupo 1.0 Oxford Candyweiss

EUR 4.990

56.000 km

37 kW (50 PS, Euro 4

Erstzulassung: 02/03, HU: 02/08, AU: 02/08

Candyweiß (LB9A), 2/3 Türen

Besonderheiten:

el. Wegfahrsperre , Garantie

Lückenlos Scheckheftgepflegtes Fahrzeug aus Erstbesitz mit folgender Ausstattung: Paket "Color": Außenspiegelgehäuse, Dachleisten, Seitenschutzleisten und Türgriffe in Wagenfarbe * Paket Oxford: Vordersitze mit Höheneinstellung und Einstiegshilfe "Easy Entry" - Colorverglasung - Chrompaket *Radio "alpha" * Airbag für Fahrer und Beifahrer * Servolenkung * Lenksäule höheneinstellbar * * Vollverzinkte Karosserie * Wegfahrsperre elektronisch * Rücksitzbank und- lehne mittig geteilt, umklappbar, 2-sitzig

http://i7.ebayimg.com/04/m/08/40/3e/c6_24.JPG

http://i3.ebayimg.com/04/m/08/45/fd/54_24.JPG

Der schwarze ist 1000€ günstiger, ist viel schicker (schwarz) und hat meiner meinung viel angenehmere kopfstützen, nich wie der oxford mit den löchern drin. der oxford ist dagegen 4(!!) jahre jünger, trotzdem sind beide gleichviel gefahren.

Kann mir jemand sagen, ob EPC einen Sicherheitsvorteil bringt? EPC heißt doch, dass das Gasgeben nur noch per Elektronik gesteuert wird? Beschleunigt der trotzdem genauso schnell? Der schwarze Lupo von 99, hat zwardie Anzeige im Amaturenbrett, aber die Leuchtet nicht während des zündvorgangs (war das damals nich serienmäßig oder kann es defekt sein?).

@drahke

Der 2,5 TD hat ja auch den BMW Dieselmotor. Beim 2.0i 16v ist der Krümmer bekannt schlecht.

@spott

Würde den neueren nehmen, aber ich gebe dir recht, dass weiß als Farbe gewöhnungsbedürftig ist und deshalb schwer zu verkaufen. Der hat übrigens dann auch das praktische Handschuhfach innen. Wie sieht es mit ABS aus? Haben das beide nicht? Das war nämlich nicht Serie. Vollverzinkt waren die doch beide, oder?!

59.ooo KM sind übrigens nicht gerade viele KM für ein 7 Jahre altes Fahrzeug. Ist die Laufleistung glaubwürdig?

Gruß

Sebo

Ich würde auf jeden Fall bei gleicher Laufleistung den jüngeren Lupo bevorzugen.

Also ich bin mit meinem 99-er lupo voll zufrieden und würde dir den schwarzen empfehlen. Schon alleine des Wiederverkaufswerts wegen. Weiss verkauft sich schlecht, ist nicht wirklich schick!

Hat der schwarze Servo? wenn nein, würde ich die finger davon lassen.

Aber ansonsten kannst dir die 1000€ sparen, den schöneren Schwarzen nehmen. Ist vom alter her warscheinlich kein Problem, schöner und billiger noch dazu.

Und der Preis ist meiner Meinung nach wirklich in Ordnung.

hab jetzt den schwarzen für 3800€ gekauft, vielleicht 100 oder 200€ zu viel, aber ich freu mich trotzdem. find den lupo im innenraum einfach viel geiler als z.B. nen punto.

Zitat:

Original geschrieben von sp0tt

hab jetzt den schwarzen für 3800€ gekauft, vielleicht 100 oder 200€ zu viel, aber ich freu mich trotzdem.

Glückwunsch und willkommen im Club ! Wünsche dir viele Pannenfreie Kilometer.

Zitat:

find den lupo im innenraum einfach viel geiler als z.B. nen punto.

... oder ein Lada Niva ...

Gruß

Sebastian

Klasse Wahl.Finde den schwarzen auch scöner da ich nätürlich auch eine schwarzen fahre ;).Willkommen im Club der Lupo-Fahrer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen