ForumDaihatsu
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. Lohnt Reparatur noch?

Lohnt Reparatur noch?

Daihatsu Cuore VII (L276)
Themenstarteram 15. März 2015 um 15:56

Huhu,

ich bin es, die Tante mit dem vergoldeten Auspuff.

Nun muss ich nochmal fragen hier, denn nachdem ich im Spätsommer/Herbst 14 ja den kompletten Auspuff neu dran hatte, fing im Februar plötzlich mein MIL an zu leuchten. Man merkt es auch beim fahren, Karre nimmt kein Gas an, eher säuft sie ab, als wäre das Gemisch zu fett. Mein Empfinden so als Laie.

In der Werkstatt haben sie angeblich nix gefunden, der Fehlerzähler hätte was von Zündaussetzern gesagt. Man hat mich (ohne Kosten - das ist doch verdächtig?!) wieder ziehen lassen und meinte, wenn die Lampe wieder leuchtet oder es nicht besser wird, soll ich wiederkommen und den Wagen ein paar Tage dalassen.

Nun, der Wagen hat sich wieder beruhigt und fährt eigentlich wieder ganz normal. Bis Freitag. Wieder geht die Lampe an, statisch oder auch mal blinkend, der ganze Wagen vibriert über die Maßen und wieder schlechte Gasannahme.

Nun werd ich also morgen wieder vorfahren, wenn ich übehaupt so weit komme.

Ich habe natürlich viel gelesen, was es alles für Ursachen haben kann. Ich persönlich glaube, dass die Lambdasonde spinnt oder kaputt ist im neuen Auspuff und Herr Werkstattmeister mich im Februar abgewimmelt hat damit eine mögliche Garantiezeit überschritten wird und er sich solcherart rausreden kann, wenn der neue schöne vergoldete Auspuff jetzt schon kaputt ist. Damit ich in der Folge nun einen zweiten Auspuff und möglichst noch neuen Kat, neuen Motor und was weiss ich alles brauche...

Das ist natürlich sehr schwarz gesehen...

Na jedenfalls frage ich mich, was ich für eine Reparatur wohl bezahlen soll. So 500 Euro wären ja noch ok, aber mehr würde doch sicherlich den aktuellen Zeitwert übersteigen. Ich weiss nicht, ob es sich überhaupt noch lohnt?

Abgesehen von Kastanieneinschlägen, Parkschrammen und ein paar Roststellen hab ich nichts zu meckern an dem Auto, ich würde es noch weiter fahren. Es ist Bj. 12.2002 und hat jetzt so 125Tausend runter.

Was würdet ihr da noch investieren?

33 Antworten
am 15. März 2015 um 16:34

4 neue zündspulen

Neue Werkstatt.... wirkt Wunder !

Zündanlage prüfen (Zündspulen, Zündkerzen)

Kerzen sind NGK 1662 oder NGK 6953 (4 Stück für ca. 20 Euro)

Zündspulen kann man die BLUE PRINT ADD61486 nehmen (4 Stück zu ca. 200 Euro).

(evtl. vorher im Internet bestellen, ist günstiger)

Günstig wäre es, den Fehlerspeicher auslesen zu lassen und sich die Fehlercodes aufschreiben (und dann hier posten).

Neue Werkstatt bzw. jemanden mitnehmen, der Ahnung hat ist auch zu empfehlen

Daihatsu -Händler scheinen unter der geringen Anfälligkeit der Modelle zu leiden und versuchen dann das benötigte Geld mit überhöhten Rechnungen einzunehmen . 1 Plastikscheinwerfer sollte doch glatt 270€ kosten ! ZR war das gleiche Spiel, hat dann "Schaetzels Bastelstube " für 96€ (incl.Mwst) + Teile erledigt, da macht das Fahren richtig Spaß !

MIL kenn ich nich,da steht auch noch was von Cuore 7 ? meiner ist ein Move 3Zylinder...

MIL steht für Malfunction Indicatior Light, auch bekannt als "Check Engine Light"

Themenstarteram 16. März 2015 um 11:20

Ich hätte hier so eine Art Kassenzettel, nur das Bosch drúbersteht und mehrere Posten mit Nr. 300, 301 und 303 die sehr aufschlussreiche Info über erkannte Zündaussetzer geben. Dann geht's weiter mit Position 314, unbekannter Zylinder mit Aussetzern, danach ist der Zettel über eine Reisskante abgerissen. Kann nicht erkennen, ob da im Ursprung noch mehr Fehler gestanden haben. Ich vermisse einen Hinweis auf Ende der Messung.

Hallo!

Ich tippe auf 1 defekte Zündspule. Wenn der Wagen wieder schlecht läuft und der Zylinder "tot" ist, kann man ggf 1 nach der anderen Spule abstecken und gucken, wo sich der Motorlauf nicht verschlechtert. Dieses ist dann die kaputte Spule!

Themenstarteram 16. März 2015 um 19:12

Danke für den Tip, Ludwig und ihr anderen. Leider ist das einzige, was ich unter der Haube identifizieren kann, der Behälter für's Wischwasser.

Aber nochmal zu meiner eigentlichen Frage, wieviel kann man noch in diese Kiste investieren ohne dass es unwirtschaftlich wird?

Was würde dich ein vergleichbar zuverlässiges Fahrezug kosten, wenn du deinen jetzt mit viel Verlust verkaufst? Wirtschaftlichkeit ist immer so ne sache. Ich hab in meinen für 250€ gekauften L701 für den Tüv auch für 170€ nen gebrauchten Katalysator investiert. 70% vom Fahrzeugpreis, aber ein vergleichbar rostfreien Cuore kostet ein Vielfaches.

Wenn der Rost nicht lebensbedrohlich ist und der Motor an sich in gutem Zustand (wie oft machst du Ölwechsel? 1x im Jahr ist bei diesem Modell sehr zu empfehlen) würd ich noch 3-500 Euro investieren.

Die Fehlercodes stehen für fehlzündungen in verschieden Zylindern, besonders Nummer 1 und Nummer 3.

Ich würde es wie schon gesagt mit neuen Zündkerzen/Zündspulen versuchen.

Wenn du die Teile online besorgst und einbauen lässt, bist du bei ca. 300 Euro.

Hier der Link zu den Teilen, du benötigst jeweils 4 Stück:

http://www.autoteile-teufel.de/.../?categoryId=3442&vehicleId=10464

http://www.autoteile-teufel.de/.../?categoryId=3446&vehicleId=10464

Wenn das nicht das Problem beseitigt, kann man noch einen Kompressionstest machen, der dann wahrscheinlich anzeigt, dass dein Motor fratze ist

Themenstarteram 17. März 2015 um 18:26

Der Motor ist fratze...? Den Spruch kenne ich nicht.

Klar kommt da jedes Jahr neues Öl rein.

Heute ist das Wägelchen übrigens wieder ganz brav gefahren. Merkwürdig, dass das immer nur so zwischendurch und nicht reproduzierbar auftritt. Hoffentlich finden die jetzt den Fehler. Habe Donnerstag Termin, in einer echten, richtigen Werkstatt, die sich in erster Linie mit Neuwagenverkauf beschäftigt und es hoffentlich nicht nötig hat, die paar noch lebenden Daihatsufahrer mit überhöhten Rechnungen abzuzocken.

Vielen Dank für eure Kommentare. Ich sag dann, wie es ausgegangen ist.

Lasse dir auf jeden Fall vorher sagen, was die mit deinem Wagen vorhaben, wenn es etwas anderes ist als Zündkerzen und Zündspulen wechseln, bitte hier im Forum posten bevor du dich wieder über den Tisch ziehen lässt...

Fratze = Kaputt, in meiner Umgebung typischer Dialekt..

Themenstarteram 19. März 2015 um 16:56

Hole dis Karre gleich ab. Telefonisch schon geklärt, dass die nichts gefunden haben. 42 Euro oder so für das Umsetzten der Zündspulen, damit der Fehler \ Zündaussetzer nächstmal (mit Glück) mit wandert. Und ein loses Massekabel hat er gefunden. Dann also bis zur nächsten Fehlzündung!

Gute Idee vom Mechaniker, hat er sich teuer bezahlen lassen aber egal, wenn es zur Aufklärung beiträgt. Wenns dann nicht mehr Zylinder 1 und 3 sind sondern 2 und 4 weißte bescheid, neue Zündspulen und Zündkerzen

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. Lohnt Reparatur noch?