ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Lochkreis berechnen - für Mädchen ;-)

Lochkreis berechnen - für Mädchen ;-)

Themenstarteram 11. November 2008 um 9:40

Hallo,

ich habe in der Garage noch Winterreifen auf Felge stehen und möchte diese nun verkaufen. Die sind wahrscheinlich auf einem VW Passat gefahren worden, aber so genau weiß man das nicht mehr! ;-)

Was ist weiß ist:

Conti Winter Contact 215/55 R16 97H auf Stahlfelge 6J x 16 HZ ET53

Die Felge hat 5 Löcher, so weit, so gut...

Wie kann ich jetzt den Lochkreis berechnen oder kann ich denn irgendwie über die Felgendaten rauskriegen??

Vielen Dank,

Dani

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von A8Raudi

Bei einer 5 Lochfelge ist das ein Kunststück.

Von Lochmitte zur Narbenmitte = R Rx2= Lochkreis

So isses, obige Rechnung von Lochmitte zu Lochmitte kann nur Anwendung finden, wenn beide Löcher exakt gegenüber liegen wie z.B. bei einer 4 Loch-Felge ;)

92 weitere Antworten
Ähnliche Themen
92 Antworten

Tach,

Wenn ich die Felge von weitem beteachte, meine ich zu 100% dass es die Stahlfelgen vom VW Sharan, baugleich mit Seat Alhambra und Ford Galaxy sind.

Der aufgezogene Reifen in der Dimension 215/55R16 ist passend dazu.

Gruß aus Leipzig

am 2. Juli 2009 um 23:14

sWie kann ich an einer Stahlfelge den Lochkreis ablesen, wie muss die Kennzeichnung aussehen???

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie kann ich an einer Stahlfelge den Lochkreis ablesen' überführt.]

Z.B.:

4/100 bei einer 4-Loch felge mit 100'er Lochkreis

Kannst du dir aber wenn nicht vorhanden die Einprägung auch ausrechnen, bei einer 4 Lochfelge von der Mitte einer Bohrung zur Mitte der gegenüberligenden Bohrung.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie kann ich an einer Stahlfelge den Lochkreis ablesen' überführt.]

Lochkreis
am 2. Juli 2009 um 23:41

oups, da war jemand schneller... :)

4-Lochfelge:

Mit Meßschieber messen, anschließend rechnen:

Maß von Lochaußenkante zu Lochaußenkante der gegenüberliegenden Bolzenlöcher = D

Maß von Lochinnenkante zu Lochinnenkante der gegenüberliegenden Bolzenlöcher = d

(D+d) / 2 = Lochkreisdurchmesser Lk

5-Lochfelge:

Mdf-Platte oder Pappkarton hinter den Lochkreis halten.

Verrückungsfrei halten.

Löcher mit Faserschreiber übertragen.

Karton wegnehmen und auf den Tisch legen.

Mit Zirkel und einem Maß, das recht nah am vermuteten Mittelpunkt liegt, fünf Zirkelschläge von den relativ genau abgeschätzten Faserschreiberkreismittelpunkten tun und den Mittelpunkt des "Fünflochs" ermitteln.

Anschließend mit dem Zirkel vom konstruierten Mittelpunkt über die Bohrungsinnen- und Außendurchmesser (das ist genauer als über die Mittelpunkte der Faserstiftkreise) zwei Kreise konstruiren.

Dann (auf dem Karton) messen und Lochkreis errechnen wie unter "4-Lochfelge" beschrieben. Nur daß es hier keine "gegenüberliegenden Bolzenlöcher" gibt, sondern wir einen Innen- und Außendurchmesser haben.

(Die Berechnung über die geometrische Form eines Pentagramms ist ungenau, weil wir ja keine exakten Bohrungsmittelpunkte herausmessen können.)

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie kann ich an einer Stahlfelge den Lochkreis ablesen' überführt.]

Hallo ,steht auf den Felgen eig irgendwo der Lochkreis ,hab es sonst immer nur von den anderen erfragt ,aber woher weiss man es denn selber wenn man eine Felge ansieht ? Oder gehts nur mit ausmessen ?

Danke für die hilfe und tips

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Eigendlich sollte der LK drinn stehen!!

Um welche felgen handelt es sich denn ??

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Es geht um Felgen die auf einem Fiat (Punto grande) montiert sind ,von meiner Freundin um nicht immer den Gummi von Sommer und Winter zu wechseln suche ich jetzt den richtigen Lochkreis um noch einen Satz Felgen zu kaufen.

Danke ,dann werd ich mal ein Rad demontieren und suchen .

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Javadrache

Es geht um Felgen die auf einem Fiat (Punto grande) montiert sind ,von meiner Freundin um nicht immer den Gummi von Sommer und Winter zu wechseln suche ich jetzt den richtigen Lochkreis um noch einen Satz Felgen zu kaufen.

Danke ,dann werd ich mal ein Rad demontieren und suchen .

miss den genauen abstand von 2 sich gegenüberliegenden schraubenlöchern,von mitte zu mitte,dann hast du den lochkreis deiner felge,ok?..mfg

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Da wird so im Leben nichts davon. Der LK vom Grande Punto ist 4/100. Du darfst aber lediglich Felgen montieren, die für diesen Typ (199?) von Fahrzeughersteller freigegeben sind, auch wenn andere Felgen "passen" sollten!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Montieren kann er alles möglich, es muss halt dann eine Abhame durch den TÜV erfolgen!!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Montieren kann er alles möglich, es muss halt dann eine Abhame durch den TÜV erfolgen!!

Genau, da macht der TE dem TÜV-Prüfer sicher eine große Freude, wenn er endlich mal einen Satz VW-Stahlfelgen, ohne passendes ML, auf einem Fiat prüfen darf. :D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Najo, für das wird der TÜVER ja bezahlt :D :D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Najo, für das wird der TÜVER ja bezahlt :D :D

:D :D :D

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Montieren kann er alles möglich, es muss halt dann eine Abhame durch den TÜV erfolgen!!

Genau, da macht der TE dem TÜV-Prüfer sicher eine große Freude, wenn er endlich mal einen Satz VW-Stahlfelgen, ohne passendes ML, auf einem Fiat prüfen darf. :D

naja bei stahlfelgen vielleicht "dumm gelaufen" aber bei alufelgen sieht das ganz anders aus..;)

selbst 4 oder 5*98er italiener haben in vielen fällen VW felgen! es macht nämlich keinen sinn felgen für einen 98er lk UND 100er lk seperat zu produzieren und seperate gutachten und sperate lagerhaltungskosten etc zu verursachen. aus diesem grunde sind sehr viele italiener felgen eben in wirklichkeit VW felgen die auch im "falschen" lk geliefert werden. den eventuellen versatz von den 2 mm wird mittels bundversatzschrauben wieder ausgeglichen. das steht sogar so im gutachen dieser felgen. ach ja und die falsche mittenzentrierung wird mittels neuer zentrierringe gelöst. den diese zemtrierung ist schon seit jahren nichtmehr passend gebohrt/gefräst. da wird einfach ein loch gebohrt das nirgends passt und grösser als die grösste radnabe ist. und je nach hersteller werden die passenden ringe mitgeliefert.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Mein Beitrag bezog sich auf die Aussage: "montieren kann er alles mögliche..." Bei typengebundenen Stahlfelgen entfallen, die von Dir benannten Optionen.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Lochkreis?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Lochkreis berechnen - für Mädchen ;-)