ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Liquid Glass und dann Wachs drüber?

Liquid Glass und dann Wachs drüber?

Themenstarteram 6. Juli 2012 um 22:23

Hallo,

macht das Sinn oder trägt das Wachs (Collinite 476) das LG wieder ab?

Und umgekehrt? Macht LG auf Wachs Sinn?

Danke schon mal!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von bauer-power

Hallo,

macht das Sinn oder trägt das Wachs (Collinite 476) das LG wieder ab?

Danke schon mal!

Das Collinite legt sich nur über die LG-Versiegelung. Das Collinite trägt nix ab.

Aber ob das Sinn macht auf eine Versiegelung Wachs zu machen weiß ich nicht. Denke aber ist Schwachsinn

Für beides würde sich eher ein Hybrid eigenen. Wachs und Versiegelung in einem. Aber erst LG und danach ein Wachs, würde ich nicht machen.

Wieso willst du überhaupt Liquid Glass mit einem Wachs toppen? Für den Glanz? Der kommt von der Vorarbeit, sprich einer vernünftigen Politur.

Denk mal drüber nach nur das Collinite zu benutzen. Mit einer Schicht kommt man gut ca. 4 Monate weit. Dann hast du nicht den Stress mit der Schichterei und Wartezeit.

Liquid Glass alleine macht schon keinen Sinn: Der Nutzen steht in keinem Verhältnis zum enormen Aufwand.

LG auf Wachs geht nicht (hält nicht)

Wachs auf LG geht, aber wozu???

 

Wieso sollte der Aufwand bei LG "enorm hoch" sein? Fürs Wachsen braucht man genauso lang ;)

Beim Collinite 476 erziele ich aber mit einer Schicht die gleiche Standzeit wie mit x Schichten LiquidGlass. Wozu also der zusätzliche Aufwand der vielen Schichten? Aber das Thema wurde hier bereits mehrfach diskutiert.

Themenstarteram 7. Juli 2012 um 10:16

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Beim Collinite 476 erziele ich aber mit einer Schicht die gleiche Standzeit wie mit x Schichten LiquidGlass. Wozu also der zusätzliche Aufwand der vielen Schichten? Aber das Thema wurde hier bereits mehrfach diskutiert.

Danke erst mal für die Meinungen. Und klar, wurde alles schon mal irgendwo irgendwann besprochen. Das Problem ist, dass diese Threads elendlang sind und zu 95% von was anderem handeln.

Die Frage ist doch: Kann LG den Lack anders (besser) schützen als ein gutes Wachs?

Vielleicht hat da schon mal jemand Versuche dazu gemacht...

Was für eine andere Art von Schutz erwartest du denn?

Themenstarteram 7. Juli 2012 um 10:27

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Was für eine andere Art von Schutz erwartest du denn?

Na, die Frage ist doch, welches Mittel z. B. gegen Vogelkot am besten schützt. Oder gegen Teerspritzer, oder gegen Läusesaft. Alles eben, was auf den Lack drauf kommen kann, das da nicht hin gehört.

Und vor allem soll der Lack gegen Ausbleichen geschützt sein.

Habe schon sehr oft gelesen, das Leute ihre Versiegelung mit einem Wachs toppen. Ob es wirklich was hilft weiß ich nicht. Wie bei so vielem werden die einen sagen ja die anderen nein. Probiers doch einfach mal aus und mach dir selber ein bild davon. Ich nehme mal an das du ne Versiegelung zuhause hast und ein Wachs ja mit sicherheit auch.

lg

Zitat:

Original geschrieben von bauer-power

Na, die Frage ist doch, welches Mittel z. B. gegen Vogelkot am besten schützt.

Gar keins. Was sich in den Klarlack frisst, das lässt sich von einer hauchdünnen Schicht Chemie nicht daran hindern.

Zitat:

Und vor allem soll der Lack gegen Ausbleichen geschützt sein.

Das ist bei allen einigermaßen modernen Lacken, die mit Klarlack überzogen sind, kein Thema mehr.

Ne Versiegelung mit Wachs zu toppen bringt nichts und verstehe nicht warum einige Leute es machen.

Erstens wird dadurch der harte, kalte Glanz der Versiegelung verfälscht (Wachse sind warm und weich) und zweitens weißt man nicht was zuerst Biege macht.

 

Themenstarteram 7. Juli 2012 um 22:08

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Zitat:

Original geschrieben von bauer-power

Na, die Frage ist doch, welches Mittel z. B. gegen Vogelkot am besten schützt.

Gar keins. Was sich in den Klarlack frisst, das lässt sich von einer hauchdünnen Schicht Chemie nicht daran hindern.

Das widerspricht aber allem, was ich bisher gelesen habe. Gerade Versiegelungen und Wachse werben mit genau diesem Vorteil.

Warum sollte man sein Fahrzeug denn überhaupt versiegeln, wenn es genau dagegen nicht helfen sollte???

Kannst du diese Werbeaussagen mal verlinken? Davon unabhängig: Vogelkot kann extrem aggressiv sein. Mein Vater hatte mal einen Kunden, bei dem ein Möwenschiss den Lack bis aufs blanke Blech weggeätzt hat. Und dagegen soll ein bisschen Wachs helfen?

Ich kann dir sagen, warum ich mein Fahrzeug wachse bzw. versiegele: Die laufende Pflege wird deutlich einfacher, da Dreck nicht so stark anhaftet. Außerdem finde ich schöne runde Wassertropfen auf dem Lack einfach schick. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Liquid Glass und dann Wachs drüber?