ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. linkes LED-Rückleuchte (nur normales Standlicht geht nicht) defekt

linkes LED-Rückleuchte (nur normales Standlicht geht nicht) defekt

Themenstarteram 8. Dezember 2008 um 17:45

Hallo an alle!

Habe zunächst in der Suchfunktion nach diesem Thema gesucht aber leider nicht die gleichen Probleme gefunden die bei mir sind!

Srry falls es doch irgendwo gab....bin schon am verzweifeln

Ich hatte mir vor ein gutes Jahr LED-Rücklichter vom ATU zugelegt (Golf 4 )

hier der link: http://ecx.images-amazon.com/images/I/41WxqbUbmEL._SL500_AA240_.jpg

nur in Chrom sind meine...

Bis vor 2 Monate hat alles einwandfrei funktionert....

vor Ca einem monat hat sich das linke Standlicht (hinten, 2 led-reihen) nach einer Zeit ausgeschaltet bzw ist ausgegangen.

Dann habe ich beim Lichtschalter mal ca 2-3 mal hinundher gedreht(ein- u. wieder ausgeschalten) dann hat es wieder geleuchtet.

Dann habe ich mitbekommen dass es nur ausgeht wenn ich den Motor starte (war ca ein paar Tage nach dem ersten Problem) u wenn es doch wiedermal gefunkt hat......dann nur ganz schwach....

Aber jetzt ist es soweit.......dass es überhaupt nicht mehr geht......weder mit eingeschaltetem motor noch mit zündung oder ohne....etc.

Alle anderen Funktionen gehen ohne PRobleme wie das Nebelschlusslicht, der Blinker die REtourleuchte etc.

Nur das licht für das Standlicht eben nicht

HAb das Ding auch schon ausgebaut und alles nochmal neu aus bzw eingesteckt....die kontakte etwas gereinigt etc. aber jedoch ohne erfolg.

Mir ist auch oft schon aufgefallen dass viele VW-Fahrer (golf4) mit nur einem licht hinten durch die gegend fahren....sprich das linke ist das schwarze schaaf. hat das irgendwas mit der elektronik vom 4er zutun oder kann es sein dass es doch die lampe ist.....

die linke lampe hinten beim kennzeichen funkt auch nicht XD ist das alles ein zufall?? gg

Vielen Dank für eure Antworten......

 

Ähnliche Themen
10 Antworten

Standlicht vorne links geht noch nehme ich an? Wenn das auch nicht geht, überprüfe mal die Sicherung 23 (5A).

Ansonsten folgendes:

Hast Du noch das alte Rücklicht? Wenn ja, schließe das doch mal an. Wenn das geht, kannst du davon ausgehen, das die LED-Rückleuchte defekt ist. Falls Du das Rücklicht nicht mehr hast, kannst Du auch mal mit einem Multimeter oder einer Prüflampe direkt am Stecker messen, ob dort noch Spannung anliegt. Ich weiß leider nicht, wie die LED's geschaltet sind, ich gehe aber von Deiner Fehlerbeschreibung her mal aus, dass mehrere LED's in Reihe geschaltet sind, und wenn dann eine hinüber ist, geht die ganze Reihe nicht.

Das die linke KZ-Leuchte nicht geht, wird daran hängen, daß die Sofitte durchgebrannt ist. Die am besten gleich paarweise ersetzen, denn die rechte wird bald folgen.

mfg

Themenstarteram 9. Dezember 2008 um 17:58

Zitat:

Original geschrieben von DIMI64

Standlicht vorne links geht noch nehme ich an? Wenn das auch nicht geht, überprüfe mal die Sicherung 23 (5A).

Ansonsten folgendes:

Hast Du noch das alte Rücklicht? Wenn ja, schließe das doch mal an. Wenn das geht, kannst du davon ausgehen, das die LED-Rückleuchte defekt ist. Falls Du das Rücklicht nicht mehr hast, kannst Du auch mal mit einem Multimeter oder einer Prüflampe direkt am Stecker messen, ob dort noch Spannung anliegt. Ich weiß leider nicht, wie die LED's geschaltet sind, ich gehe aber von Deiner Fehlerbeschreibung her mal aus, dass mehrere LED's in Reihe geschaltet sind, und wenn dann eine hinüber ist, geht die ganze Reihe nicht.

Das die linke KZ-Leuchte nicht geht, wird daran hängen, daß die Sofitte durchgebrannt ist. Die am besten gleich paarweise ersetzen, denn die rechte wird bald folgen.

mfg

Hallo Dimi64

Vielen Dank für deine professionelle Antwort!

Das Standlich vorne funktioniert wieder bzw immer noch......ich hatte nämlich vor kurzem eines gewechselt war ca. vor 1-2 Monaten. Ich glaub aber eher dass es die rechte Seite war......ansonsten ist mir immer das normale linke Abblendlicht ab und zu kaputt gegangen.....momentan habe ich vorne eine ruhe ;)

 

Könntest du mir kurz erklären was "Sofitte" genau ist? bzw wo ich diese finde.? :-)

Oder heißt diese Lampe für den Kennzeichenhalter einfach so?

Ich hab dummerweise die alten leider weggegeben weil mir beim Ausbau damals ein Eck ausgebrochen ist -.-

hatte nicht gewusst das gaaaanz unten ebenfalls eine schraube sitzt gg

ich hab probiert das linke (defekte) rücklicht rechts mal anzuschließen.....habe aber festgestellt dass das anders programmiert ist.....weil wenn ich z.b den retourgang reingab.....schaltete sich das bremslicht ein......

ja wie ich die rückleuchte auseinander genommen habe......hab ich schon bemerkt dass die 2 reihen in der mitte (für das standlich) zusammenhängen......also kann es sein, wenn eins doch kaputt gegangen ist.....dass alle zugleich streiken?

wäre eine gute möglichkeit......hoffe zumindest es ist das problem.....weil wieder 150 € oder mehr ausgeben kann und möchte ich mir momentan nicht leisten......

nochmal vielen dank für deine schnelle antwort ;)

mfg

 

Themenstarteram 9. Dezember 2008 um 18:03

Mir ist noch eine kleinigkeit eingefallen, vielleicht etwas wichtiges....

Als ich damals ja das linke Rücklicht aus und anschließend wieder eingebaut habe.....habe ich festgestellt sobald die beiden kontakte bei den steckern aufeinander kommen, hat kurz die mittlere led-reihe für das standlich gaaanz kurz aufgeleuchtet.....

ich hatte nämlich das licht eingeschaltet, wollte wissen ob das eben ein kontaktfehler ist.....

mfg

Hallo BassRefleXX,

Deine Vermutung ist richtig, die Soffitte ist die Birne in Deiner KZ-Leuchte, 12V/5W.

Das kurze Aufleuchten der LED's beim Anschließen deuten für mich auf einen Defekt einer LED oder eine kalte Lötstelle sein. Hast Du jetzt schon mal die Spannung gemessen? Ein Tausch von links nach rechts bringt Dir nichts, da wie Du ja schon selbst gemerkt hast, die Belegung nicht passt. Also am Stecker das braune Kabel ist Masse (Minus), das grau/schwarze, es könnte auch violett/schwarz sein (Sorry, die Lichtverhältnisse), ist die Stromzufuhr (Plus) für das RL. Messe dazwischen einfach mal die Spannung bei ausgeschalteter Zündung und eingeschaltetem Standlicht, oder Parkleuchte links. Liegen dort jetzt ca. 12 V an, bist Du einen Schritt weiter, der Fehler liegt dann an der RL.

Was meinst du eigentlich mit auseinander genommen? Wie kann ich mir das vorstellen? Kann man die einzelnen Elemente für RL, BL, NSL, etc. herausnehmen, dann sollte es dafür auch ET geben. Kann man vielleicht sogar die LED'S einzeln Prüfen (Wenn mgl. kann ich Dir dazu noch einen Tip geben), bzw. die Lötstellen begutachten?

Ich hoffe nicht, das Dir damals beim Auseinander nehmen die Platine angebrochen ist, denn eine Leiterbahnunterbrechung könnte auch dieses Fehlerbild darstellen.

Hilfreich wär vielleicht mal ein Bild von der Rückseite der RL (besonders die LED-Träger). Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit.

Wie sieht es eigentlich mit der Garantie aus? Du hast geschrieben vor gut einem Jahr. Falls Du noch welche hast, würde ich unter der Vorraussetzung, das die Betriebsspannung da ist und die RL noch im originalen Zustand (Du weist, was ich meine) ist, zum Händler fahren und die Sache dort Vortragen, denn dann wäre er in der Pflicht.

Erstmal viel Erfolg beim Messen und ich denke, man liest von Dir.

mfg

Themenstarteram 10. Dezember 2008 um 16:28

Zitat:

Original geschrieben von DIMI64

Hallo BassRefleXX,

Deine Vermutung ist richtig, die Soffitte ist die Birne in Deiner KZ-Leuchte, 12V/5W.

Das kurze Aufleuchten der LED's beim Anschließen deuten für mich auf einen Defekt einer LED oder eine kalte Lötstelle sein. Hast Du jetzt schon mal die Spannung gemessen? Ein Tausch von links nach rechts bringt Dir nichts, da wie Du ja schon selbst gemerkt hast, die Belegung nicht passt. Also am Stecker das braune Kabel ist Masse (Minus), das grau/schwarze, es könnte auch violett/schwarz sein (Sorry, die Lichtverhältnisse), ist die Stromzufuhr (Plus) für das RL. Messe dazwischen einfach mal die Spannung bei ausgeschalteter Zündung und eingeschaltetem Standlicht, oder Parkleuchte links. Liegen dort jetzt ca. 12 V an, bist Du einen Schritt weiter, der Fehler liegt dann an der RL.

Was meinst du eigentlich mit auseinander genommen? Wie kann ich mir das vorstellen? Kann man die einzelnen Elemente für RL, BL, NSL, etc. herausnehmen, dann sollte es dafür auch ET geben. Kann man vielleicht sogar die LED'S einzeln Prüfen (Wenn mgl. kann ich Dir dazu noch einen Tip geben), bzw. die Lötstellen begutachten?

Ich hoffe nicht, das Dir damals beim Auseinander nehmen die Platine angebrochen ist, denn eine Leiterbahnunterbrechung könnte auch dieses Fehlerbild darstellen.

Hilfreich wär vielleicht mal ein Bild von der Rückseite der RL (besonders die LED-Träger). Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit.

Wie sieht es eigentlich mit der Garantie aus? Du hast geschrieben vor gut einem Jahr. Falls Du noch welche hast, würde ich unter der Vorraussetzung, das die Betriebsspannung da ist und die RL noch im originalen Zustand (Du weist, was ich meine) ist, zum Händler fahren und die Sache dort Vortragen, denn dann wäre er in der Pflicht.

Erstmal viel Erfolg beim Messen und ich denke, man liest von Dir.

mfg

Hallo DIMI64!

Vielen Dank für deine Mühe :-) schätz ich sehr!

Mir auseinandergenommen meinte ich folgendes:

Ich hab dir RL wieder ausgebaut, und hab das "steuergerät" sag ich mal.....herunter genommen.....dann komm ich zu den ganzen verkabelungen etc und auch zu den einzelnen LED´s!

Der Blinker ist die einzige Glühlampe in der RL!

Ich könnte schon jede einzelne LED aus einem gewissen Bereich (z.b. Standlicht) herausnehmen!, das ist schon möglich.....mehr hab ich auch nicht mehr gemacht!

DIe Platine dürfte in diesem schwarzen Kästchen sein (steuergerät) dies auf der rückseite der RL anmontiert ist....2 schrauben.....

Daran hab ich nicht herumgepfuscht ;) konnte man eigentlich auch garnicht öffnen, da diese zuversiegelt oder zugeklebt scheint.....wie auch immer....dürfte darin die Platine sein, mit der Lötstellen etc.

Zum Nachmessen bin ich leider noch nicht gekommen, ich fahre erst heute zu meinem Vater....der Hat einen Messer, werde dass dann gleich mal Nachmessen und gleich auch mal fotografieren :-)

noch eine kleine zwischenfrage wiedermal *gg* was heißt den ET? sry

Nochmals vielen vielen Dank!! Kennst dich sehr sehr gut aus ;)

mfg BassRefleXX

Mit ET meinte ich Ersatzteil;)

Was ist mit der Garantie?

mfg

Themenstarteram 11. Dezember 2008 um 16:51

Zitat:

Original geschrieben von DIMI64

Mit ET meinte ich Ersatzteil;)

Was ist mit der Garantie?

mfg

Hallo DIMI64

Wie gehts den so? Hoffe gut ;)

aha ok ;) na das mit der Garantie schaut blöd aus, weil ich bin in der Zeit umgezogen und hatte relativ großen Umzugsstress......hab überall danach gesucht aber leider nichts mehr gefunden -.-

ich bin gestern wiedermal nicht dazugekommen......ach ich werd dich aber sofort informieren wenn ich es endlich getan hab.....

mfg

Original geschrieben von BassRefleXX

Zitat:

Ich hab dir RL wieder ausgebaut, und hab das "steuergerät" sag ich mal.....herunter genommen.....dann komm ich zu den ganzen verkabelungen etc und auch zu den einzelnen LED´s!

Hallo BassRefleXX,

wenn Du zum Messen kommst, messe auch mal die Spannung an den Kabeln, die von dem "Steuergerät" an die LED-Leiste gehen. Messe bitte auch mal auf der rechten Seite.

Ich war von einem anderen Aufbau ausgegangen, vielleicht liegt der Fehler ja auch an diesem "Steuergerät".

mfg

Themenstarteram 30. Dezember 2008 um 10:25

Hallo Dimi64!

Sry dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe, war jetzt auf ein spontan Urlaub in den USA ;) Dort ist Tuning wirklich Tuning *gg*

Ich habe jetzt die LED-Rückleuchten jetzt gegen neue Originale ausgetauscht! Damit habe ich keine Probleme, also dürfte das Steuergerät doch was gehabt haben.

Vielen Dank für deine Mühe ;)

EIne weitere Frage hätt ich aber noch, ich hab vor meine Frontscheinwerfer auszubauen......muss ich dazu die gesammte Schürze abnehmen??

Nochmals vielen Dank für deine Mühe

MFG und schöne Grüße aus Österreich

Hallo BassRefleXX,

erstmal welcome back, Spontanurlaub ist der schönste Urlaub.

Ds RL-Problem hat sich dann ja erledigt, wenn auch nicht so wie geplant.

Zu Deiner nächsten Frage, ja, die Stossstange muß ab.

Du hast eine PN.

 

mfg und schöne Grüsse zurück aus Deutschland

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. linkes LED-Rückleuchte (nur normales Standlicht geht nicht) defekt