ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Licht flackert beim Blinken Gsf 600s

Licht flackert beim Blinken Gsf 600s

Themenstarteram 10. Juli 2019 um 14:51

Hallo alle zusammen.

Ich habe da mal ein kleines Problem :/

Und zwar, wenn ich blinke, dann flackert das licht im blink

takt mit. Was ich bis jetzt so gehört habe soll es wohl ein Masse Problem sein.

Leider hab ich keine Ahnung wo ich anfangen soll zu suchen

Was ich schon versucht habe.

Batterie überbrückt. Keine Änderung

Alle Blinker abgezogen und nur einen Blinker dran. Keine

Änderung

----- > ( Es sind keine led Blinker verbaut )

 

Was mir aufgefallen ist. Beim laden der Batterie habe ich

das minus Kabel von der Batterie getrennt und minus an die Batterie direkt. Das

plus Kabel habe ich an der Batterie und dem Motorrad belassen.

Dabei steht der ganze rahmen unter Strom kann das sein :D

Ähnliche Themen
11 Antworten

Prüfen ob der Anlasser mit Minus außen angeschlossen ist. dreher in der Polarisation plus auf chassis - als Leitung ? bei Japsen möglich. Blinkrelais mal getauscht?

Ist das erkennbar bei Leerlaufdrehzahl , bei Ampelhalt und Blinker an ? Wenn es so ist , hat es so gut wie jede Suzuki 600 , also GSX und GSF .

Man müßte es ausmessen ob Masse oder Plusverlust oder die Generatorleistung ist bei Leerlaufdrehzahl etwas gering .

Überprüft mal das Anlasserrelais.

Stecker abziehen und Kontakte kontrollieren.

Die verschmoren gerne.

 

Seitenständer-Relais ist auch so ein Kandidat.

Da ist das Blinkrelais integriert.

 

Seitenständer Relais
Anlssserrelais
Themenstarteram 12. Juli 2019 um 23:58

1000 danke erst einmal für eurer hilfe. Morgen werde ich mir das ganze noch mal anschauen.

Bis jetzt habe ich noch nicht all zu viel überprüft da ich nicht genau weiss wo anfangen. :/

Was ich halt schon versucht hatte war das motorad mit der autobatterie zu überbrücken. Die batterie sollte das ja locker schaffen ^^

Aber leider immer noch das selbe.

Und wollte jetzt auch nicht auf blauen dunst alle teile tauschen.

Werd mir morgen aber noch mal die relais anschauen und alle kontakte.

Der Lastantieg ist bei normalen Blinkern etwa 42 Watt, bzw. 4 Ampere. Hierbei bricht die Spannung nunmal leicht ein. Wie sieht es denn bei erhöhter Drehzahl aus? Eine Antwort ist ja bisher ausgeblieben.

Auch meine 750F wird im Stand beim Blinken leicht dunkler....beim Gas geben (im Stand) wird es dann besser, bzw. fällt nicht mehr auf.

Für den kleinen Akku nud Gernerator können 42 Watt schon viel sein.

Marcus

Themenstarteram 13. Juli 2019 um 13:00

Wie gesagt kann ich heute abend berichten. Bin leide die woche über immer unterwegs und komm daher nur am we dazu.

Da ich aber schon mit ner 80Ah auto batterie überbrückt habe die das ja auch im diesel schafft wird aber denke ich mal auch gas geben nix helfen.

Aber heute abend weiss ich mehr

Auch bei einem 80Ah Akku wird - wenn man die Last erhöht - die Spannung leicht einbrechen. Bei Glühlampen ist eine leichte Spannungsänderung durchaus leicht sichtbar.

Marcus

Zitat:

Was mir aufgefallen ist. Beim laden der Batterie habe ich

das minus Kabel von der Batterie getrennt und minus an die Batterie direkt. Das

plus Kabel habe ich an der Batterie und dem Motorrad belassen.

Dabei steht der ganze rahmen unter Strom kann das sein :D

Logisch, wenn Du Minus an der Batterie abklemmst und ein Verbraucher eingeschaltet ist, will der Strom von Plus durch den Verbraucher an den Rahmen zu Minus. Der ist aber nicht da, weil abgeklemmt. Dann kannst Du Plus am Rahmen gegenüber den abgeklemmten Minus messen.

Du hast offenbar einen schlechten Kontaktübergang. Das kann ein Masse-problem sein oder auch in der Plus-Leitung an einer Übergangsklemme. Mach folgendes: Eine zusätzliche Masse direkt am Scheinwerfer-Birndl anschliessen und prüfen ob das Licht immer noch dunkler wird. Wenn Ja Massepunkte kontrollieren (auch die Ösen an denen das Kabel angeschlossen ist.

Wenn nicht das gleiche mit Plus am (eingeschalteten) Licht machen. Ist da das Problem weg, liegt es an der 12V-Spannung: Übergänge kontrollieren (Sicherungskasten, Zündschloss, etc.)

Zitat:

Überprüft mal das Anlasserrelais

Was hat das mit dem Licht zu tun?

Weil die Kontakte gern verschmoren am Anlasserrelais.

Ich kann Dir gern ein Foto reinstellen von nem defekten Relais.

Da ist bei SUZUKI die Hauptsicherung integriert.

War ne Scheissidee von den Japsen.

Genauso wie Seitenständer-Relais und Blinkerrelais zu einer Einheit zusammen zu fassen.

Bei ner 11er Gixxer 92 war noch alles getrennt.

Wenn's hier Kontaktprobleme gibt,spinnt die ganze Elektrik.

Massekabel zum Motor wäre für mich der 1.Schritt.

Die meisten Elekrikprobleme am Mopped kommen durch die Alterungsprozesse Kabell/Steckverbinder.

Wenn ne Kiste über 15 Jahre ist sollte man sich Gedanken über Neuverlegung von Leitungen machen.

Die meisten sind schon ab Werk unterdimensioniert.

Und mal alle Kabel-Steckverbindungen lösen und anständig Kontaktspray reinmachen.

Ich hatte mal nen ausgefallenen Drehzahlmesser bei der Fahrt.

Sicherung durchgebrannt.

Blinker gingen nicht mehr.

 

Irgendwann bin ich draufgekommen,dass der DZM ausfällt,wenn ich hinten gebremst hatte.

Was bei mir so gut wie nie vorkommt.

Lösung war :

Kurzschluss im Bremslichtschalter hinten.

Auf manche Elektrik-Problemlösungen kommt man erst nach ner Weile drauf.

Zitat:

Da ist bei SUZUKI die Hauptsicherung integriert.

Aha! Auch wieder was dazugelernt.

Zitat:

Wenn ne Kiste über 15 Jahre ist sollte man sich Gedanken über Neuverlegung von Leitungen machen.

Auch da könnte der Wurm drin stecken, Besonders im Bereich, wo der Kabelbaum vom Rahmen un den Lenker übergeht. Da kann z.B. ein Kabelbruch vorliegen...

Aber wie schon geschrieben, erstmal Massepunkte kontrollieren.

Ein Dickes Massekabel muss zum Motorblock gehen, aber es müsste auch ein Kabel zum Rahmen gehen mit ca. 2,5qmm. Da habe ich auch schon (an-)gebrochene Ösen, Oxidation und Kabelbruch gesehen.

Deswegen war ich so schlau und hab ein Bild mit sichtbarer Sicherung ( 30 A ) reingestrellt.

Im Anhang ein Anlasserrelais alter Bauart ohne Sicherung.

Und mit nur zwei Anschlüssen.

GSXR 11100 Bj 92
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Licht flackert beim Blinken Gsf 600s