ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Lenkstockmodul defekt?

Lenkstockmodul defekt?

Opel Vectra C
Themenstarteram 6. November 2014 um 21:05

Hallo,

habe hier schon enige Beiträge zum Thema CIM (Lenkstockmodul) ausgefallen gelesen. Habe ganz ähnliche Probleme....bei mir gings mit der Traktionskontrollampe los,leuchtet immer wenn ich vom Bordstein fahre oder in der Kurve beschleunige. Nach einer Woche kam das Lenkradsymbol dazu (kurzeitiger Ausfall der Servolenkung 2-3 Sekunden nach dem erscheinen der Fehlermeldung auf dem Tacho).Seit heute gehen die aktivierten Blinker beim drehen des Lenkrades nicht aus. Blinker funktionieren ansonsten tadellos.

Das mit dem Lenkrad könnte doch auch fehlende Hydraulikflüßigkeit sein?!

Bekomme ich TüV wenn die Blinker beim Lenken nicht wieder aus gehen?

Das mit der Traktionskontrolle könnte mit den Reifen zusammenhängen? Problem trat nach einem Besuch im Clean Park auf....Stecker lose?

Befürchte das ich in der Werkstatt abgezockt werde.....wie kann ich als nicht KFZler selbst mal nachschauen ? Hydraulikölanzeige?Wo finde ich den ABS Stecker ( zum mal dran rum wackeln )?

Hatte mal den Fall das die Klimaanlage ausgefallen ist....daraufhin hat die Werkstatt das Steuergerät ausgetauscht. Am Schluß hat sich heraus gestellt das der Temperatursensor für 6 Euro hinüber war.

Danke im Voraus

Beste Antwort im Thema

Die Abdeckung abschrauben und dann sieht man den Aufkleber schon.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

alle Systeme die ausfallen hängen am CIM .... wie wahrscheinlich ist es das 4 einzelne Fehler an verschiedenen Systemen auftreten ... nahezu zeitgleich ??? !!!

Themenstarteram 6. November 2014 um 22:13

Ja, wohl eher unwahrscheinlich. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Was kostet denn der Spass für ein 2003er Baujahr? Kann man das selber machen? Hab bei Youtube schon Videos gesehen wies gemacht wird, allerdings muß man den Airbag ausbauen. Da trau ich mich nicht dran...was muß ich denn beachten wenn ich bei ihBay einen gebrauchten ersteigere? Wie läuft denn das mit dem Zündschloss?Kann man das so einfach ein und ausbauen?

Das wichtigste wäre wohl beim CIM ein sauber geschiedenes zu bekommen.

Immer auf Security Code und FIN vom Spender Fahrzeug bestehen.

Bei dir muss es dann natürlich wieder verheiratet werden.

also ohne Ahnung würde ich da nicht dran gehen . ;)

Gebraucht bin ich auch schon auf die Nase gefallen, da es angeblich entheiratet war .... was es letztendlich nicht war und somit hatte ich ne Menge Kohle für Elektroschrott bezahlt . angeblicher Sec- Code klebte auch drauf, stimmte aber nicht .....

Das Zündschloß wird aus dem alten CIM ins neue umgebaut

CIM mit Tech2 / Opcom auslesen, Programmierung speichern/ notieren

Batterie abklemmen

Airbag ab

Lenkrad ab

CIM Abdeckung ab

CIM entkabeln, ausbauen, Lenkschloß ausbauen...

 

umgekehrt alles wieder mit neuem CIM zusammenbauen und CIM mit Tech2 oder OPcom wieder aus Auto programmieren ... ebenso die Fernbedienungen und die Wegfahrsperre

also ne ganze Menge die schief gehen kann ....

Themenstarteram 6. November 2014 um 23:14

Danke für die schnellen antworten...mit was für ner Rechnung muss ich denn rechnen??bei eBay ein gebrauchtes zu schiessen ist wohl zu riskant?!

bei ebay würde ich nur bei den seriösen Händler mit Rückgabe Möglichkeit was kaufen.

Ansonsten ist ein Verwerter in der Nähe vielleicht die bessere Wahl .. aber da es sehr viele verschiedene Varianten vom CIM gibt wird das ein gutes Gewühle.

Nicht nur Teilenummern sondern auch Kennzeichen beachten!

Hab gute Erfahrung mit dem holländischen Verwerter gemacht: www.kleingunnewiek.com

Mit Google's Hilfe kann man auf der Seite besser surfen ;-)

https://translate.google.de/translate?...

HI

Bei mir das gleiche proplem.

Lenkrad leuchte an und Traktionskontrollampe

Bei Opel auslesen lassen,mit dem ergebnis,Lenkstockmodul Defeckt.

Kosten mit einbau 650,00 euro

Habe nun bei Ebay eins gefunden für 187,00 euro auch orgiginal Opel-Teil Neu.

Bei Opel kost das teil ca.-450 euro

Nun bin ich am überlegen,bei Ebay kaufen und dan vom Opel ein bauen lassen.

Ersparniss wären ja dan immerhin ca.-200 euro

Kennung beachten! Das CIM ist immer ein Original-Ersatzteil und da ist die Preisspanne mit ziemlicher Sicherheit keine 270€ groß, was den Ersatzteilpreis angeht. Es passen nicht alle CIMs zu allen Fahrzeugen, die haben verschiedene Kennungen, die man auch unbedingt beachten muss!

Hallo hadesB6,reicht da die Fahrgestell-identnummer nicht aus?

gruß

Nein! Die Kennung steht auf dem CIM, sind 2 Buchstaben (z.B. "CY") und genau so eins brauchst Du dann auch.

 

Gruß

Andre

Hi tchibomann

danke für deine info.

Sieht wohl so aus,das ich die 650,00euro investieren muß.

Schönes Weihnachten,grml... :(

viele grüsse

Die Abdeckung abschrauben und dann sieht man den Aufkleber schon.

Img-0932

RydeOrDie, Super,Super danke :))

Mein CIM ,Lenkstockmodul ,kostet 450,00euro.

Vielen dank mal an euch alle,ihr habt mir sehr geholfen,Danke!

Sobald ich das machen hab lassen,ca.-in den nächsten 14 tagen

geb ich euch bescheid ,was alles insgesammt gekostet hat

grüsse

Ute

Deine Antwort
Ähnliche Themen