ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Leistungsverlust nach Assyst A? V6 erreicht Vmax nicht mehr

Leistungsverlust nach Assyst A? V6 erreicht Vmax nicht mehr

Themenstarteram 3. Mai 2009 um 20:03

Hallo Zusammen,

hatte vor ca. 1 Monat den Assyst A und bereits nach der Abholung hatte ich das subjektive Gefühl, dass er minimal geringer beschleunigt als noch zuvor, objektiv konnte ich das aber (noch) nicht überprüfen.

Am Wochenende nun habe ich die Gelegenheit genutzt, um ihn abends auf der BAB mal wieder auszufahren und in der Tat schafft mein 230er die eingetragene Vmax nicht mehr.

Letztes Jahr - vor dem Wechsel auf Winterreifen - habe ich mit ihm noch locker mind. Tacho 245 km/h in der Ebene geschafft, im leichten Gefälle gar mal 253 (Tacho).

Nun packt er mit langem Anlauf in der Ebene nicht mal mehr bzw. gerade so 237 km/h (Tacho) und in leichtem Gefälle zeigte das Digitaldisplay 240 an.

Werde diese Woche noch einen Termin beim :) erbitten, aber ist jemandem von euch schon ähnliches wiederfahren? Im Forum hat man in der Vergangenheit von einem Steurungsupdate beim 200K gelesen, der positive Auswirkungen hatte, aber mir wurde nach dem Assyst nichts von einem Update erzählt.

Gemacht wurde nur der Ölwechsel (vollsynt. 5W30) und ein Update der Comand-Software, könnte das Öl evtl. einen Einfluss haben?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Auch wenn es Dir nicht direkt hilft: Was für ein Update von Comand APS. Meiner ist BJ 10/2008

Themenstarteram 3. Mai 2009 um 22:04

Zitat:

Original geschrieben von qualityguy

Auch wenn es Dir nicht direkt hilft: Was für ein Update von Comand APS. Meiner ist BJ 10/2008

Habe die fehlende Audioabsenkung bemängelt und daraufhin die neueste Software bekommen, welche die Audioabsenkung beinhaltet und einige optische Änderungen, ansonsten sind mir weitere Änderungen noch nicht aufgefallen.

Baujahr meines W204 ist 04/2008

las doch die leistung auf dem prüfstand mal prüfen.

Themenstarteram 7. Mai 2009 um 22:05

Habe meine 230er heute beim :) abgegeben und abends wieder zurückbekommen.

Die Antwort des :) war erkenntnisreich, jedoch unbefriedigend: Wie sie dem Protokoll meines Assyst und dem Vergleich der Software entnommen haben, wurde bei dem Service neue Motormanagement-Software aufgespielt - wie befürchtet.

Dem :) mache ich keinen Vorwurf, sie haben mir sogar für diesen "Check" einen kostenlosen Mietwagen zur Verfügung gestellt und waren offen und ehrlich, dumm nur, dass jeder MB-Händler (sowie die NL) von der Zentrale die Sotfware-Updates aufgezwungen bekommen, d.h. der :) hat die Software aufgespielt und kann sie nun auch nicht mehr revidieren.

Werde dem Rat die Leistung zu prüfen folgen, denn ohne protokollierte Leistungsdaten werde ich das Problem - so sich die Leistungsminderung auf dem Prüfstand zeigt - nicht monieren können.

Sollte sich herausstellen, dass tatsächlich ein Leistungsdefizit besteht, werde ich auf Wiederherstellung des vorigen Softwarestandes bzw. auf Optimierung pochen.

 

Ist zwar kein gravierendes Problem, aber ich möchte über die Leistung, die mir zusteht auch verfügen können. Schade, dass sich ein Update als nachteilig erweisen kann!

Das Problem kenne ich. Hatte vorher einen C220 CDI. Nach Assyst lief der nur noch 216 km/h. Daimler hatte ohne mich zu fragen ein Update

der Software gemacht. Vorher lief der C220er so um die 223 km/h.

Ein Anschließender Leistungtest brachte 149 PS. Der Wagen wurde bewußt runtergefahren.

Das Problem kenne ich. Hatte vorher einen C220 CDI. Nach Assyst lief der nur noch 216 km/h. Daimler hatte ohne mich zu fragen ein Update

der Software gemacht. Vorher lief der C220er so um die 223 km/h.

Ein Anschließender Leistungtest brachte 149 PS. Der Wagen wurde bewußt runtergefahren. Rückgängig hat daimler das nicht machen können.

wieso lässt mercedes die leistung absichtlich runterfahren ? kann man dagegen was tun ?

ich hab das problem mit der alten c klasse. hab nen 200 K und nach dem assyst B vor geraumer zeit kommt er mir auch langsamer vor. dachte schon es liegt am wetter da der kompressor ja lieber kalte luft mag.

kann man das prüfen lassen ?

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 19:25

Zitat:

Original geschrieben von quastra

Das Problem kenne ich. Hatte vorher einen C220 CDI. Nach Assyst lief der nur noch 216 km/h. Daimler hatte ohne mich zu fragen ein Update

der Software gemacht. Vorher lief der C220er so um die 223 km/h.

Ein Anschließender Leistungtest brachte 149 PS. Der Wagen wurde bewußt runtergefahren. Rückgängig hat daimler das nicht machen können.

Hast du das nicht moniert? Immerhin hat man für die entsprechende Leistung bezahlt, Leistungseinbussen will ich daher nicht akzeptieren.

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 19:28

Zitat:

Original geschrieben von Born_in_1988

wieso lässt mercedes die leistung absichtlich runterfahren ? kann man dagegen was tun ?

ich hab das problem mit der alten c klasse. hab nen 200 K und nach dem assyst B vor geraumer zeit kommt er mir auch langsamer vor. dachte schon es liegt am wetter da der kompressor ja lieber kalte luft mag.

kann man das prüfen lassen ?

Ja, auf einem Leistungsprüfstand. Habe am Montag einen Termin bei einem Tuner und bin mal auf die tatsächliche Leistung gespannt.

Sollten tatsächlich einige PS fehlen, werde ich auf Zurücksetzen in den "korrekten" (alten) Zustand bestehen oder sie sollen die neue Software optimieren.

Zitat:

Original geschrieben von dinamo79

]

Ja, auf einem Leistungsprüfstand. Habe am Montag einen Termin bei einem Tuner und bin mal auf die tatsächliche Leistung gespannt.

Sollten tatsächlich einige PS fehlen, werde ich auf Zurücksetzen in den "korrekten" (alten) Zustand bestehen oder sie sollen die neue Software optimieren.

Das Problem wird aber sein, dass du kein Vergleichsdiagramm vor dem Update als Gegenbeweis vorlegen kannst.

War das Fa. Bähr in Lu?

ich glaube 10% Minderleistung muß man aktezptieren. Da gabe es ja schon einige Rechtssprechungen.

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 20:46

Zitat:

Original geschrieben von bikendrifter

Zitat:

Original geschrieben von dinamo79

]

Ja, auf einem Leistungsprüfstand. Habe am Montag einen Termin bei einem Tuner und bin mal auf die tatsächliche Leistung gespannt.

Sollten tatsächlich einige PS fehlen, werde ich auf Zurücksetzen in den "korrekten" (alten) Zustand bestehen oder sie sollen die neue Software optimieren.

Das Problem wird aber sein, dass du kein Vergleichsdiagramm vor dem Update als Gegenbeweis vorlegen kannst.

War das Fa. Bähr in Lu?

Das mag sein, aber die Leistung ist im technischen Datenblatt mit 150kW/204PS ausgewiesen, ebenso wie die eingetragene Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h, die sollte das Auto doch unter allen Umständen mindestens schaffen.

Es ärgert mich einfach, dass mein 230er die Leistung vor einem Monat noch brachte und ich nun nach dem Update - bei dem man doch eigentlich davon ausgehen sollte, dass anschliessend mindestens die gleiche Leistung vorhanden ist - Leistungseinbussen in Kauf nehmen muss.

Andere Updates bspw. beim 200K waren doch auch von Vorteil, mein Update hat mir nun aber weder einen geringeren Spritverbrauch, noch höheres Drehmoment und geschweige denn mehr oder zumindest die gleiche Leistung eingebracht!

 

P.S. Nein, war nicht bei Bähr, mein W204 ist zwar noch in LU gemeldet, ich wohne mittlerweile aber in Südbaden, der :) meines Vertrauens befindet sich in Lörrach und diesem mache ich überhaupt keinen Vorwurf, die Updates sind von MB vorgeschrieben und dem Händler die Hände gebunden.

Themenstarteram 8. Mai 2009 um 20:49

Zitat:

Original geschrieben von Karsti_A3

ich glaube 10% Minderleistung muß man aktezptieren. Da gabe es ja schon einige Rechtssprechungen.

Das hiesse in meinem Fall dass ich 15 kW/ 20 PS weniger akzeptieren muss? :mad:

Ich kann einfach nicht verstehen, was mir dieses Update bringen soll - weder ist der Verbrauch verringert, noch verfüge ich vermeintlich über die vorgesehene Leistung.

Mal abwarten, was die Leistungsmessung am Montag ergeben wird.

Zitat:

 

Mal abwarten, was die Leistungsmessung am Montag ergeben wird.

Bin sehr gespannt auf das Ergebnis, halte uns auf dem Laufenden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Leistungsverlust nach Assyst A? V6 erreicht Vmax nicht mehr