ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Leistungsproblem Mit 2,3l NG (coupe)

Leistungsproblem Mit 2,3l NG (coupe)

Themenstarteram 11. März 2003 um 19:01

Grüsse,

also ich habe folgendes Problem mit meinem Audi Coupe 2,3l

136 PS :

Im ersten Gang ab 40 Leistungseinbruch... die beschleunigung stockt ab da.. (nur im ersten Gang richtig)

dazu hat der Wagen allgemein zu wenig Abzug,Beschleunigung...

Im 5ten Gang komm ich höchstens, wenn ich alleine Fahre auf 5500 - 5700 Umdrehungen/Minute... Max. Geschwindigkeit 215 km/h

Und der Verbrauch ist enorm mit 11 - 15 Litern..

Was kann ich machen??

Waran kann das alles liegen??

MFG Jan

Ähnliche Themen
33 Antworten

Also ich glaube dein Problem scheint eher bei deinem Fahrstil zu liegen. Wenn du auf der Autobahn 215 fahrst musst du dich nicht wundern wenn er 11-15 Liter vervraucht. Und das er nicht schneller fährt liegt einfach na sagen wir mal am luftwiderstand. findest du nicht das 5700 U/Min auf der Uhr genug sind? Also wenn du heizen möchtest solltest du dir nen anderes Auto kaufen mehr ist bei deinem wohl nicht drin! und wenn du weiter so fährst wie du es beschreibst ist er sowieso bald kaputt!

mfg

Wie waren denn die Werte vorher?

Die müssen ja anders gewesen sein. Sonst würdest Du die Frage nicht stellen.

Um wieviel ist der Wagen denn langsamer geworden?

Gruss

Die Intelligenzbestie hat zugeschlagen...

1. Erster Gang 40 km/h Sonst gehts noch???Drehzahlbegrenzer???...read the fuc5ing manual...

2. Dreht nur bis 5500/5700 mmmh auch nur 215 km/h

Maximalgeschwindigkeit??? read the fuc5ing manual...

3. Verbrauch 11-15l ??? Bei 40 im ersten???

Ökonomisches fahren??? read the ****ing manual...

Nur mal so am Rande, du mußt ja schon ein echtes Problem mit was auch immer haben, aber sei dir sicher, dein Auto ist es nicht. Ich tippe auf dieses komische runde Ding das die beiden Ohren festhält.

Bin ja auch noch neu hier, aber bei solchen Fragen/Antworten macht es echt Spass... cooles Forum... ;-)

Sorry, etwas offtopic, aber war mein 1 Beitrag auch so schlecht... ;-)

Eine Idee habe ich aber noch...

@Vhatacheor: Bist Du vorher Automatik gefahren und hast Dich noch nicht ans Höher-Schalten gewöhnt ? ;-)

MfG René.

Themenstarteram 17. März 2003 um 23:12

LOL...

 

na bin hier wohl auf ne Menge Sonntagsfahrer getroffen...

hmm.. Drehzahlbegrenzer ab 40??? wollt ihr mich ver*****en... der geht bei 60 rein ;-)

wenn ich nen auto hab will ich auch min. einmal an seine grenzen gehen.... und nicht nur so rumgammeln...

und wenn ich den motor plätte kommst mir nur gut.. will eh umbauen... bracuh den S2 motor...

ach und wenn ich schreib ich hab den ersten "bis 40"(was hier wohl schon verdammt heftig für manche ist) gezogen hab... heisst es noch lang nicht das ich es imma mache.. und wenn ich ihn mal auffer autobahn ausfahren will... ist irgeendwie auch klar... was aber auch nicht heisst das ich imma so fahr...

aba danke für die antworten...

hab wohl zu viel erwartet...

Tja Kollege,

Dann bist du wohl einfach viel zu krass drauf für diesen Kaffeekranz. Aber die meisten Audi-Fahrer haben ja eh schon den Filzhut hinten auf der Ablage, nennen ihr Gefährt Horch RS3 und kennen sich noch aus dem Krieg.

An deiner Rechtschreibung müsstest du auch mal arbeiten, kein Wunder, dass dich hier niemand versteht.

Mfg,

Doc. Evil

Themenstarteram 18. März 2003 um 17:25

ach so..

 

Hey du hast sicher recht...

ähmm krass drauf...

jap bin ich wohl echt..

ja ich sollte echt auf rechtschreibung achten.. das wird auch der grund sein das hier jeder so abgeht...

hab einfach eine zu heftige Einstellung...

wer will denn schon wissen was sein auto abkann..

werd demnächst wohl echt (dank euren tiefsinnigen und hilfreichen beiträgen) ab 2500 U/min. hochschalten und auch höchstens....

und darauf werd ich echt achten 100 fahren...

hmmm könnt ich mir denn nict besser ne ente holen... JA die idee.. das werd ich machen.... LOL...

MSG

Vhata

Hey Vhata,

nochmal ein ernsthafter Versuch...

Was ist denn mit dem, was Fabius geschrieben hatte...

Zitat:

Original geschrieben von Fabius

Wie waren denn die Werte vorher?

Die müssen ja anders gewesen sein. Sonst würdest Du die Frage nicht stellen.

Um wieviel ist der Wagen denn langsamer geworden?

Gruss

Hast Du da einen Vergleich machen können, oder war das von Anfang an so ?

Ansonsten habe ich bisher nur einmal von einem Fall gehört, wo der Benzinfilter so verstopft war, dass die Durchflussmenge nicht mehr ausreichte um höher zu drehen. Aber das war ein Sonderfall und hört man bestimmt nicht so oft wieder...

Ansonsten hört es sich doch so an, als ob der Drehzahlbegrenzer falsch eingestellt ist, oder !?

MfG René.

Themenstarteram 19. März 2003 um 23:09

ahh...

 

Hi erstmal...

danke das du mich nochmal auf die richtige frage bringst.. war nur von manchen etwas enttäuscht hier..

also.. ich fahre denn von anfang an so... zuerst war mein Motor total verstellt... da hat er noch 18l verbraucht .. wurde aber behoben..

nur hat er halt die probleme die ich ober beschrieben habe...

Mein onkel sagte mir das wohl ein zylinder nicht richtig mitläuft..das hat er sofort gehört.. konnte aber das in dem moment nicht eiter nachschauen... da ich auch erstmal gas gut treten muss um auf drehzahl zu kommen um los zu fahren.. sonnst sauf ich den wagen ab...

also drehzahlbegrenzer ist schon richtig eingestellt...

ich merke doch ob es leistungseinbruch , oder der drehzahlbegrenzer ist...

mfg Vhata

Sind die drosselklappen ok geht der Taster?

mfg

Themenstarteram 23. März 2003 um 23:25

hmm....

 

Also ich weiss es nicht.. habe noch niocht nachgeschaut.. ich werde mich mal diese woche daransetzen und nachschauen..

werds denn hier wieder posten ob es sie waren...

MFG

Hallo,

kenne dieses Problem und schlage Dir folgende Lösung vor:

Fahre zu einer Rennstrecke und lasse den Motor richtig abkühlen. Wenn er kalt ist, fährst Du auf die Strecke und prügelst den Wagen sofort in den Begrenzer. Mache das ca. 10 mal. Ist das Problem immer noch da, liegt es nicht an den Temperaturen des Motors.

Lasse Kühlwasser und Öl ab. Fahre wieder auf die Rennstrecke

und dann das gleiche Prozedere wie oben beschrieben.

Ist das Problem immer noch da, liegt es nicht an Kühlwasser oder Schmiermitteln.

Lasse das Benzin ab und tanke Diesel. Dann das gleiche Prozedere wie oben beschrieben. Ist das Problem immer noch existent, liegt es nicht am Treibstoff.

So, nun bin ich auch mit meinem Latein am Ende. Ich hoffe Du wirst hier kompetente Hilfe finden.

Gruß Mörtel

P.S: Wenn Du Glück hast, ist der Motor nach dieser empirischen Versuchsreihe eh platt. Dann kannst Du den S2

Motor einbauen.

soso

 

tach!

Ich fahre auch einen 2,3 e 136 ps in einem audi 90 quattro

das teil macht noch seine 240-245 sachen...eben typisch v5...und 40 im ersten gang ist ganz sicher nix besonderes bei dem auto. also wenn tatsächlich ein zylinder nicht richtig mitläuft, kann es gut sein, dass es der dritte ist, denn der kriegt es oft auf die ohren bei den v5s und der verbrauch ist auch etwas heftig...meiner brauch wenn ich recht zügig fahre mit klimabetrieb um die 11 liter aber nicht viel mehr.Und außerdem sind die maschienen unkaputtbar da kann man ruhig mal in den begrnzer im 2. gang fahren...der motor macht einfach richtig geil fun wenn man ihn mal richtig ran nimmt.das mal zu den beschwerden hinschtlich des fahrstils von unserem betroffenen coupe fahrers.

bis denne

Hoffi

Weiter so, was wird denn das hier, glaubt Ihr nicht das Ihr euch ein bisschen weit aus dem Fenster lehnt, ich finde nicht das "Vhatacheor" so drastisch übertrieben hat.

Also klar ist denke ich, wenn du den Motor bis in den Drehzahlbegrenzer scheuchst, das du dieses wohl am stärksten im ersten Gang spürst, da dieser für den Motor das geringste Problem darstellt, sein Drehzahlband zu entfalten. Aber das der Motor gar nicht über 6000 U/min geht wundert mich schon aber würde wohl als erstes den Spritfilter wechseln.

Wenn ein Zylinder nicht mitläuft (sehr wahrscheinlich dann der 3.) ist das schnell getestet mit nem Kompressionstest bzw. erst mal die Zündung checken. Aber warum dann der plötzliche Leistungseinbruch ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Leistungsproblem Mit 2,3l NG (coupe)