ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wert dieses 80er Coupes ?

Wert dieses 80er Coupes ?

Themenstarteram 23. September 2003 um 17:55

Servus,

ich bin auf der Suche nach nem Audi 80 Coupe, B3 oder B4 is eigentlich egal.

Bin dabei auf folgenden gestoßen:

Erstzuallsung 01.03.1989 (also B3)

KM Stand: 157000

Motor: 2,3L/5 Zylinder/136PS

Als Besonderheiten hat der Wagen:

el. Schiebedach, el. Fensterheber, el. Außenspiegel, 15er Audi Alus, 8 Monate altes Tieferlegungsfahrwerk (60/40 glaub ich).

Dann ist er n bischen getunded, leg ich eigentlich nicht so großen Wert drauf, aber kostet ja trotzdem:

RS2 Front, Rieger Heckspoiler, Rieger Seitenschweller, schwarze Rückleuchten, n anderes Endrohr und ne B4 Motorhaube... ist alles eingetragen.

Zahnriemen und Pumpe wurden bei 120 gewechselt.

TÜV hat er noch bis August 04

Der Allgemeinzustand wird als gut beschrieben, ohne auf nähere Deteils einzugehen, einen Nachteil hat er, die Frontscheinwerfer fehlen... also nur die DEs (ich weiß, die sind teuer), NSWs und Blinker sind noch da.

 

Davon ausgegangen, dass der Wagen wirklich in passablen Allgemeinzustand ist (kann ja auch nicht so schlecht sein, rosten tut er nicht, weil verzinkt, die wichtigesten Verschleißteile wurden gewechselt und mit den Lagern rund um Achse und Motor sowie Bremse sollte ja auch noch alles in Ordnung sein, wenn er vor einem Jahr noch beim TÜV war), was ist er dann circa Wert ?

Ähnliche Themen
9 Antworten

DAs Coupé/ CAb ist immer ein T89 auch wenn es das Facelift vom B4 hat.

Hallo das hört sich ja alles gut an aber wenn du auf das tuning von dem auto kein wert legst dann kauf dir einen originalen das auto hört sich sehr nach bastler karre an einen guten coupe bekommt man für ca.2500 bis 4000 euro ich habe letztes jahr meinen verkauft der hatte 180000km drauf und war noch ganz gut im schuss der ist für 2000 euro weg gegangen .

 

mfg mike n.

Hi,

sollte das Fahrzeug in einem richtig gutem und originalem Zustand sein hat dies z.Zt einen Marktwert von ca 3.000-3.500 euro. D.h. Mängelfrei mit leichten Gebrauchsspuren. Keine fehlenden und zusätzlichen Teile. Betonung auf leichten Gebrauchsspuren.

Das beschriebene Fahrzeug ist mit einem Wert von 300-1100 Euro zu bewerten.

cu

pp

Wenn Du keinen WErt auf optisches Tuning legst, dann such lieber weiter. Deine Beschreibung hört sich für mich nach einem ziemlich verbastelten Auto an. Ich würde doch niemals ein Auto ohne Scheinwerfer anbieten......

Bei den Besonderheiten fehlt mir eigentlich eine Klimaautomatik....willst Du einen ohne kaufen?????

Stimmt der KM Stand wirklich? Bei einem Auto Deiner Beschreibung würde ich mich das tatsächlich fragen.

Meine ganz persönliche Meinung: Hände weg!

Suche lieber noch etwas länger und gebe ein bischen mehr Geld aus.....falls nötig.....dann hast Du auch etwas von dem Auto.

Ich habe meinen A6 C4 etwa 3 Monate lang intensiv gesucht.

Aber es hat sich gelohnt. Ich will damit sagen....gebe nicht auf.

Gruß

Wolle

Themenstarteram 25. September 2003 um 18:49

Zitat:

Original geschrieben von Tim80

DAs Coupé/ CAb ist immer ein T89 auch wenn es das Facelift vom B4 hat.

? Ja und ?

Hat doch niemand das Gegenteil behaupted... ich hab doch nur gesagt, dass es mir egal ist ob B3 oder B4 (eben genau aus dem Grund, weil beide bis auf die Motorhaube identisch sind... im Unterschied zur Limo, wo z.B. auch die Hinterachskonstruktion anders ist).

 

Zitat:

Original geschrieben von campingwolle

Wenn Du keinen WErt auf optisches Tuning legst, dann such lieber weiter. Deine Beschreibung hört sich für mich nach einem ziemlich verbastelten Auto an. Ich würde doch niemals ein Auto ohne Scheinwerfer anbieten......

Bei den Besonderheiten fehlt mir eigentlich eine Klimaautomatik....willst Du einen ohne kaufen?????

Stimmt der KM Stand wirklich? Bei einem Auto Deiner Beschreibung würde ich mich das tatsächlich fragen.

Meine ganz persönliche Meinung: Hände weg!

Suche lieber noch etwas länger und gebe ein bischen mehr Geld aus.....falls nötig.....dann hast Du auch etwas von dem Auto.

Was heißt keinen Wert auf optisches Tuning legen... ich würde niemals Seitenschweller und Heckspoiler und sowas kaufen. Ich bin eigentlich schon ein Freund von optisch schönen Autos, ich würde aber bei einem Coupe im orig Zustand nicht soviel dran machen, ich würd ein Sportfahrwerk einbauen, damit er tiefer liegt, schöne 17"er drauf packen und den unteren Teil der Stoßfänger vorne und hinten in Wagenfarbe lackieren.

Das heißt aber nicht, dass mich Seitenschweller usw. stören würden.

Und was heißt "verbasteltes Auto" ? Der Wagen wird doch nicht qualitativ schlechter dadurch, dass da n bischen Zusatzkrempel wie Spoiler dran ist.... durch ein Sportfahrwerk eher qualitativ besser.

Klimaautomatic und weiter suchen/etwas mehr Geld ausgeben ist gut...

Wenn ich mehr Geld hätte würde ich mir bestimmt keinen alten Audi 80 kaufen, für 3000€ bekommt man schon E36er in gutem Zustand... das Problem ist, soviel Geld habe ich einfach nicht (bin grade mit Schule fertig und fange Studium an... mehr als die 400€/Monat aus dem Nebenjob hab ich nicht).

Ich brauch ein günstiges Auto (bis ~2000€), in dem ich mit meinen 1,98m Platz habe.

Der Wagen muss nicht ewig halten, wahrscheinlich stirbt er eh vorher in nem Unfall. Geplant sind 5 Jahre... TÜV hat er ja noch bis 08/04, dann werde ich zweimal TÜV neu machen und ihn dann bis 08/08 "ausfahren".

Und ob der nu ne Klimaanlage hat ist mir eigentlich egal... er hat ein Schiebdach, das wird im Sommer offen sein und genug Abkühlung bringen und verbraucht zusätzlich kein Benzin.

Ich brauch das Auto zum einkaufen, um meinen Rechner zur LAN zu bringen und vor allem um meine Freundin am Wochenende zu besuchen (wohnt circa 80km weit weg)

Zum Kilometerstand und den Scheinwerfern.

Kilometerstand würde ich mir natürlich schriftlich garantieren lassen und den Wagen danach untersuchen lassen, wenn er wesentlich mehr haben sollte, kann ich ihn ja wandeln oder teilweise Geld zurück verlangen.

Scheinwerfer wurden angeblich geklaut... klingt finde ich auch recht plausibel, die Dinger sind einigermaßen viel Wert und ziemlich einfach zu klauen, eben Motorhaube mit Brecheisen auf, 4 Schrauben raus, fertig... deswegen wird wohl auch die Motorhaube erneuert worden sein.

Naja, ich werd mal gucken

@highwind

hier Deine eigenen Worte:

Zitat:

Dann ist er n bischen getunded, leg ich eigentlich nicht so großen Wert drauf, aber kostet ja trotzdem:

RS2 Front, Rieger Heckspoiler, Rieger Seitenschweller, schwarze Rückleuchten, n anderes Endrohr und ne B4 Motorhaube... ist alles eingetragen

Zitat Ende.

Weiter will ich zu diesem Teil Deiner Antwort mal nichts sagen.

Was die Scheinwerfer angeht....wenn die Motorhaube ersetzt wurde, warum denn nicht auch die Lampen? Ist doch wohl eindeutig ebenfalls ein Versicherungsfall.....(Teilkasko)

Zu "verbasteltes Auto": Mag sein, dass der Begriff etwas zu krass ist. Das kam mir eben so in den Sinn, als ich die Beschreibung von dem Auto gelesen habe. Nix für ungut.

Qualitativ besser wird ein Auto durch ein Sportfahrwerk sichlich nicht. Es liegt nur etwas besser auf der Strasse.

Ob das Auto in einem guten Zustand ist, kann man als Forumsbesucher nicht beurteilen. Hier ist lediglich eine Meinungsäusserung möglich. Einige Halter gehen mit ihren Fahrzeugen nicht besoders gut um. (Fahrweise, Pflege) Bei einem Auto Deiner Beschreibung wäre ich nun einmal vorsichtig.

Meine Antwort ist lediglich meine Meinung. Ich kenne den Verkäufer und das Auto nicht. Also beurteile meine Antwort bitte nicht falsch.

Ach ja.....was die finanziellen Möglichkeiten angeht....das wusste ich natürlich nicht. Unter diesen Umständen würde ich vielleicht nen 44er mit nem 1,8er und G-Kat nehmen. Der verbraucht weniger und ich denke, dass aufgrund der höheren Autostückzahlen die Ersatzteile günstiger und auf dem Gebrauchtteilemarkt nicht so rar sind.

Andererseits ist das Coupé natürlich ein wirklich hübsches Auto.

SO. Genug geschrieben.

Viel Glück bei Deiner Autosuche.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Auto nicht vorher bei einem Unfall drauf geht.....wie kommst Du bloß auf so etwas??

Themenstarteram 26. September 2003 um 19:27

Also dieses "Leg ich nicht so viel Wert drauf" sollte heissen, es ist kein muss... oder anders, ich suche jetzt nicht nur Wagen die schon vollkommen fertig getuned sind, auf der anderen Seite stört es mich aber auch nicht.

Das "kostet ja trotzdem" sollte so zu verstehen sein, dass mir durchaus bewusst ist, das der Wagen dadurch vielleicht etwas teurer sein könnte, ich das aber auch in kauf nehmen würde.

Also das ein Sportfahrwerk keine qualitative Verbesserung sein soll möchte ich mal anzweifeln... selbst wenn es nur so wäre, dass der Wagen dadurch besser auf der Straße liegt (was ich bei einem Sportwagen bzw. sportlichem Wagen, zu dem ich ein 80er Coupe schon zählen würde, eigentlich recht wichtig finde), so hat ein Sportfahrwerk weiterhin den Vorteil, dass es einfach sicherer ist, man kann in kurven nicht so schnell "rausfliegen", weil der Schwerpunkt tiefer ist und was ja noch viel wichtiger ist, Stoßdämpfer sind ein Teil was verschleißt, der Wagen hat über 100.000km, da können die Dinger schon weich und zu erneuern sein... also ist es schon qualitativ deswegen besser, weil es neuer und noch nicht so verbraucht ist.

Zu den Scheinwerfern... da gibt es soviele Möglichkeiten, vielleicht sind sie wirklich geklaut worden und der Wagen ist nur Haftpflicht versichert gewesen, dann hat der Besitzer die Haube vielleicht günstig vom Schrottplatz bekommen, die Scheinwerfer wird man da nicht (zumindest nicht günstig) bekommen.

Aber selbst wenn er sie selber ausgebaut hat um sie einzeln zu verkaufen oder weil er sie noch braucht, ist ja völlig egal, jeder weiß, was die kosten und wird entsprechend weniger für den Wagen bieten.

Ob das nun dubios ist oder nicht, ist mir vollkommen egal, ich will nur wissen, was das Auto, wenn es in dem Zustand wie beschrieben ist, circa wert ist, 90% aller Antworten beziehen sich aber darauf, ob ihr das Auto kaufen würdet oder nicht...

 

Aber ich frage mal anders, sind 2000€ für den Wagen, wenn er tatsächlich diesen KM Stand hat (wie gesagt, lass ich mir bei Kauf schriftlich garantieren) und wenn er auch sonst keine großen Mängel hat (würde ich untersuchen lassen, aber der Wagen steht ein bischen weg, die Fahrt lohnt nur, wenn ich überhaupt Interesse hätte den Wagen zu kaufen... deswegen will ich den Preis wissen ;) ), ein Preis der ok geht ?

Gruß und Dank

Hallo ich würde sagen 2000€ ist das höchste der gefühle die scheinwerfer müssen noch gekauft werden und es ist einer der ersten coupes dieses modells wenn die reifen und bremsen noch ganz gut sind kann man 2000€ bezahlen !Ein günstiges auto im unterhalt ist es aber nich die bremssättel und bremsen allgemein sind schon teuer aber man hat dann halt einen coupe das ist auch was wert !!!

wieviel vorbesitzer hat der wagen ?

 

 

 

 

gruß mike

Themenstarteram 1. Oktober 2003 um 19:33

Also die Unterhaltskosten kenn ich, ich bin vorher n 80er Limo gefahren.

Vorbesitzer wurde leider nicht gesagt, aber der Wagen ist auch schon weg gegangen.

Danke trotzdem.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wert dieses 80er Coupes ?