ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Leistungsmessung beim WRX und Focus ST

Leistungsmessung beim WRX und Focus ST

Themenstarteram 6. September 2006 um 17:17

Moin,

also bei mir sind die NM falsch im Diagramm, müsste man gleich erkennen.

Der Prüfstand wurde kurz davor umgebaut und die NM Berechnung beim Allradtest war etwas falsch. Die PS wurden sozusagen als KW angesehen ;) . Will jetzt nicht nochmal drauf.

Der von meinem Burder hat die Anlage von LODER drunter mit Sportkat... gleiche Leistung wie der Serien ST.

Haben jetzt natürlich keinen Vorher-Nachher Vergleich, aber 30ps mehr wie von Loder mal behauptet sinds garantiert nicht :D

hab hier was vorbereitet. Bilder, Videos, Daten usw...

Messung

ST

Leistung 218.8 PS @ 6339 U/min

korregiert 222.1 PS @ 6339 U/min

Drehoment 351 NM max @ 6339 U/min

Verlustleist. 39 PS

 

kurz nach den STs....

 

WRX, finde ich ganz schön viel ;) Ultimate oderso war NOCH im Tank. Wird wohl kein Unterschied zum normalen SP vorhanden sein, wollts nur mal sagen.

Leistung 243.2 PS @ 5597 U/min

korregiert 246.9 PS @ 5597 U/min

Drehoment edit falsch gerechnet

Verlustleist. 73 PS

 

sobald ich mich den 6000 Umdrehungen nähere, zieht der Focus besser, da bei dem dann die Leistung noch steigt bzw noch ein Gang zum Auswählen da ist....

Wenn man die Differenz in der verlustleistung in ein Diagramm einbaut, sieht man es noch deutlicher

Bsp. : XLS-Datei

sind hoffentlich genug Infos

P.S

Bin niemand der Prüfstanden alles glaubt aber die Differenz vom WRX zum ST müssten dann doch hinkommen ;)

bin grad noch am rumgrübeln, weiß einer wie man das Drehmoment berechnet, kommt mir komisch vor...

MfG

peter

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 15. September 2006 um 13:57

nächsten Freitag dürfen wqir noch mal umsonst drauf...

jetzt ist er hoffentlich richtig eingestellt (der Prüfstand) ;) mal sehn ob ich andere Werte hab mit dem Auspuff lol

Themenstarteram 22. September 2006 um 16:31

so einfach auf den Link vom 1. Post klicken.

http://t60v.t6.ohost.de/Pr%FCfstand.JPG

Kurven sehen fast identisch aus, aber eben richtiger ;)

bis auf den Verlust, der Focus hatte weniger und ich auch.

Wurde diesmal im 3ten gang gemssen minimal andere Werte bei der Liestung. Drehmoment unten ist Korregiert, die Kurve ist am Reifen und die Zahl äh Antriebswelle oderso :P

Leistung wie gehabt, nur diemsmal bei der Motordrehzahl.

Letztes mal war das Raddrehzahl beim Focus im 6ten natürlich viel zu viel. Beim WRX war die Übersetzung im 4ten zu der Motordrehzhal annähernd 1:1 deswgen war die Leistung fast richtig...

zum Focus sage ich nichts, ich glaube der hat zu viel Elektronik, jetzt höre ich grad das nichtmal Sicherung ziehen was bringt, man muss auchnoch andere Sensoren austricksen.

Aber da weiß ich noch zu wenig.

Aber die NM beim ST kommen mal garnicht an die Serie, vielleicht eben genau deswegen...

MfG

peter

am 22. September 2006 um 16:48

ach, mal nebenbei, hat der ST nicht so eine vibrierende gummiklappe im ansaugkanal, damit der motor "sportlich" klingen soll?

:D

hi !

haste auch mal ne "werkskurve" von deinem ?

würde mich mal interessieren was an diesen "geschönten" kurven der hersteller so dran ist (gleichmässiger drehmomentberg ect.).

 

gruss

gurke

Themenstarteram 22. September 2006 um 17:04

ne hab schon nach gesucht.

Aber die angaben kommen fast hin, stehe auf der ersten Seite. Max Leistung bei ~5600, Drehmoment Serie bei 4000, sind ja auch ganz knapp über 300 an der Stelle sogar davor schon...

Verlustleistung könnte aber meiner Meinung nach mehr sein...

Beim Prüfstand konnte man auch noch Schönungsstufen einstellen :D

Meine ist doch schon lineal, für eine gemessene!! glaube ich

EDIT die Kurve ist nicht Radleistung... weiß jetzt selber nicht genau. Aber korregiert ist etwas mehr im Motor drin irgendwie, naja egal :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Leistungsmessung beim WRX und Focus ST