ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Leistungsmessung beim WRX und Focus ST

Leistungsmessung beim WRX und Focus ST

Themenstarteram 6. September 2006 um 17:17

Moin,

also bei mir sind die NM falsch im Diagramm, müsste man gleich erkennen.

Der Prüfstand wurde kurz davor umgebaut und die NM Berechnung beim Allradtest war etwas falsch. Die PS wurden sozusagen als KW angesehen ;) . Will jetzt nicht nochmal drauf.

Der von meinem Burder hat die Anlage von LODER drunter mit Sportkat... gleiche Leistung wie der Serien ST.

Haben jetzt natürlich keinen Vorher-Nachher Vergleich, aber 30ps mehr wie von Loder mal behauptet sinds garantiert nicht :D

hab hier was vorbereitet. Bilder, Videos, Daten usw...

Messung

ST

Leistung 218.8 PS @ 6339 U/min

korregiert 222.1 PS @ 6339 U/min

Drehoment 351 NM max @ 6339 U/min

Verlustleist. 39 PS

 

kurz nach den STs....

 

WRX, finde ich ganz schön viel ;) Ultimate oderso war NOCH im Tank. Wird wohl kein Unterschied zum normalen SP vorhanden sein, wollts nur mal sagen.

Leistung 243.2 PS @ 5597 U/min

korregiert 246.9 PS @ 5597 U/min

Drehoment edit falsch gerechnet

Verlustleist. 73 PS

 

sobald ich mich den 6000 Umdrehungen nähere, zieht der Focus besser, da bei dem dann die Leistung noch steigt bzw noch ein Gang zum Auswählen da ist....

Wenn man die Differenz in der verlustleistung in ein Diagramm einbaut, sieht man es noch deutlicher

Bsp. : XLS-Datei

sind hoffentlich genug Infos

P.S

Bin niemand der Prüfstanden alles glaubt aber die Differenz vom WRX zum ST müssten dann doch hinkommen ;)

bin grad noch am rumgrübeln, weiß einer wie man das Drehmoment berechnet, kommt mir komisch vor...

MfG

peter

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 6. September 2006 um 18:02

ich glaube ich muss dem nochmal was wegen der MEssung fragen.

Kann mir einer erklären wieso Raddrehzahl und Motordrehzahl??

Weil beim Focus glkaube ich im letzten Gang gefahren wurde. Der 5te geht ja nur bis ~230

Wenn ich das Drehmoment mit einer Formal aus dem Inet ausrechne kommen bei 3000 UPM ca.230 raus, kann nicht stimmen. Wegen Drezhalunterschied? Rad schneller als Motordrehzahl?

mir fällt das erst jetzt auf , weil ich von sowas Null peilung hab. Ich weiß auch nur was da steht *g*

hab den Verdacht das beim Focus alles Raddrehzahl ist und da im 6ten das Rad viel schneller dreht als der Motor (Motordrehzahl) oderso, kennt sich da einer aus ?? ;)

350NM bei 6300U/min?

Selbst der neue 2,5er Wrx hat 320NM bei 3600U/min..merkwürdig?

Themenstarteram 6. September 2006 um 18:59

ja komisch

der ST soll ja von 1600 bis 4000 in etwa 320 NM haben, danach dann weniger eben.

ich glaube das die Topwerte bei Leistung stimmen können aber die NM und generell die Skalierung und die Drehzahl kommen irgendwie garnicht hin!

aber ich hab zu wenig Ahnung :P

ich glaube ich muss doch nachmessen lassen ;)

ist jas chon blöd gewesen, dass der Rechner vom Prüfstand vorher abgeraucht ist und er jetzt einen anderen hatte...

 

edit ja die NM liegen von 1600 ja konstant über 300 NM beim Focus nur der PEAK ist da bei 6000 irgendwas, aber das koimmt auch nicht hin!! Wenn man die Leistung ausrechnen würde, zum Beispiel

Raddrehzahl !!! Nicht vom Motor. Das müsste ja eh einen Gang niedriger gemessen werden, normalerweise....

also wenn ich bei ir die NM selber ausrechne komme ich etwa auf 320 bei über 4000, serie 300 bei 4000.

Beim Focus kann ich das aber nicht machen, da kommen total andere Werte raus

danke für den thread! super infos. will demnächst auch mal auf einen prüfstand - aus reiner neugier.

kenn mich leider zu wenig aus um dir zu helfen.

ps: stell den thread doch noch im focus forum rein, interessiert sicher einige und lesen werdens dort sicher auch mehr.

mfg

Aus neugier:

Sind das deine autos WRX und Focus ST?

Fährst du die abwechselnd oder wie?

Themenstarteram 6. September 2006 um 19:32

also ich hab eben mal mit einer Formel nachgerechnet.

Beim WRX passt es in etwa ich bekomme bei Drezhal zu leistung etwas mehr als Serie raus. Kommt hin.

Beim Focus aber nicht!!!

ich komme fast immer unter 300NM da stimmt irgendwas mit der Skalierung nicht, die Werte kommen sonst ja hin, bis auf Drehzahl usw...

nö ich hab nur ein Auto, den Subaru.

Der St ist vom Bruder

vielleicht bhängt es wirklich damit zusammen das im letzten gang beim ST gemessen wurde!? bei mir wohl nicht, wie ichs auch kenne...

wenn der Prüfstand kurz vorher umgebaut wurde und falsch gerecvhnet hat, dann lasst eure Autos doch nochmal umsonst prüfen, mit halbrichtigen Ergebnissen fangt ihr ja nix an

Themenstarteram 6. September 2006 um 19:41

ja das denke ich auch grad, obwohl es bei mir ja hinkommt

beim Focus irgendwie ganricht.

da wir keine Ahnung haben fällt einem das auch nicht so schnell auf :)

Wenn der Focus nochmal draufkommt, kann ich dann ja auch gleich nochmal.

kannst du mal den link posten von wo du die formel hast?

Themenstarteram 6. September 2006 um 20:06

von hier glaube ich

http://www.e31.net/torque.html

hatte ich mir schon letzte Woche rausgesucht, hab mich aber eben erst richtig damit beschäftigt ;)

1

ziemlich komplex die sache...

darf ich fragen wo du die messung gemacht hast? raum münchen?

Es erscheint es als eher die Regel als die Ausnahme, dass die WRX ab MY03 deutlich nach oben streuen! Siehe Diagramm meines Prachtsexemplars. Originalzustand, bis auf den "verpönten" Remus ESD und VSD. Ich bin gespannt auf weitere Leistungsausweise!

Themenstarteram 7. September 2006 um 20:13

ich denke das bei mir die Leistungs schon hinkommt, vielleicht bin ich ja nochmal drauf...

Ob es einen messbaren Unterschied gibt, wenn man den ESD mit den ins nichts endenden Rohren gegen einen tauscht, wo nur ein fast gerades Rohr ohne unterbrechung durchgeht?

auf meiner Seite hab ichb ein Bild vom Innern des Serien ESDs ;) naja hauptsache Sound stimmt.

ich hab aber auch erst 3600km runter gehabt :) da geht noch was!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Leistungsmessung beim WRX und Focus ST