ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. LED Kennzeichenbeleuchtung

LED Kennzeichenbeleuchtung

Opel Signum Z-C/S, Opel Vectra C
Themenstarteram 21. März 2015 um 19:48

Bin bei der Suche nach einer vernünftigen Kennzeichenbeleuchtung neulich auf das hier gestoßen.

Hat jemand schonmal sowas in Aktion gesehen oder sogar verbaut? Selbstleuchtendes Nummernschild kommt für mich nicht in Frage da ich öfters mal umziehe in verschiedene Landkreise daher wäre das hier ja eigentlich optimal. Das Check Control macht uns da bestimmt aber wieder einen Strich durch die Rechnung....

Ähnliche Themen
74 Antworten

Link funzt nicht...

Themenstarteram 21. März 2015 um 21:05

Hab es geändert

Wow, recht teuer. Ich hab die hier

http://m.ebay.de/itm/231094578452?nav=SEARCH

Funktionieren tadellos, ohne Fehlermeldung und blitzen.

Themenstarteram 21. März 2015 um 22:41

Hat deine Kiste Check Control deaktiviert? Bis jetzt habe ich leider noch keine Led gefunden die nicht blitzen. In der Signum Lounge hat die auch einer und sie sind extrem hell.

Findet ihr das Blitzen wirklich schlimm? Ich hab meiner Frau vor 2 Wochen auch ein paar LED Kennzeichenleuchten gekauft. Wenn man das Auto absperrt, dann blitzen die LED´s ca. 10x und danach sind die aus. Also uns stört dies nicht. Blitzen eure ununterbrochen?

Die Dinger sind zwar wirklich recht teuer, aber dafür sind sie scheinbar legal in der BRD (ABE). Und die anderen Versionen, wie sie z.B. Dr.Fu präsentiert hat sind halt illegal und sorgen im Zweifel aller Fälle für unnötigen Ärger. Und deshalb würde ich eher zu der Version vom Themenersteller greifen. Zumal für den Caravan eh nur der Tausch der normalen W5W-Leuchtmittel durch LED-Leuchtmittel bleibt, was aber halt auch nicht legal ist.

das von "Dr.Fu" hat ein E-Prüfzeichen, also sehe ich da kein Problem

@Dopamin09

CheckControl ist bei mir aktiv, hatte einfache LED's im Standlicht, da kam ständig Fehlermeldung, hab dann wieder Blue Vision wieder rein.

@Ghostmarine1871

Ist zwar ein Tschechisches E-Prüfzeichen, aber das ist ja der Sinn der E-Nummern das die europaweit zugelassen sind.

Zitat:

@Dr.Fu schrieb am 21. März 2015 um 23:56:28 Uhr:

@Ghostmarine1871

Ist zwar ein Tschechisches E-Prüfzeichen, aber das ist ja der Sinn der E-Nummern das die europaweit zugelassen sind.

T'schuldige, hatte ich nicht gesehen. Leider sind sie aber auch nicht für den Caravan, schade.

Das habe ich nicht gesehn :)

Fahr ja auch nen Zafira ;)

Hab auch nur ein ähnliches Angebot rausgesucht, das aus dem Link hat ein E11 - also Großbritannien und meins E8 - Tschechien

Ein E-Prüfzeichen sagt aber rein garnichts darüber aus wofür etwas Zugelassen ist.

Eine Tagfahrleuchte hat auch ein E .... ist aber trotzdem nicht als Kennzeichenleuchte zulässig.

Ein BMW Scheinwerfer hat ein E ... ist trotzdem nicht im Vectra zulässig

Zum E gehört eine Prüfnummer die zu einem Zeugniss führt, wo dann drin steht wofür etwas zugelassenen wurde.... eine Kennzeichenleuchte die ein E für einen BMW bekommen hat ist nicht zugelassen für einen Vectra.... wenn es nicht in dem Prüfzeugnis steht .....

Ich bin da sehr skeptisch bei der Aussage des Verkäufers .... eintragungsfrei durch E11 .... und passend für...... da steht nicht "zugelassen für" ... da würde ich zumindest genauer nachbohren....

Themenstarteram 22. März 2015 um 10:39

Genau aus dem Grund fand ich den Halter so reizvoll.

Zitat:

@ulridos schrieb am 22. März 2015 um 02:30:54 Uhr:

Ein E-Prüfzeichen sagt aber rein garnichts darüber aus wofür etwas Zugelassen ist.

Eine Tagfahrleuchte hat auch ein E .... ist aber trotzdem nicht als Kennzeichenleuchte zulässig.

Ein BMW Scheinwerfer hat ein E ... ist trotzdem nicht im Vectra zulässig

Zum E gehört eine Prüfnummer die zu einem Zeugniss führt, wo dann drin steht wofür etwas zugelassenen wurde.... eine Kennzeichenleuchte die ein E für einen BMW bekommen hat ist nicht zugelassen für einen Vectra.... wenn es nicht in dem Prüfzeugnis steht .....

Ich bin da sehr skeptisch bei der Aussage des Verkäufers .... eintragungsfrei durch E11 .... und passend für...... da steht nicht "zugelassen für" ... da würde ich zumindest genauer nachbohren....

@Ulridos : Wenn ich das richtig gelesen und verstanden habe ist das E Prüfzeichen ein Internationales Zeichen und in diesem Fall steht die E11 im Raum, wobei hier die 11 Großbritannien ist also heißt das es in Großbritannien vorlag wo auch immer und genehmigt wurde. Da es wie oben schon erwähnt ein Internationales Zeichen ist sehe ich hier keine Bedenken.

 

Passen nicht die Kennzeichenbeleuchtungen vom Astra G auch in den Signum?

lies nochmal was ich geschrieben habe .... natürlich ist es zugelassen .... für das was im Prüfbericht steht .... und nicht für alles wo ich es einbauen möchte ....

http://de.wikipedia.org/wiki/ECE-Pr%C3%BCfzeichen

.... Das so gekennzeichnete Bauteil darf in Deutschland und Österreich ohne speziellen Eintrag in die Fahrzeugpapiere mitgeführt und betrieben werden – es bedarf also weder eines TÜV-Gutachtens, d. h. Teilegutachten (TGA), noch einer EG-BE/ABE, solange der in der Genehmigung vorgegebene Verwendungsbereich eingehalten wird. ...

....Es gibt keine E-Kennzeichnung ohne nachfolgende Nummer, welche dem „E“ folgt. Die Kennzeichnung ist eine Typgenehmigung.....

Das sind so die Passagen .

Niemand händigt die Typgenehmigung aus .... und dadurch ist es für den Verbraucher kaum erkennbar wofür diese Teile letztendlich zugelassen sind .

Viele VK nutzen das aus und verkaufen das Zeugs für alles mögliche ... ohne das es dafür tatsächlich zugelassen wäre .... gerade was Beleuchtung angeht .

Ich denke mal 90% dieser billigen TFL bei ebay sind nicht als TFL geprüft, sondern als einfache Zusatzbeleuchtungen .... und bei den LED-Kennzeichenleuchten wird das ähnlich sein .... ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen