ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Lautstärke einstellen Navigation

Lautstärke einstellen Navigation

BMW X3 F25
Themenstarteram 11. März 2012 um 16:56

Hallo

Kann mir bitte jemand sagen, wie die Lautstärke des Navigationssystems Professional eingestellt werden kann.

Danke.

Beste Antwort im Thema

Ist bestimmt ein gefaketer X3 aus Dong Fang.

Hoffentlich ist dein I-Phone echt, sonst hast du ein Problem.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Am einfachsten geht es, wenn man während einer Navigationsansage am Radiolautstärkeknopf die Lautstärke passend einstellt.

BA lesen ???

Mach ich aber gern für Dich.

Siehe Seite 147

Hallo!

 

Für ein Ähnliches Problem bitte ich hier auch mal um Rat und Hilfe....

 

Das selbe Procedere soll man ja für eine Angleichung bei der Radiolautstärke vs. Verkehrsdurchsage anwenden!

Aber - das funktioniert bei mir nicht.:confused:

Ich habe schon zigmal bei einer (deutlich lauteren) Verkehrsdurchsage den Lautstärkeregler

auf das Normalmaß zurückgedreht, beim nächsten Mal "knallt" die Verkehrsdurchdage wieder voll rein.:eek:

Schlimm ist vor allem, dass bei einigen Radiosendern der "Knopf" für eine Verkehrsdurchsage manchmal

unprofessionell benutzt wird. So wird die Lautstärke auch schon mal während des Wetterberichtes

nochmal angehoben oder einfach mal so zwischendurch...

Ich wünsche mir einfach eine "nicht oder nur wenig angehobene" Lautstärke bei einer Verkehrsdurchdage.

Was mach ich jetzt bei der Einstellung bzw. Nachjustierung falsch...?

Ich habe die Betriebsanleitung mehrfach gelesen und m.Ea. wortgetreu danach gehandelt - oder doch nicht?

 

Vielen Dank schon an dieser Stelle - und eine schöne neue Woche....;):cool:

 

Zitat:

Original geschrieben von NightflightX3

Hallo!

Für ein Ähnliches Problem bitte ich hier auch mal um Rat und Hilfe....

Das selbe Procedere soll man ja für eine Angleichung bei der Radiolautstärke vs. Verkehrsdurchsage anwenden!

Aber - das funktioniert bei mir nicht.:confused:

Ich habe schon zigmal bei einer (deutlich lauteren) Verkehrsdurchsage den Lautstärkeregler

auf das Normalmaß zurückgedreht, beim nächsten Mal "knallt" die Verkehrsdurchdage wieder voll rein.:eek:

Schlimm ist vor allem, dass bei einigen Radiosendern der "Knopf" für eine Verkehrsdurchsage manchmal

unprofessionell benutzt wird. So wird die Lautstärke auch schon mal während des Wetterberichtes

nochmal angehoben oder einfach mal so zwischendurch...

Ich wünsche mir einfach eine "nicht oder nur wenig angehobene" Lautstärke bei einer Verkehrsdurchdage.

Was mach ich jetzt bei der Einstellung bzw. Nachjustierung falsch...?

Ich habe die Betriebsanleitung mehrfach gelesen und m.Ea. wortgetreu danach gehandelt - oder doch nicht?

Vielen Dank schon an dieser Stelle - und eine schöne neue Woche....;):cool:

Ist dafür nicht der Radiosender selber zuständig?

Ich Sitze öfters mal am Mischpult eines Internetradiosenders und dort kann ich auch einstellen,

wie laut ich das Signal aussende, oder ob ich kurzzeitig die Lautstärke hoch drehe.

lg

Tobias

Guten Abend,,

ich mache es auch so wie Zimpalazumpala, während der Navi- Ansage am Lautstärkeknopf die Lautstärke einstellen. Eine andere Möglichkeit habe ich bisher nicht entdecken können.

Grüße

Turhan

Zitat:

Original geschrieben von Dylan97

Hallo

Kann mir bitte jemand sagen, wie die Lautstärke des Navigationssystems Professional eingestellt werden kann.

Danke.

Das kommt davon, wenn man die BA nicht schon vor dem Fahrzeug hatte :D

Bin gestern auch mal mit unseren F25 gefahren und es per NAVI versuchet. Sonst fährt die Kiste meine Frau. Was soll ich sagen, Ansagen vom NAVI viel zu leise uns einige Hinweise schlicht falsch. Auf der Autobahn links abbiegen und Kreisverkehre wo es keine gibt. Habe dann entnervt mein iPhone mit NAVI vorne reingestellt und alles hat geklappt. :)

Ist bestimmt ein gefaketer X3 aus Dong Fang.

Hoffentlich ist dein I-Phone echt, sonst hast du ein Problem.

Zitat:

Original geschrieben von NightflightX3

Hallo!

Für ein Ähnliches Problem bitte ich hier auch mal um Rat und Hilfe....

Das selbe Procedere soll man ja für eine Angleichung bei der Radiolautstärke vs. Verkehrsdurchsage anwenden!

Aber - das funktioniert bei mir nicht.:confused:

Ich habe schon zigmal bei einer (deutlich lauteren) Verkehrsdurchsage den Lautstärkeregler

auf das Normalmaß zurückgedreht, beim nächsten Mal "knallt" die Verkehrsdurchdage wieder voll rein.:eek:

Schlimm ist vor allem, dass bei einigen Radiosendern der "Knopf" für eine Verkehrsdurchsage manchmal

unprofessionell benutzt wird. So wird die Lautstärke auch schon mal während des Wetterberichtes

nochmal angehoben oder einfach mal so zwischendurch...

Ich wünsche mir einfach eine "nicht oder nur wenig angehobene" Lautstärke bei einer Verkehrsdurchdage.

Was mach ich jetzt bei der Einstellung bzw. Nachjustierung falsch...?

Ich habe die Betriebsanleitung mehrfach gelesen und m.Ea. wortgetreu danach gehandelt - oder doch nicht?

Vielen Dank schon an dieser Stelle - und eine schöne neue Woche....;):cool:

Hallo hast Du vielleicht den Knopf für " Verkehrsfunkdurchsage" also der TP Knopf getätigt-->dann wird bei jeder Verkehrsdurchsage die Lautstärke angehoben.Das Signal hierfür wird vom Sender gegeben, manchmal "vergessen" diese das bei der anschließenden Werbung zu deaktivieren.

Zitat:

Original geschrieben von vmaxfredi

Zitat:

Original geschrieben von NightflightX3

Hallo!

Für ein Ähnliches Problem bitte ich hier auch mal um Rat und Hilfe....

Das selbe Procedere soll man ja für eine Angleichung bei der Radiolautstärke vs. Verkehrsdurchsage anwenden!

Aber - das funktioniert bei mir nicht.:confused:

Ich habe schon zigmal bei einer (deutlich lauteren) Verkehrsdurchsage den Lautstärkeregler

auf das Normalmaß zurückgedreht, beim nächsten Mal "knallt" die Verkehrsdurchdage wieder voll rein.:eek:

Schlimm ist vor allem, dass bei einigen Radiosendern der "Knopf" für eine Verkehrsdurchsage manchmal

unprofessionell benutzt wird. So wird die Lautstärke auch schon mal während des Wetterberichtes

nochmal angehoben oder einfach mal so zwischendurch...

Ich wünsche mir einfach eine "nicht oder nur wenig angehobene" Lautstärke bei einer Verkehrsdurchdage.

Was mach ich jetzt bei der Einstellung bzw. Nachjustierung falsch...?

Ich habe die Betriebsanleitung mehrfach gelesen und m.Ea. wortgetreu danach gehandelt - oder doch nicht?

Vielen Dank schon an dieser Stelle - und eine schöne neue Woche....;):cool:

Hallo hast Du vielleicht den Knopf für " Verkehrsfunkdurchsage" also der TP Knopf getätigt-->dann wird bei jeder Verkehrsdurchsage die Lautstärke angehoben.Das Signal hierfür wird vom Sender gegeben, manchmal "vergessen" diese das bei der anschließenden Werbung zu deaktivieren.

 

Antwort nightflight X3:

Ja schon - ohne drücken des TP-Knopfes kann ich ja im CD bzw. USB-Betrieb, etc. keine Verkehrsdurchsagen empfangen. Und das ist ja der eigentliche Sinn der Sache, bzw. des TP-Knopfes. Wäre schade und ein echtes Komfortmanko, wenn sich dies bei einer solchen Einstellung nicht regulieren liese. Man hört in normaler Lautstärke Musik und plötzlich ohne Vorwarnung "knallt" der Verkehrsfunk seine Meldung mit voller Lautstärke dazwischen... Vor allem für ältere Mitfahrer ein übles Problem.

Auch hier :

Wenn die Verkehrsdurchsage kommt, die Lautstärke am Radioknopf passend einstellen.

Hhm, täusche ich mich - oder wollen hier Einige betont spaßig sein? :confused:

Dass man mittels Lautstärkeregler bei einer Durchsage die Lautstärke immer runterregeln kann,

ist eine Grundeigenschaft des Gerätes, bedarf somit auch sicherlich keiner Nennung in der BA.

Genauso könnte man sagen, auf freier Strecke den Blinkerhebel drücken, dann geht das Fernlicht an.

Na bravo, aber es gibt ja auch eine Fernlichtautomatik...

Und eben genauso so soll es eine Abspeicherung für die Lautstärke-"differenz" während einer Navi. bzw.

Verkehrsfunkdurchsage geben. Sprich, lt. BA kann man den Grad der Lautstärkeanhebung während

einer Verkehrsfunkdurchsage anpassen, das Gerät sollte dies dann dauerhaft speichern. Automatik eben..

Es soll Leute geben, die mögen gar keine Lautstärkeanhebung, auch das könnte man dann so speichern.

Nur, das funktioniert eben nicht wie in der BA beschrieben....

Und das ist ein Problem und eben kein Belustigungsfaktor hier.... :rolleyes:

Bei meinem X1 habe ich grad vor wenigen Wochen die Navi-Lautstärke in einer (arg versteckten) Menü-Position höher gestellt. Würd' mich wundern, wenn dies beim X3 nicht auch möglich wäre und dann noch eine Fake-Ansage in der BA wäre ... :rolleyes:

Gruss peppino1

Guten Morgen,

lt. BA kann man den Grad der Lautstärkeanhebung während

einer Verkehrsfunkdurchsage anpassen, das Gerät sollte dies dann dauerhaft speichern. Automatik eben..

genauso habe ich es gemacht, bei mir funktioniert es auch beim Navi. Während der Ansage am Lautstärkeknopf die Lautstärke entsprechend einstellen. Bei mir wird dann die eingestellte Lautstärke dauerhaft gespeichert. Eine andere Möglichkeit habe ich bisher nicht entdecken können. So steht es auch in der BA.

Vielleicht hängt es ja mit der SW Version zusammen. Ich würde den Händler hierzu auch noch fragen, warum es bei dir nicht gespeichert wird.

Grüsse

Turhan

 

 

Zitat:

Original geschrieben von NightflightX3

Hhm, täusche ich mich - oder wollen hier Einige betont spaßig sein? :confused:

Dass man mittels Lautstärkeregler bei einer Durchsage die Lautstärke immer runterregeln kann,

ist eine Grundeigenschaft des Gerätes, bedarf somit auch sicherlich keiner Nennung in der BA.

Genauso könnte man sagen, auf freier Strecke den Blinkerhebel drücken, dann geht das Fernlicht an.

Na bravo, aber es gibt ja auch eine Fernlichtautomatik...

Und eben genauso so soll es eine Abspeicherung für die Lautstärke-"differenz" während einer Navi. bzw.

Verkehrsfunkdurchsage geben. Sprich, lt. BA kann man den Grad der Lautstärkeanhebung während

einer Verkehrsfunkdurchsage anpassen, das Gerät sollte dies dann dauerhaft speichern. Automatik eben..

Es soll Leute geben, die mögen gar keine Lautstärkeanhebung, auch das könnte man dann so speichern.

Nur, das funktioniert eben nicht wie in der BA beschrieben....

Und das ist ein Problem und eben kein Belustigungsfaktor hier.... :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen