ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Laute schlagende Geräusche beim starken Einlenken

Laute schlagende Geräusche beim starken Einlenken

Audi A5 8F Cabriolet
Themenstarteram 31. Oktober 2019 um 20:37

Hallo,

bei meinem 3 Jahre alten Cabrio mit 25000 km hört man - vor allem wenn es kalt ist - beim starken Einlenken laute schlagende Geräusche. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kennt jemand die Ursache? Danke für Eure Antworten.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Quattro, Geräusche nur beim Rangieren.

Themenstarteram 31. Oktober 2019 um 21:01

Ja, ist ein Quattro. Die Geräusche treten vorwiegend beim Ausfahren aus der Garage auf, aber auch bei normaler Fahrt, allerdings auch hier nur beim starken Einlenken.

Bist du eventuell kürzlich beim Reifenhändler zum Auswuchten gewesen? Eventuell hat er zu dicke Aussichtgewichte verwendet. Verspannungen sind ja beim Quattro je nach Profilstärke normal.

Themenstarteram 31. Oktober 2019 um 21:23

Leider nicht, denn dann wäre die Lösung wohl recht preiswert gewesen.

Zitat:

@Stilfser schrieb am 31. Oktober 2019 um 21:01:07 Uhr:

Ja, ist ein Quattro. Die Geräusche treten vorwiegend beim Ausfahren aus der Garage auf, aber auch bei normaler Fahrt, allerdings auch hier nur beim starken Einlenken.

Ich fahre immer rückwärts aus der Garage und muss stark nach links einlenken aber schlagende Geräusche habe ich nicht bloss ein versetzen aber keine mechanischen schlagenden Geräusche(hab 19er drauf und ist nicht tiefer gelegt).

Hallo

Ich glaube ich habe das gleiche Phänomen - das Auftreten des Schlagen konnte ich bisher eingrenzen wenn es kälter und auch nass ist. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß das beim Rangieren und Volleinschlag der Vorderräder dieses Knacken/Schlagen auftritt. Ich meine auch das es nur bei den Sommerreifen ist (19 Zoll). Aktuell habe ich wieder die 17 zoll Winterräder drauf und bisher war kein Schlagen mehr zu hören.

Meine Werkstatt weiß keinen Rat..... es wäre alles in Ordnung (Querlenker / Radlager etc.)

Ich fahre übrigens einen Fronttriebler..... also kein Quattro

Mal sehen ob hier noch mehr Betroffene zusammenkommen.....

Vg mschwan448

Ich hatte vor 2 Jahren die gleichen Probleme mit meinem A5 (kein Quattro) wie @mschwan448.

Lautes knacken/Schlagen beim Rangieren. Hauptsächlich wenn es nass war und mit den 19" Sommerreifen.

War am Fahrwerk auch alles OK und erst wusste keiner Rat.

Bei mir wurde dann damals das Auto komplett vermessen und sowohl vorne als auch hinten alles neu eingestellt (Spur usw.).Außerdem neue Reifen. Danach war das Problem beseitigt. Der Verbesserung kam aber eindeutig durch die Achsvermessung.

Ich hatte dieses Problem bereits 2 mal. Es trat immer dann auf, wenn die Sommerreifen (Dunlop) unter 4 mm Profil hatten. Nachdem neue Reifen montiert wurden, war das Problem jedesmal weg.

 

Montiere doch einfach mal die Winterreifen und schaue, ob dein Problem weg ist.

 

Wieviel Profil haben deine Sommerreifen?

Themenstarteram 3. November 2019 um 16:17

Vielen Dank für die ganzen Tipps!

Meine Pirelli Reifen haben auch schon unter 4 mm Profil. Ich fahre auf jeden Fall zum Freundlichen und melde mich dann wieder.

Vielleicht das knacken defekter Gelenklager der Antriebswellen? Wurden die schon mal geprüft? Oder Domlager?

Zitat:

@Andre.1984 schrieb am 3. November 2019 um 10:17:30 Uhr:

Ich hatte dieses Problem bereits 2 mal. Es trat immer dann auf, wenn die Sommerreifen (Dunlop) unter 4 mm Profil hatten. Nachdem neue Reifen montiert wurden, war das Problem jedesmal weg.

Montiere doch einfach mal die Winterreifen und schaue, ob dein Problem weg ist.

Wieviel Profil haben deine Sommerreifen?

Jap exakt das Gleiche hatte ich auch!

Bin überall die Werkstätten abgefahren. Bei mir trat es bei den Winter- und Sommerreifen auf. Nach langem Suchen fand man den Grund, die Kombination Allrad mit "niedriger" Profiltiefe.

Neue Reifen haben das Problem behoben!

Deswegen kauft man sich doch keine neuen Reifen?! Niedrige Profiltiefe erklärt das, weil ein hohes Profil sich noch verformt und den Verspannungen nachgibt, während es flache Profilblöcke nicht können.

Bei Nässe ist es dann gefühlt "extrem", weil die Räder sporadisch durchrutschen mit einem "Knallen", insb wenn man über einen Gullideckel o.ä. rüber fährt.

Ich fahre mittlerweile den dritten Quattro. Alles völlig normal und harmlos, ignorieren und weiter fahren.

Ich fahre auch einen Quattro und bei mir hört man keine Schläge etc.

Also ignorieren und weiterfahren würde ich nicht machen!

 

Radio auf laut stellen um Radlagerschaden nicht zu hören ;)

Beste und schnellste Reparatur....

Themenstarteram 4. November 2019 um 18:29

Ich war heute in meiner Werkstatt. Nach einer Probefahrt hat mir der Meister gesagt, dass es an den Sommerreifen (19 Zoll), der Kälte und dem niedrigen Profil liegt. Das Problem sollte also mit dem Aufziehen der Winterreifen erledigt sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Laute schlagende Geräusche beim starken Einlenken