Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Laute Reifen !?!

Laute Reifen !?!

Themenstarteram 5. August 2006 um 17:41

Hallo,

habe heute einen 900 turbo zur Probe gefahren - der

hatte ein irre lautes Abroll- bzw Reifengeräusch.

Montiert waren Goodyear Eagle 205 50ZR16 .

Sind die bekannt dafür, dass sie lärmen ?

Welcher 205er-Reifen ist empfehlenswert ?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Re: Laute Reifen !?!

 

Zitat:

Original geschrieben von eisbaer69

Welcher 205er-Reifen ist empfehlenswert ?

ContiContact 2 (nicht 3!!)

Bei mir sind Dunlop SP9000 montiert, bei meiner Frau Michelin Primacy; wir sind beide zufrieden.

Micelin Primacy ist auf dem Standardfahrwerk OK, da hier die Federn limitieren. Ein umgerüstetes Fahrwerk mit H&R, Eibach oder wie auch immer zeigt dir gnadenlos die Traktionsgrenzen des Primacy auf. Bei Nässe schiebt der 93 gnadenlos.

Nächstes Jahr kommen bei mir Conti Contact 2 drauf. Michelin kommt mir nicht mehr ins Haus.

Oliver

Hallo,

ich habe auf verschiedenen Fahrzeugen mit Conti-Reifen unter den Aspekten Abrollgeräusche und Komfort immer wieder sehr gut Erfahrungen gemacht.

Beim Saab 9.3 Anni habe ich dieses Jahr von der Originalbereifung (Michelin Pilot Primacy) auf Conti Premium-Contact umgerüstet ( 205/50/16 auf den Original-Felgen) -> wesentlich besser.

Meinen Fiat habe ich vor zwei Jahren von der Original-Bereifung (Pirelli P-Zeo Asimetrico in 225/45/16 auf 7J16) auf Conti Sport-Contact2 in 215/40/17 auf 8J17) umbereift -> auch hier wesentlich besser, Kurvenlage, Traktion, aber auch Abrollkomfort und Geräusch. Letzters hätte ich nicht erwartet, da der flachere Querschnitt, die Breitere Felge und der vorgegebene Monster-Luftdruck (VA: 3,1 Bar) anderes erwarten ließen.

Auf früheren Autos habe ich unter anderem auch den Conti Eco-Contact gefahren, mit dem ich auch sehr zufrieden war (hätte ich auch für den Saab genommen, wenn es ihn in der Größe gegeben hätte).

Der Sport-Contact 2 ist ein sehr traktionsstarker, sportlicher Reifen, hat aber auch einen entsprechenden Verschleiß. Beim Saab habe ich mich daher für den Premium-Contact entschieden.

Grüße

Marcus

Hallo

Hat denn jemand schon mal was von dem Toyo PROXES T1-R gehört, bzw. mit dem Reifen Erfahrungen gemacht? Bei reifentest.com hat er ja sehr gut abgeschnitten... weitaus besser als die empfohlenen Conti oder Dunlop.

Darüber hinaus scheint er ja auch preislich sehr interessant zu sein...

Grüße

Kalle

Zitat:

Original geschrieben von Karl_neun

Hallo

Hat denn jemand schon mal was von dem Toyo PROXES T1-R gehört, bzw. mit dem Reifen Erfahrungen gemacht?Kalle

Ich bin mal die T1-S gefahren und war sehr zufrieden. Der -R hat aber ein deutlich anderes Profil, und in der sport auto auch eher schlecht abgeschnitten.

Das wird Dir aber vermutlich nicht viel helfen, probieren geht über studieren ...

Gruß

Martin

habe auch beste erfahrungen mit conti sport contact 2 gemacht.. allerdings in der größe 215/45 auf 17 zoll felgen...

von dunlop sp 9000 hört man auch nur gutes, bis auf den wohl recht hohen verschleiß...

hervorragend sollen auch die bridgestone re50 (oder so ähnlich) sein.. sehr leise, komfortabel und robust... habe ich selbst noch nicht gefahren, wurden aber häufig gelobt...

reifenwahl scheint allerdings ein wenig auch immer glaubenssache zu sein, wenn man von eingen anerkanntermaßen indiskutablen erstausrüstermodellen an unseren saabs einmal absieht...

gruß

h.

Hallo Eisbär,

ich fahre auf meinem 900 II Conti Contact in 225/45 ZR 17 (ja, ja, ich weiß, eigentlich nicht eintragungsfähig, sind sie aber trotzdem), und die machen tierischen Radau. Die hinteren scheinen allerdings schon aus 1998 zu sein (DOT17 8) . Vielleicht hatte "Dein" Auto ähnlich alte Dinger montiert oder mal eine Gefahrenbremsung aus hoher Geschwindigkeit.

Gruß

Jörg

Re: Laute Reifen !?!

 

Zitat:

Original geschrieben von eisbaer69

Hallo,

habe heute einen 900 turbo zur Probe gefahren - der

hatte ein irre lautes Abroll- bzw Reifengeräusch.

Montiert waren Goodyear Eagle 205 50ZR16 .

Sind die bekannt dafür, dass sie lärmen ?

Wie lange hat der Wagen gestanden???...nach 2 Wochen haben die Reifen sogenannte "Stand-Plattfüsse", die erst nach ca. 10-15 Kilometer wieder einigermaßen rund werden...:)

Goodyear Eagle bekommen sehr leicht Auswaschungen auf der Hinterachse. Dann ist nix mehr zu machen. Dann poltern sie nur noch eckig über die Strasse.

Hi.

Habe bei meinem Diesel seit 5 Tkm die 205er Ventus K102 drauf. War die Empfehlung meines Schmiedes als Ersatz der Michelin. Fazit: Für den Preis (60.- Euros netto pro Schlappen) prima. Merke keine Verschlechterung gegenüber vorher, sind so leise? wie die Michelin. Bin jedoch sicher nicht hellhörig..

:)

wastl

Re: Re: Laute Reifen !?!

 

Zitat:

Original geschrieben von der41kater

Wie lange hat der Wagen gestanden???...nach 2 Wochen haben die Reifen sogenannte "Stand-Plattfüsse", die erst nach ca. 10-15 Kilometer wieder einigermaßen rund werden...:)

Goodyear Eagle bekommen sehr leicht Auswaschungen auf der Hinterachse. Dann ist nix mehr zu machen. Dann poltern sie nur noch eckig über die Strasse.

Hallo Eisbaer,

auf unserem Passat haben haben wir GY Hydra Grip montiert und sind leider ein wenig zu viel mit defekten Stoßdämpfern gefahren. Resultat: SÄGEZAHNbildung an 2 Reifen. Ab 50km/h hören wir vom Motor (1,9TDI Klötermotor) nix mehr. Einfach nur grausig. Und es wird immer schlimmer.

Was ich damit sagen will: Das laute Abrollen muß nicht von Haus aus sein. Das kann auch woanders herrühren.

Viele Grüße

Stevi_saab

PS: Die Reifen sonst sind aber OK.

Auf dem Saab sind Nankang NSII montiert - hat der Hertzkasper auch. Für den Preis (subjektiv) ein absoluter Top-Schlappen...

Re: Re: Laute Reifen !?!

 

Zitat:

Original geschrieben von der41kater

Goodyear Eagle bekommen sehr leicht Auswaschungen auf der Hinterachse. Dann ist nix mehr zu machen. Dann poltern sie nur noch eckig über die Strasse.

Vermutlich rechnet sich das bei den Reifengrößen am Saab nicht aber gute Reifendienste, haben manchmal eine Maschine zum "Rundschleifen/Egalisieren" von Reifen. Die Lauffläche wird dabei im auf der Felge montierten Zustand geringfügig abgeschliffen. Leichter Höhenschlag und Auswaschungen können so beseitigt werden.

Ich hab das vor etlichen Jahren mal bei einem Fahrzeug machen lassen, aber das waren auch sehr teure Reifen. Die waren noch fast neu und aufgrund einer etwas pubertären Fahrweise auf einer Alpentour geschädigt. Damals war auch das Benzin noch günstiger.....

Wahrscheinlich macht das heute sowieso keiner mehr. In den Billig-Reifendiensten stehen (wie auch anderswo) oft nur zweifelhaft qualifizierte Anlernkräfte, die unter engen Zeitvorgaben arbeiten. Techniken wie das og. Egalisieren oder das "Matchen" bei Unwucht kennen die wahrscheinlich nur vom Hörensagen. Da werden dann lieber sogar Markenreifen mit über 150gr. Gewicht gewuchtet. Ich stelle mich (zur Freude dieser Leute) immer neben die Wuchtmaschine und gebe dann den freundlichen Hinweis, dass man den Reifen ja auch ein bischen auf der Felge drehen könnte anstatt so viel Gewicht auf die Felge zu kleben. Beim Saab und den oben genannten Conti-Premium-Contact kamen wir so kürzlich von 165Gr auf 50Gr. runter. Wahrscheinlich waren die Leute trotzdem froh, als ich wieder weg war.

Grüße

Marcus

@Fiatfahrer_66

Ich grüsse Dich!:)

Warum sollten die Jungs froh gewesen sein, als Du weg warst?

Ein netter Plausch während der Arbeit ist doch unterhaltsam...und gelernt haben die Schnösel auch noch was von Dir.:D

Von 165 Gramm auf 50 Gramm...durch drehen auf der Felge...kenne ich nur von Billigprodukten.

Billige Reifen und preiswerte Felgen aus dem freien Handel.

Originale Felgen von Saab sind in der Regel absolut rund... auf der Maschine ist keine Unwucht vorhanden.:)

50 Gramm im Reifen sind absolute Obergrenze!!!

Alles drüberher würde ich nicht montieren. Da ist ein Fehler im Unterbau vorhanden...bekommt der Reifenhändler postwendend zurück!!!

Hört sich komisch an...ist es aber nicht!:(

Zitat:

Original geschrieben von der41kater

Originale Felgen von Saab sind in der Regel absolut rund... auf der Maschine ist keine Unwucht vorhanden.:)

Hört sich komisch an...ist es aber nicht!:(

einspruch lieber kater

hab letzten Fr die spurplatten montieren lassen.

dabei spaßeshalber die 6 wochen alten orig. saab reifen auf die wuchtmaschine gesetzt:

alle 4 mußten nachgewuchtet werden !!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen