ForumLancia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Lancia Ypsilon 9/200 Gebläse funktioniert nicht?? Erst Stufe 4, jetzt garnichts mehr?

Lancia Ypsilon 9/200 Gebläse funktioniert nicht?? Erst Stufe 4, jetzt garnichts mehr?

Lancia Ypsilon 843
Themenstarteram 26. Juli 2012 um 11:56

Guten Morgen an alle Teilnehmer!

Mein Ypsilon 60Ps hat folgendes Problem:

Schon beim Kauf voriges Jahr ging der Gebläseschalter nur auf Stufe 4

Und seit ein paar Tagen geht die Stufe 4 auch nicht mehr, ergo kein Gebläsemotorfunktion mehr.

Da das Radio, Zigarettenanzünder, etc. geht, denke ich nicht dass das Gebläse alleine ne eigene Sicherung hat, oder?

Ist der Schalter eventuell defekt? wer weiss Rat?

Gruss ramdo0035

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 27. Juli 2012 um 14:22

edit: sehe gerade, es geht um den neuen 843er. Mein Beitrag bezieht sich auf den alten 840er. Vielleicht hilft es dennoch weiter.

Hi,

das Gebläse hat eine eigene Sicherung. Du findest sie im Sicherungskasten links hinter dem Lenkrad. Wenn du den Deckel abgeschraubt hast, siehst du eine kleine schematische Darstellung, welche Sicherung für was zuständig ist. Wenn ich mich nicht irre, ist es die Sicherung unten links. Weiterhin befindet sich über dem Beifahrerfussraum ein Vorwiderstandspaket für die kleineren Gebläsestufen. Meines musste ich neulich austauschen, weil nur noch die höchste Stufe ging. So sieht das Paket aus: http://www.daparto.de/.../2258?ref=gfeed

Die Teile gibt es aber beim Autoschrotthändler für einen Bruchteil des Preises (der Fiat Punto ist übrigens baugleich zum Y) oder man lötet sich selbst eine neue Sicherung rein.

Viele Grüße

Themenstarteram 27. Juli 2012 um 21:23

Zitat:

Original geschrieben von assembler

edit: sehe gerade, es geht um den neuen 843er. Mein Beitrag bezieht sich auf den alten 840er. Vielleicht hilft es dennoch weiter.

Hi,

das Gebläse hat eine eigene Sicherung. Du findest sie im Sicherungskasten links hinter dem Lenkrad. Wenn du den Deckel abgeschraubt hast, siehst du eine kleine schematische Darstellung, welche Sicherung für was zuständig ist. Wenn ich mich nicht irre, ist es die Sicherung unten links. Weiterhin befindet sich über dem Beifahrerfussraum ein Vorwiderstandspaket für die kleineren Gebläsestufen. Meines musste ich neulich austauschen, weil nur noch die höchste Stufe ging. So sieht das Paket aus: http://www.daparto.de/.../2258?ref=gfeed

Die Teile gibt es aber beim Autoschrotthändler für einen Bruchteil des Preises (der Fiat Punto ist übrigens baugleich zum Y) oder man lötet sich selbst eine neue Sicherung rein.

Viele Grüße

Vielen Dank für die Auskunft!

Heute fiel mir auf, dass auch mein Scheibenwischer nicht mehr ging. Lt. Bedienanleitung ist es die Sicherung 6+7 für Gebläse und Scheibenwischer?

Werde es morgen einmal probieren.

Also um die Stufe 1-3 zum laufen zu bringen, muß im Beifahrerfußraum, die Sicherung erneuert werden? Laut einen Beitrag hier, soll man den bei Conrad bestellen können (€ 20,-)? oder was für Sicherungen sind da möglich einzubauen?

Gruss ramdo0035

Also wenn eine Sicherung kaputt wäre würde das Gebläse auf keine Stufe funktionieren. Heist das Gebläse funktioniert nur auf Stufe 4. das auf den anderen Stufen gar nichts passierte oder dreht das Teil immer wie auf Stufe 4. In dem Fall Prognose Vorwidertand defekt. Es geht jetzt gar nichts mehr Lüftermotor im Eimer.

 

italo

Themenstarteram 28. Juli 2012 um 8:52

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

Also wenn eine Sicherung kaputt wäre würde das Gebläse auf keine Stufe funktionieren. Heist das Gebläse funktioniert nur auf Stufe 4. das auf den anderen Stufen gar nichts passierte oder dreht das Teil immer wie auf Stufe 4. In dem Fall Prognose Vorwidertand defekt. Es geht jetzt gar nichts mehr Lüftermotor im Eimer.

italo

Auf Stufe 1-3 bleibt alles Totenstille. Nur Stufe 4 ging in der Vergangenheit!

Aber da jetzt auch noch der Scheibenwischer vorne ausgefallen ist, hoffe ich mal auf die Sicherung.

Übrigens der hintere Scheibenwischer ging auch von Anfang an nicht, nur die Wasserpumpe für hintere Scheibe gab Wasser ab, wenn ich den Wischerschalter für die Heckscheibe aktivierte.

Nach Frühstück heute mOrgen schaue ich erst mal nach den Sicherungen.

Berichte dann weiter!

Gruss ramdo0035

na dann wird der Schalter wohl auch defekt sein..dann drücke ich dir mal die Daumen das es nur die Sicherung ist, sollte ja schnell zu finden sein.

 

italo

Zitat:

Original geschrieben von ramdo0035

... Übrigens der hintere Scheibenwischer ging auch von Anfang an nicht ...

Da kann auch die Welle fest sein, ist eine "beliebte" Macke beim 840.

Benutz mal die Suche, das Thema kommt hier öfter.

Saluti

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 0:18

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

na dann wird der Schalter wohl auch defekt sein..dann drücke ich dir mal die Daumen das es nur die Sicherung ist, sollte ja schnell zu finden sein.

italo

Habe in meiner Verzweiflung sämtliche Sicherungen geprüft, alle ok! Im Motorraum sollen sich ja auch noch Sicherungen befinden? kann es sein dass da eine für verantwortlich ist?

Da auf Stufe 1-3 garnichts ging, sondern nur die Stufe 4, die jetzt auch noch ausfiel, die Sicherungen im Wageninnern i.O. sind, könnte es jetzt immernoch die Vorwiderstandssicherung sein? oder doch der Lüftermotor?

Wie prüfe ich den? Stecker abziehen und mit Stromprüflampe? wo sitzt das Teil und kommt man da gut ran?

Gruss ramdo0035

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 0:21

Zitat:

Original geschrieben von kc24

Zitat:

Original geschrieben von ramdo0035

... Übrigens der hintere Scheibenwischer ging auch von Anfang an nicht ...

Da kann auch die Welle fest sein, ist eine "beliebte" Macke beim 840.

Benutz mal die Suche, das Thema kommt hier öfter.

Saluti

Guten Abend! Du meinst die Welle könne defekt, bzw. fest sein? wie bekomme ich die repariert? Rostlöser reinsprühen und mit Zanke drehen, gangbar machen? oder durch gebrauchten vom Schrott ersetzen? Prüfen ob Strom ankommt mit Prüflampe, könnte doch auch bei der Kabeldurchführung zur Heckklappe ein Kabelbruch sein?

Gruss ramdo0035

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 19:50

Zitat:

Original geschrieben von Italo001

Also wenn eine Sicherung kaputt wäre würde das Gebläse auf keine Stufe funktionieren. Heist das Gebläse funktioniert nur auf Stufe 4. das auf den anderen Stufen gar nichts passierte oder dreht das Teil immer wie auf Stufe 4. In dem Fall Prognose Vorwidertand defekt. Es geht jetzt gar nichts mehr Lüftermotor im Eimer.

italo

. Es geht jetzt gar nichts mehr Lüftermotor im Eimer.:):D

Nee der ist nicht im Eimer! Habe den mal mit einem 12Volt Booster und zwei dünnen Kabeln überprüft. Stecker rausgezogen am Lüfter, der sitzt im Beifahrerfußraum ist Easy zu erreichen und dann mal direkt Strom auf Lüfter, lief wie Lottchen! Eigentlich könnte ich mir irgendwo 12Voltleitung mit An/Ausschalter dranbauen und schon liefe er wieder?:):D

Nur wie bekomme ich die Klima zum anspringen??die lief ja nur wenn Gebläseschalter funktionieren würde, oder?

Genauso habe ich den Wischermotor vorne geprüft, auch der läuft bekommt aber keinen Strom. Alle Sicherungen im Handschuhfach, im Fahrerraum und im Motorraum, da sind etliche unter Verkleidungen versteckt gewesen, alle i.O.

Der Vorwiderstand ist in 2 Min. ausgebaut, kein Thema, der ist genau wo dass schwarze Kabel reingeht total schwarz vergogelt, denke der ist hinüber! Aber wieso geht die Scheibenwischanlage garnicht mehr und warum geht der Schalter auf keiner einzigen Stufe mehr? wie kann ich den Lenkradschalter und den Gebläseschalter prüfen?

Vorwiderstand-lancia
Themenstarteram 8. August 2012 um 21:32

Zitat:

Original geschrieben von kc24

Zitat:

Original geschrieben von ramdo0035

... Übrigens der hintere Scheibenwischer ging auch von Anfang an nicht ...

Da kann auch die Welle fest sein, ist eine "beliebte" Macke beim 840.

Benutz mal die Suche, das Thema kommt hier öfter.

Saluti

Scheibenwischer vorne gehen wieder. Der eine Tipp hier, nal nach dem Relais hinter dem Sicherungskasten (gelbes) austauschen hat Erfolg gebracht. War beim Schrotti u. baute das gelbe Relais aus und bei mir ein und siehe da Frontscheibenwischer gingen wieder. Und das Beste, auch das Gebläse brummt wieder auf Stufe 4 allerdings nur. Da muss ich wohl noch den vorwiderstand ersetzen, dann gehn wohl wieder alle 4 Stufen von 1-4! Der Heckwischermotor dreht, aber das gelbe Zahnrad im Innern dreht durch, da werde ich mir einen neuen/gebr. Heckwischermotor zulegen müssen, dann geht auch der wieder.

Setzte mal Bilder rein von dem Widerstand des 3-Stufendrehschalter ohne Klima mit 3Steckanschlüssen und dem von mir mit 4 Steckanschlüssen, 4-Stufendrehschalter mit Klima.

Mir ist aufgefallen, das bei meinem Stecker ein schwarzes 4.Kabel durch den Stecker ein Loch gebohrt wurde und es an einem der silbernen Schuhe angelötet wurde. Viell. könnte ich ja den 3 Stecker Vorwiderstand ebenso präparieren, ein Loch in Stecker bohren und das schwarze Kabel durchführen und am Fuß festlöten.

Stelle mal zum Vergleich die Bilder ein!

Viell. hat ja jemand ne Idee?ß

Beide-vorwiderstandsstecker-3-4stufig-lancia
Vorwiderstaende-nebeneinnander-3-4
Vorwiderstand-3-stufig-lancia
+2

Hallo Y-Freunde!

Ich habe ein Problem was eventuell in dieses Thema passt.

Und zwar ging bei meinem Y 840 vor einiger Zeit mein Gebläse nur noch auf Stufe 4. Also hab ich hier im Forum gesucht und herausgefunden, dass das wohl an einer defekten Temperatursicherung am Vorschaltwiderstand für die einelnen Gebläsestufen liegt. Also hab ich da mal eine neue reingelötet. Danach hat alles wieder funktioniert, für 4 Wochen. Danach das gleiche Problem, wieder neue Sicherung eingelötet. Nun gut, die Sicherung kostet mich 35 Cent, aber dann muss ja wohl noch ein anderes Problem vorliegen. Ich habe auch gemerkt, dass das Widerstandspaket nach kurzer Zeit schon extrem heiß ist. Kann der Motor zuviel Strom ziehen?

Es wäre nett, wenn jemand mal helfen könnte...danke!

Themenstarteram 30. August 2012 um 0:23

Zitat:

Original geschrieben von Ypsilon09

Hallo Y-Freunde!

Ich habe ein Problem was eventuell in dieses Thema passt.

Und zwar ging bei meinem Y 840 vor einiger Zeit mein Gebläse nur noch auf Stufe 4. Also hab ich hier im Forum gesucht und herausgefunden, dass das wohl an einer defekten Temperatursicherung am Vorschaltwiderstand für die einelnen Gebläsestufen liegt. Also hab ich da mal eine neue reingelötet. Danach hat alles wieder funktioniert, für 4 Wochen. Danach das gleiche Problem, wieder neue Sicherung eingelötet. Nun gut, die Sicherung kostet mich 35 Cent, aber dann muss ja wohl noch ein anderes Problem vorliegen. Ich habe auch gemerkt, dass das Widerstandspaket nach kurzer Zeit schon extrem heiß ist. Kann der Motor zuviel Strom ziehen?

Es wäre nett, wenn jemand mal helfen könnte...danke!

Bei mir selbes Problem, funktioniert nur auf Stufe 4! mir wurde geraden den Gbläsemotor auszubauen, da dort sich LAUB ANSAMMELN WÜRDE; DIESER DEN Luftstrom eindämmt, wenig Kühlung, das Teil zu heiß wird und somit durchbrennt. Ich baue meinen Motor demnächst aus, weil nur 3 Schrauben, sei kein Problem, aber Du könntest mir bei der Beschaffung der Sicherung helfen? wie sieht die aus? wo bekommt man die für 35 cent? ganz normal löten?

kannst du Foto von dem Teil einstellen? der ganze widerstand wird mit 29-39 € gehandelt.

Also ich an deiner Stelle würde den Motor mal ausbauen, säubern, Welle Ölen und dann zurückbauen und hoffen.

gruss ramdo035

Hi Ramdo!

Hmmm, dann werd ich auch mal meinen Gebäsemotor ausbauen, vielleicht find ich ja nen Hindernis...

Also dieses Widerstandspaket sieht so aus:

http://www.daparto.de/.../0d753f91b82ed891ba9e5469d976f59a0ac4a0fb

Das Dingen an der Spitze ist die Temperatursicherung. Die lässt sich leicht wieder mit nem normalen Lötkolben anlöten. Das ganze Widerstandspaket sitzt so rechts hinter dem Gebläse. Such einfach den Stecker mit den 4 Kabeln, da steckt das dran. Der Stecker mit den 2 Kabeln ist die Stromversorgung für das Gebläse.

Die Temperatursicherung bekommst du bei reichelt.de, oder Conrad. Ist nur ein bisschen blöd für dich, weil die glaub ich 5€ Versand verlangen. Ich bekomm das immer über die Firma wenn wir da ehh bestellen.

Bei mir ist das eine MTS 216. Hier mal der Link:

http://such001.reichelt.de/?...

Naja, viel Glück....

Hallo!

Hab das gleiche Problem.

Bei mir geht auch nur die 4 Stufe.

Hab 4 mal den Drecks Widerstand um 40€ neu gekauft, immer anscheinend zu heiss gelaufen und durchgebrannt.

Ich werd jetzt wirklich mal den Motor ausbauen und reinigen.

Also ist wirklich nur der Vorwiderstand auf dem Gebläsewiderstand zu tauschen und dann gehts wieder?!

Hoff das klappt :-)

Aber wo find ich raus was für einen Widerstand ich brauch?

Die Links oben gehen leider nicht...

thx

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Lancia Ypsilon 9/200 Gebläse funktioniert nicht?? Erst Stufe 4, jetzt garnichts mehr?