ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Lambdasonde immer wieder defekt

Lambdasonde immer wieder defekt

Opel Corsa C
Themenstarteram 14. April 2011 um 8:47

Liebe Community,

ich habe Probleme mit meinem Corsa C 1.2 ...

Da habe ich den Fehlercode 0141 ausgelesen und bereits 2x die Lambdasonde (Hinterm Kat) ausgetauscht, doch nun habe ich schon wieder diesen Fehler!

 

Nachdem Einbauen kann ich ca. eine Woche fehlerfrei fahren, dann wieder Fehlercode 0141 ...

Kann es sein, dass etwas anderes defekt ist und immer wieder meine Lambdasonde kaputt macht?

 

LG Nico

Ähnliche Themen
20 Antworten

ich will jetzt nigs falsches sagen und dann hier wieder gesteinigt werden

hätte 2 vermutungen

1. Das Gemisch ist zu fettig, kann daruch kommen wen der LMM verdreckt oder defekt ist, hast du vielleicht dein Luftfilter gewechselt oder so das da irgendwie Dreck rein gekommen ist oder öl?

2. Hab jetzt ehrlich gesagt keine Ahnung von der Funktionsweise einer Lambda aber viele Sensoren gehen über eine Überspannung defekt oder auch ein Kurzschluss im Kabelbaum was ich eher unwahrscheinlich finde aber manchmal gibt es die komischsten Fehler Ursachen

Es kann sein das der Kat defekt ist dadurch kommt dann der Fehler zustande. Oder eben das Steuergerät. Da hilft eigentlich nur der Fachmann.

Themenstarteram 20. April 2011 um 9:39

Also mal ein paar weitere Fakten:

Vor gut einem Jahr wurde wegen einem anderen Fehler die komplette Elektrik bei Bosch überprüft!

Dabei wurden keine Fehler festgestellt. Daher denke ich nicht, dass dort das Problem ist.

 

@AlphaKingOne:

Ja, der Luftmassenfilter wurde Anfang des Jahres gewechselt, da der alte defekt war.

Seitdem habe ich auch ab und zu ein komischen Fehler ...

Wenn der Wagen ein bisschen gelaufen ist und danach z.B. im Parkhaus geparkt wird und ich ihn dann nach dem Shopping wieder anmachen will, kommt es gern mal vor, dass der Wagen sehr sehr unruhig läuft.

D.h. die Drehzahl springt zwischen 1000 - 400 im Stand. Gebe ich dann im Stand etwas Gas bis auf 2000-2500 Drehzahlen, dann schafft der Wagen es meist nicht, die Drehzahl wieder aufzufangen und sinkt auf unter 400 und geht aus.

Wenn ich allerdings den Wagen immer auf Drehzahl bei ca. 1000 halte und damit fahre (Und an der Ampel immer Gas im Stand gebe) dann brauche ich nur 1-2 km so fahren und es läuft wieder alles wunderbar, keine Probeme mehr danach im Stand oder ähnliches. Als wenn der Fehler nie da war ... Alles etwas merkwürdig ...

ca. 4-6 Wochen später trat dann der Fehler mit der Lambdasonde auf ... Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich bisher keine Bosch Lambdasonden verbaut habe, sondern nur diese 50€ Teile bei ebay (Link)

 

Vielleicht könnt Ihr mir mit diesen weiteren Infos etwas mehr helfen :)

 

//EDIT:

Achja, ich habe noch ein weiteres Problem ... Wenn ich mal wieder im Stadtverkehr nicht so schnell voran komme und immer wieder anfahren und halten muss, wird der Motor natürlich etwas wärmer und der Lüfter muss anspringen! Allerdings entsteht dadurch ein lautes Geräusch, was sich so anhört, als wenn der Lüfter irgendwo schleift ... Allerdings konnte ich vom Motorraum aus nichts erkennen. Dazu ist zu sagen, dass der Wagen vor einem Jahr einen Auffahrunfall hatte, allerdings so gering, dass kein sichtbarer Schaden entstand, außer eine kleine Beule am Kennzeichen :-D

Oder ist das Lüfter des Corsa C immer so komisch laut?

Das mit dem Lüfter hat damit nichts zu tun. Werf mal die 50euro ebay dinger weg selbst die Lambdasonden von Unifit funktionieren nicht beim Corsa C obwohl sie nach Fahrzeug ausgewählt wurden. Es hilft nur original vielleicht auch erstmal eine gebrauchte. Am besten vor und nach Kat. Kann sein das die Lambdasonde kaputt ist er wirft dann nicht zwangsläufig einen Fehler raus das die MKL angeht.

P.S.: Das ding heißt Luftmassenmesser.

Zitat:

Original geschrieben von s1n88

Liebe Community,

ich habe Probleme mit meinem Corsa C 1.2 ...

Da habe ich den Fehlercode 0141 ausgelesen und bereits 2x die Lambdasonde (Hinterm Kat) ausgetauscht, doch nun habe ich schon wieder diesen Fehler!

Nachdem Einbauen kann ich ca. eine Woche fehlerfrei fahren, dann wieder Fehlercode 0141 ...

Kann es sein, dass etwas anderes defekt ist und immer wieder meine Lambdasonde kaputt macht?

LG Nico

hi, wie konntest du 100pro feststellen das es diese lambdasonde is das bekommen ja net mal opelwekstätten hin, meine vermutung is das es an der billig sonde liegt oder es is die andere sonde

Hi,

hatte die Unifit-Lambdasonde drin und die funktionierte super. Der LLM wurde getauscht: Originalzubehör oder ebay? Die Dinger von ebay machen öfters Probleme.

Grüße

Themenstarteram 21. April 2011 um 10:37

Fehler wurde durch den Fehlercode (0141) erkannt ... Laut Fehlercodetabelle Lambdasonde hinterm Kat und nach dem Tausch war der Fehler ja auch weg, nur trat halt nach einer Woche wieder auf.

 

Der LLM wurde auch bei eBay gekauft, allerdings ein billiger für 30€ - Original kosten die Dinger ja auch 120€ ! Selbst gebraucht kosten die noch knappe 100€ beim Schrotthändler ... Das war mir damals zu viel Geld. Und jetzt nach meinem Umzug habe ich es auch nicht ... Bin froh das der Wagen überhaupt noch fährt xDD

dann würde ich an deiner Stelle als erstes mal einen gescheiten Lmm kaufen, die ebay Dinger sind der größte Dreck.

hab das selbe problem gehabt, hab die vorm kat gew., war aber net im arsch, das war die hinterm kat, sry hab noch nie gehört das man das so genau auslesen kann, sowas is immer so ne sache, tauschen u. schauen

Themenstarteram 22. April 2011 um 7:34

Naja wenn der Fehlercode aber Bank 1 oder Bank 2 ansagt, kann man das doch schon irgendwie unterscheiden.

fast,bank 1 und 2 bedeutet zb beim opel-v6 zylinderreihe 1,3,5 bzw 2,4,6 und dann sensor 1=vor kat und 2=nach kat für die jeweilige zylinderreihe,wenn er obd2 hat.bei deinen gibts nur bank 1(hat ja nur eine zylinderreihe) mit sensor 1=vorm kat und 2=hinterm kat.

Themenstarteram 22. April 2011 um 13:37

hmm ... heißt es könnte also doch auf die Lambdasonde vorm Kat defekt sein?

Nur merke ich keinen erhöhten Sprittverbrauch oder einen unruhigen Motor.

Außer wie bereits beschrieben, manchmal wenn er warm gelaufen ist und danach eine kurze Pause hatte.

 

Weil dann wäre es ja vielleicht auch denkbar, dass die Sonde vorm Kat die ganzen Probleme macht und nicht die hinterm Kat und deswegen der Fehler immer wieder eine Woche später auftritt?!

Zitat:

Original geschrieben von s1n88

hmm ... heißt es könnte also doch auf die Lambdasonde vorm Kat defekt sein?

Nur merke ich keinen erhöhten Sprittverbrauch oder einen unruhigen Motor.

Außer wie bereits beschrieben, manchmal wenn er warm gelaufen ist und danach eine kurze Pause hatte.

Weil dann wäre es ja vielleicht auch denkbar, dass die Sonde vorm Kat die ganzen Probleme macht und nicht die hinterm Kat und deswegen der Fehler immer wieder eine Woche später auftritt?!

juup, hab das selbe problem gehabt nur das die hintere defekt war

nach meiner liste bedeutet p0141:

P0141 Lambda Sonde Heizungs-Schaltkreis Fehlfunktion (Bank 1 Sensor 2)

das wäre dann doch die hinterm kat,weil sensor 2.hast du dir denn mal dein kabelbaum angeguckt zb rost an den pins oder kabelbruch/marderbiß???denn 2 neue sonden und immer wieder den fc,dann kanns ja nicht an denen liegen,außer es sind immer billigdinger die nix taugen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen