ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Laguna 1 Phase 2 1.8 16V Bj 1999 leichter Leistungsverlust

Laguna 1 Phase 2 1.8 16V Bj 1999 leichter Leistungsverlust

Renault Laguna I (B/K 56)
Themenstarteram 16. Januar 2017 um 23:17

Hallo Leute,

ich habe einen Laguna 1 Phase 2 1.8 16V Bj 1999 120 PS.

Er sollte in der Ebene 203 km/h lt. Schein schaffen. Er schafft nur noch 190 nach Tacho.

Das war früher mal besser.

Kann das am Benzin E10 statt Super 95 liegen?

Die Außentemperaturanzeige funktioniert nicht korrekt, zeigt bei 0 Grad 30 Grad an.

Hat dieser einen Einfluss auf das Steuergerät?

Benzinverbrauch 7.1 - 8.6 l/100 km.

Den Luftfilter habe ich noch nicht gewechselt.

Zündkerzen sind alle drei gleich rehbraun.

Wo sitzt der Luftmengenmesser? Der muss vielleicht gereinigt werden.

Eine weitere Idee?

Danke euch!

100-9200
Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 16. Januar 2017 um 23:23

Nachtrag: der Motor läuft völlig rund und gleichmäßig, er nimmt auch sehr gut Gas an.

Beim kräftigeren Gasgeben klingt er recht hart.

Drehfreudig ist er auch.

Der Laguna hatte mal Probleme mit der Wegfahrsperre.

Es gibt keine Warnlampe, die leuchtet.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Fahrzeuge auf dem Standstreifen sehr viel schneller unterwegs sind. Ist wohl von der geringeren Reibung der Reifenlauffläche abhängig.

Ich weiss ja nicht, wie viele Kilometer der nun runter hat. Aber ein Luftfilterwechsel wäre wohl angebracht. Auch der Kraftstofffilter unterliegt Verschleiß und ist austauschbar. Du könntest mal die Kompression prüfen. Da wäre ein wesentlicher Motorverschleiß auch erkennbar. An der Wegfahrsperre liegt es definitiv nicht.

Meiner klang damals nach dem Kauf auch recht hart, ruppig. Seit dem ersten Zahnrienenwechsel in meinem Besitz läuft er richtig weich. Da stimmte wohl zuvor die Ventilsteuerung auch nicht ganz. Die damalige Grenzgeschwindigkeit hatte ich aber nicht getestet.

Ob´s am Benzin liegt, das kannst Du doch ganz leicht testen ;-)

Ich fahre nur Super 95.

Na ja - Bj 1999 - was erwartet ihr: Wunder?

Nach 150-200T.km Laufleistung ist einen Verlust von 10-15% zu erwarten ...

 

Wenn man das Problem (falls nicht technisch und mit großer Laufleistung verbunden) richtig nachgehen will:

 

https://www.youtube.com/watch?V=BqzUlbgYOEc

 

;)

Mit E10 spart man ganze 2 Cent aber hat dafür einen leichten Leistungsverlust und etwas Mehrverbrauch. Eine tolle Methode zu sparen. XD

Mit E10 spart man ganze 2 Cent aber hat dafür einen leichten Leistungsverlust und etwas Mehrverbrauch. Eine tolle Methode zu sparen. XD

 

Bei Super Plus ist es übrigens genau andersrum. Zumindest mit dem Verbrauch. Natürlich gibt es da aber keine Leistungssteigerung sondern "nur" einen deutlich besser ansprechenden Motor. Unterm Strich ist also jeder Sprit ähnlich Teuer. Bei einem bezahlt man weniger und tankt öfter und beim anderen erstmal 2€ mehr aber kommt weiter.

 

Ich würde allerdings auch mal nach dem Luftfilter und den Zündkerzen gucken bzw. die tauschen. Das kostet kaum was und bringt oft eine deutliche Verbesserung, wenn es vorher vernachlässigt wurde.

Themenstarteram 18. Januar 2017 um 22:12

Zitat:

@Hausgrund schrieb am 17. Januar 2017 um 14:05:13 Uhr:

Ich weiss ja nicht, wie viele Kilometer der nun runter hat. Aber ein Luftfilterwechsel wäre wohl angebracht. Auch der Kraftstofffilter unterliegt Verschleiß und ist austauschbar. Du könntest mal die Kompression prüfen. Da wäre ein wesentlicher Motorverschleiß auch erkennbar. An der Wegfahrsperre liegt es definitiv nicht.

Meiner klang damals nach dem Kauf auch recht hart, ruppig. Seit dem ersten Zahnrienenwechsel in meinem Besitz läuft er richtig weich. Da stimmte wohl zuvor die Ventilsteuerung auch nicht ganz. Die damalige Grenzgeschwindigkeit hatte ich aber nicht getestet.

Ob´s am Benzin liegt, das kannst Du doch ganz leicht testen ;-)

Ich fahre nur Super 95.

Danke. Der Zahnriemenwechsel ist dieses Jahr (4 Jahre) oder nächstes Jahr spätestens (da werden die km erreicht) fällig.

Ein Wechsel von E10 auf Super 95 (3/4 Tank 95, Rest noch E10) brachte auch schon etwas Verbesserung in Sachen Laufruhe.

Der Rest folgt dann.

Themenstarteram 18. Januar 2017 um 22:15

Zitat:

@Paseman3 schrieb am 18. Januar 2017 um 19:59:25 Uhr:

Mit E10 spart man ganze 2 Cent aber hat dafür einen leichten Leistungsverlust und etwas Mehrverbrauch. Eine tolle Methode zu sparen. XD

Bei Super Plus ist es übrigens genau andersrum. Zumindest mit dem Verbrauch. Natürlich gibt es da aber keine Leistungssteigerung sondern "nur" einen deutlich besser ansprechenden Motor. Unterm Strich ist also jeder Sprit ähnlich Teuer. Bei einem bezahlt man weniger und tankt öfter und beim anderen erstmal 2€ mehr aber kommt weiter.

Ich würde allerdings auch mal nach dem Luftfilter und den Zündkerzen gucken bzw. die tauschen. Das kostet kaum was und bringt oft eine deutliche Verbesserung, wenn es vorher vernachlässigt wurde.

Ich probiere demnächst mal Super Plus. Mal schauen. Der gute hat jetzt 165000 km runter, ist eigentlich nivht viel für ein Mittelklasseauto.

Themenstarteram 18. Januar 2017 um 22:16

Diesmal ohne Zitate ;-)

Die Zündkerzen habe ich vor drei Wochen gewechselt. Die alten waren noch gut und rehbraun.

Dann liegt es wahrscheinlich am Sprit. Fahr ihn aber vorher bis auf Reserve runter.

Themenstarteram 18. Januar 2017 um 23:07

Danke an alle. Also Spritwechsel zu höheren Oktanzahlen. Luftfilterwechsel. Luftmengenmesser checken (lassen).

Benzinfilter ist es sicher nicht, der kann aber auch mal neu. sonst ist er dicht.

Außentemperaturanzeige reparieren (ob der einen Einfluss hat weiß ich nicht).

Uwe

Schreib mal bitte einfach wieviel km Du neulich erreicht hast? :)

Themenstarteram 19. Januar 2017 um 23:07

Zitat:

@K.G.M. schrieb am 19. Januar 2017 um 20:34:15 Uhr:

Schreib mal bitte einfach wieviel km Du neulich erreicht hast? :)

168 Tausend km

Wenn ein Motor mit knapp 170000 km schon so einen Leistungsverlust hat (wurde weiter oben geschrieben ) dann müßte ich meinen Elch schon schieben , aktuell 398500 km und kommt auf die angegebene Höchstgeschwindigkeit.

Wie hast du die Geschwindigkeit gemessen ?

 

Schon mal nen Kompressionstest gemacht ?

 

Benzinpumpendruck gemessen ?

 

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Laguna 1 Phase 2 1.8 16V Bj 1999 leichter Leistungsverlust