ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. LADELUFTSCHLAUCH hat ein riss. Lautes zischen und notlauf

LADELUFTSCHLAUCH hat ein riss. Lautes zischen und notlauf

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 10. Juni 2018 um 14:52

Hallo alle zusammen,

Ich brauche hiilllffee??????

Habe ein Problem,vor ca.3wochen ist mir ein leises zischen aufgefallen beim Gas geben was dann immer lauter wurde.

Vor 3 Tagen in der Werkstatt gewesen.

Diagnose: ladeluftschlauch links unten hat ein riesen riss...

Alles schön und gut, Teile wurden bestellt und weg war ich.

Gestern dann das böse erwachen auf der Autobahn...

Plötzlich esp z. Zt. Ohne Funktion und notlauf.wenig später wollte ich Tempomat anmachen und siehe da... Tempomat ohne Funktion zeigt der. Mir an...

Hat jemanden schonmal so ne Erfahrung gemacht und ist es wirklich nur der ladeluftschlauch der einiges durcheinander gebracht hat oder kann da. Mehr dahinter stecken...

Vielen Dank im vorraus

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 10. Juni 2018 um 15:04

Du bist auf der Autobahn mit dem defekten Schlauch unterwegs oder wurde der vorher getauscht?

Themenstarteram 10. Juni 2018 um 15:06

Nein der war noch defekt,habe denn turbo aber nicht gross in Anspruch genommen sondern bin unterturig gefahren...

am 10. Juni 2018 um 15:39

Selbst schuld, sorry

Themenstarteram 10. Juni 2018 um 15:59

Hat dich jemand gefragt wer Schuld ist??

 

Meine Bitte ist ob mir jemand weiterhelfen kann und ob sich jemand damit auskennt...

zusammenfassend: der schlauch wurde bestellt und ist noch nicht da und wurde noch nicht getauscht?

dann ists doch kein wunder das nichts geht..

hatte meiner auch schon, gleich nachdem ich es gemerkt habe, bin ich zum teileservice, das teil war vorrätig, tauschen hat genau 15 min. gedauert, just for info.

am 10. Juni 2018 um 16:07

Zitat:

@Baff82 schrieb am 10. Juni 2018 um 15:59:02 Uhr:

Hat dich jemand gefragt wer Schuld ist??

Meine Bitte ist ob mir jemand weiterhelfen kann und ob sich jemand damit auskennt...

Das hast du dich vermutlich nicht mal selbst gefragt.... :D Drum habe ich die Antwort vorweggenommen.

Was hat der Händler gesagt, als du gefragt hast, ob man damit problemlos weiterfahren kann?

Themenstarteram 10. Juni 2018 um 16:24

Ehrlich gesagt hat er diesbezüglich nichts gesagt... Nur denn Schaden schnell herausgefunden, mir gezeigt und gesagt das dass zischen daher kommt und der turbolader nicht denn benötigt Luftdruck dadurch bekommt.

Morgen kommt das bestellte Teil an und wird dann verbaut!

Kann durch so ein riss das Auto weil es falsch Luft zieht ins notlauf Programm fallen und dadurch verschiedene Fehlermeldungen wie z. B. Esp o. Funktionen usw Anzeige?

am 10. Juni 2018 um 16:33

Ich könnte es mir schon vorstellen, weil da ja einige Sensoren sind, die dann Werte messen, die nicht plausibel sind. Wie weit dann das Fahrzeug andere Funktionen auch deaktiviert, ist nicht immer nachvollziehbar.

ESP-Ausfälle und ähnliches kommen meistens von zu geringer Versorgungsspannung. Wenn die nach Abstellen des Motors - Zündung aus - Zündung an - Neu starten verschwinden, dann dürfte der Fehler darauf zurückzuführen sein und man muss sich da nicht allzuviele Sorgen machen, eventuell bewegt sich die Batterie auf ihr Lebensende zu.

Themenstarteram 10. Juni 2018 um 16:40

Alles klar, klingt schonmal beruhigend... Schauen wir mal was morgen passiert... Melde mich dann und danke

am 10. Juni 2018 um 16:43

Bis dahin würde ich dann halt jetzt keine großen Fahrten unternehmen ;)

ein notlaufprogramm kann z.b. auch daher kommen, das motorsensoren falsche daten liefern, z.b. durch einen gerissenen schlauch und dadurch das motorsteuergerät in den notlauf geht. motorsteuergerät und ESP steuergerät sind am engsten miteinander verbunden und da gibt es verschiedene stufen was passiert, wenn das eine ausfällt oder falsche daten liefert. und bei einer etwas höhren stufe geht das esp steuergerät auch in den notlauf, wenn das motorsteuergerät im notlauf ist.

übrigens: der turbolader bekommt genug luft, es ist eher so, das der motor NICHT genug luft bekommt, da der schlauch unten zum ladeluftkühler geht und somit ein überdruckschlauch ist. das bedeutet auch, das der differenzdruck zwischen turbolader und motor nicht mehr stimmt und je nach lastabfrage und größe des risses geht es schnell mit notlaufprogrammen und stufen, besonders um hier den motor zu schützen.

das ESP problem kann aber natürlich auch ganz andere ursachen haben, hier wird auch nur der fehlerspeicher näheres sagen können. batteriespannung kann man vorsorglich mal messen.

das der tempomat nicht geht, macht sinn, es könnte z.b. ein raddrehzahlsensor nicht funktioniert, was auch mit dem esp problem zusammenhängen wird. hat man da evtl. in der werkstatt die verbindung ausversehen beim zerlegen gelockert oder gelöst? scheint darauf hinzudeuten.

Themenstarteram 10. Juni 2018 um 17:17

Zitat:

@GTIman schrieb am 10. Juni 2018 um 17:09:49 Uhr:

ein notlaufprogramm kann z.b. auch daher kommen, das motorsensoren falsche daten liefern, z.b. durch einen gerissenen schlauch und dadurch das motorsteuergerät in den notlauf geht. motorsteuergerät und ESP steuergerät sind am engsten miteinander verbunden und da gibt es verschiedene stufen was passiert, wenn das eine ausfällt oder falsche daten liefert. und bei einer etwas höhren stufe geht das esp steuergerät auch in den notlauf, wenn das motorsteuergerät im notlauf ist.

übrigens: der turbolader bekommt genug luft, es ist eher so, das der motor NICHT genug luft bekommt, da der schlauch unten zum ladeluftkühler geht und somit ein überdruckschlauch ist. das bedeutet auch, das der differenzdruck zwischen turbolader und motor nicht mehr stimmt und je nach lastabfrage und größe des risses geht es schnell mit notlaufprogrammen und stufen, besonders um hier den motor zu schützen.

das ESP problem kann aber natürlich auch ganz andere ursachen haben, hier wird auch nur der fehlerspeicher näheres sagen können. batteriespannung kann man vorsorglich mal messen.

das der tempomat nicht geht, macht sinn, es könnte z.b. ein raddrehzahlsensor nicht funktioniert, was auch mit dem esp problem zusammenhängen wird. hat man da evtl. in der werkstatt die verbindung ausversehen beim zerlegen gelockert oder gelöst? scheint darauf hinzudeuten.

Hallo,

Ne wird morgen alles gemacht, der Mechaniker meinte das denn Keilriemen auch gleich mit wechselt weil der schon leicht riesig ist.

Ich denke und hoffe mal das dass Problem wirklich nur an dem Schlauch liegt, weil bis zu dem Zeitpunkt alles gut war.... Zischen angefangen, Probleme angefangen...

Themenstarteram 10. Juni 2018 um 17:18

Zitat:

@Baff82 schrieb am 10. Juni 2018 um 17:17:25 Uhr:

Zitat:

@GTIman schrieb am 10. Juni 2018 um 17:09:49 Uhr:

ein notlaufprogramm kann z.b. auch daher kommen, das motorsensoren falsche daten liefern, z.b. durch einen gerissenen schlauch und dadurch das motorsteuergerät in den notlauf geht. motorsteuergerät und ESP steuergerät sind am engsten miteinander verbunden und da gibt es verschiedene stufen was passiert, wenn das eine ausfällt oder falsche daten liefert. und bei einer etwas höhren stufe geht das esp steuergerät auch in den notlauf, wenn das motorsteuergerät im notlauf ist.

übrigens: der turbolader bekommt genug luft, es ist eher so, das der motor NICHT genug luft bekommt, da der schlauch unten zum ladeluftkühler geht und somit ein überdruckschlauch ist. das bedeutet auch, das der differenzdruck zwischen turbolader und motor nicht mehr stimmt und je nach lastabfrage und größe des risses geht es schnell mit notlaufprogrammen und stufen, besonders um hier den motor zu schützen.

das ESP problem kann aber natürlich auch ganz andere ursachen haben, hier wird auch nur der fehlerspeicher näheres sagen können. batteriespannung kann man vorsorglich mal messen.

das der tempomat nicht geht, macht sinn, es könnte z.b. ein raddrehzahlsensor nicht funktioniert, was auch mit dem esp problem zusammenhängen wird. hat man da evtl. in der werkstatt die verbindung ausversehen beim zerlegen gelockert oder gelöst? scheint darauf hinzudeuten.

Hallo,

Ne wird morgen alles gemacht, der Mechaniker meinte das denn Keilriemen auch gleich mit wechselt weil der schon leicht riesig ist.

Ich denke und hoffe mal das dass Problem wirklich nur an dem Schlauch liegt, weil bis zu dem Zeitpunkt alles gut war.... Zischen angefangen, Probleme angefangen...

moment. du warst vor 3 tagen in der werkstatt, hast es zerlegen lassen und gestern hattest du fehler im esp und tempomat, davor hat es 3 wochen gezischt und es gab keine probleme, das sagt mir doch sofort, das irgendwas beim zerlegen in der werkstatt passiert sein muss. bitte nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, das es seitdem aufgetreten ist. ich tippe aktuell stark auf einen fehlenden raddrehzahlsensor, wo der schlauch gerissen ist, oder zumindestens auf einen wackelkontakt, wenn es zeitweise auftritt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. LADELUFTSCHLAUCH hat ein riss. Lautes zischen und notlauf