ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Lautes Piepen bei hohen Geschwindigkeiten

Lautes Piepen bei hohen Geschwindigkeiten

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 9. Juni 2012 um 14:25

Hallo liebe Gemeinde,

ich fahre den C 350 Baujahr 05/2011, Modell 2012, automatik.

Bei hohen Geschwindigkeiten, ab 220 km/h ertönt ein lautes Summen bzw. Piepen, nach meiner subjektiven Wahrnehmung aus dem Bereich des Monitores... Je höher die Geschwindigkeit, desto lauter das Summen.

Hat jemand eine ähnliche Erfahrung? Wenn ja, welches Problem steckt dahinter?

Ich habe folgendes Video zur Veranschaulichung: http://www.youtube.com/watch?v=rQ7guT2DvVw

Auf dem Video ist allerdings ab 230 km/h das Geräsch wahrnehmbar.

Ich freue mich über eure Rückmeldung.

Beste Antwort im Thema
am 9. Juni 2012 um 15:59

Dat ist Dein Motor der um Hilfe schreit................:D:D

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

das hab ich bei mir auch bei 220km/h bei 215km/h ist es sofort wieder verschwunden.

das kommt jede stunde kurz vor den nachrichten ;-)

am 9. Juni 2012 um 15:59

Dat ist Dein Motor der um Hilfe schreit................:D:D

hat meiner auch gemacht kurz vor der Explosion

Hatte ich letztens auch, selber Geschwindigkeitsbereich. Lautes Pfeifen. Interessanterweise bis jetzt nicht wieder gehabt

Moin,

das Piepen/Pfeifen hatte ich auch. Es kommt von der Dichtung oben an der Frontscheibe. Die Thematik ist bei Daimler bekannt. Die Dichtung wird nachbearbeitet und dann ist das Geräusch dauerhaft weg.

Gruß

Hans

Themenstarteram 10. Juni 2012 um 11:02

Danke Hans, das leuchtet ein! Und danke an die Anderen!

Themenstarteram 17. Januar 2013 um 18:43

Nun kommt mein Abschlussbericht:

Nach 3 Werkstattbesuchen, die allesamt ohne Erfolg waren, hat mir ein netter User hier aus dem Forum den entscheidenden Tipp gegeben. Die Geräusche kommen daher, weil die Windschutzscheiben am oberen Ende nicht richtig verklebt ist. Abhilfe: Wie Windschutzscheiben wird ausgebaut und neu verklebt. Allerdings kann es sein, dass sie dabei bricht. Also müssen vorher die Kosten geklärt werden, für den Fall, dass sie bricht.

Der Händler hat die Reparatur umgesetzt und seitdem kein piepen, summen oder sonstiges, auch nicht bei 260 km/h (laut Tacho:)).

Zu der Zeit, als ich mein Posting online stellte, wusste ich nocht nicht, dass ich ein Montagsauto erwischt hatte. Seit einem Jahr habe ich das Fahrzeug (quasi Neuwagen, 2.000 km gelaufen beim Kauf) und musste 8 Mal in die Werkstatt:

- Scheibe habe ich ja schon erwähnt

- Bordcomputer zeigt Fehler an, obwohl keine da sind (Abbiegelicht defekt, Rückfahrlicht defekt)

- Rückfahkamera zeigt teilweise verzerrtes Bild, sehe im unteren Teil des Bildes das Kennzeichen, manchmal Vollbild, manchmal zu 1/4 verzerrtes Bild (lt. Aussage des Händlers: ist so, kann man nichts machen!)

- Navi und Assistenzssysteme Totalausfall (nach einem Werkstattbesuch wegen Inspektion aufgetreten), Rückfahrkamera lief auch bei Vorwärtsfahrt, war interessant :-)

- Lüftergebläse macht Geräusche und Motorwärmesensoren defekt (auch nach dem Werkstattbesuch wegen Navi aufgetreten)

- USB-Anschluss in der Mittelarmlehne teilweise defekt: Musik von USB-Flash wird zwar abgespielt aber das Iphone wird nicht aufgeladen. Beim Einstecken kommt das typische Ladepiepsen aber es lädt nicht.

- beim Bremsen während der Rückwärtsfahrt machen die Bremsen ein "Klack"-Geräsch

- Wenn ich im Stand den Lenkrad nach links drehe, quitscht es kurz vor dem Anschlag

Ne ganze Menge, oder?

Zitat:

Original geschrieben von Pardus

Nun kommt mein Abschlussbericht:

Nach 3 Werkstattbesuchen, die allesamt ohne Erfolg waren, hat mir ein netter User hier aus dem Forum den entscheidenden Tipp gegeben. Die Geräusche kommen daher, weil die Windschutzscheiben am oberen Ende nicht richtig verklebt ist. Abhilfe: Wie Windschutzscheiben wird ausgebaut und neu verklebt. Allerdings kann es sein, dass sie dabei bricht. Also müssen vorher die Kosten geklärt werden, für den Fall, dass sie bricht.

Der Händler hat die Reparatur umgesetzt und seitdem kein piepen, summen oder sonstiges, auch nicht bei 260 km/h (laut Tacho:)).

Erstaunlich, dass die Werkstatt die Ursache bei 3 Besuchen nicht erkannt hat. Ich hatte das gleiche Problem und der Fehler wurde bei der Mercedes-Niederlassung in Frankfurt nach meiner Schilderung des Pfeiftons und einer Probefahrt sofort erkannt und natürlich kostenlos incl. Gestellung eines Ersatzwagens und einer Fahrzeugwäsche beseitigt.

Das ist das Signal der Parktronic. Fahr mal weniger dicht auf, dann geht das wieder weg :)

 

 

Hatte das Phonemen  bei meinem 7er auch.

Ursache war die unqualifizierte Arbeit meines Autoglasers.

Tipp: Wer so etwas gerade erlebt, kann, wenn es der Verkehr zulässt, die Scheibe mit einem Druck von ca. 10kg abtasten.

An manchen Stellen wird es lauter und an anderen wiederum verhindert es den Ton.

Am besten der Beifahrer kümmert sich darum.

am 18. Januar 2013 um 10:12

Und wer nun nicht genau weiß, wie man 10kg so andrückt. Einfach einen kleinen aufpumpbaren Ball nehmen, eine Waage nehmen, etwas Luft aus dem Ball rauslassen diesen auf die Waage drücken und dann mit einem Filzer einen Ring zeichnen, wenn man mit 10kg drückt.

Im Auto drückt mann dann mit dem Ball immer bis zu der Markierung und hat somit die Sicherheit die Scheibe nicht rauszudrücken :)

Themenstarteram 18. Januar 2013 um 10:39

Zitat:

Original geschrieben von Tee-Modell

Das ist das Signal der Parktronic. Fahr mal weniger dicht auf, dann geht das wieder weg :)

Sag mir wo ich dich auf der Autobahn finde, probiere das gerne mal bei dir aus:))

***

Das Problem war: Die Werkstatt ist wohl damit gefahren und keine Geräusche festgestellt. Sie kamen ja erst ab 230... Witzig fand ich die Bemerkung des Freundlichen, nachdem Ratlosigkeit sich breit machte:

Das sind natürlich schon extreme Geschwindigkeiten! Nach dem Motto: Fahr langsamer (das ist ja die Einstellung von einigen anderen Boardteilnehmern :)...

Zitat:

Original geschrieben von Pardus

nachdem Ratlosigkeit sich breit machte:

Das sind natürlich schon extreme Geschwindigkeiten!

Moin,

freut mich, dass ich helfen konnte... Dein :) scheint nicht gerade viel AMGs in der Kundschaft zu haben. Dann wär so'n

Spruch nicht gekommen.

Zu den anderen Problemen kann ich nichts sagen, da ich sie bei meinem C nicht habe.

Zur Heckkamera nur soviel: Hätte ich gewusst, dass sie keine Hilfslinien hat und sich diese auch nicht nachträglich programmieren lassen, wäre sie erst gar nicht in meiner Konfiguration gelandet. So ist das eher Spielkram, da bisher noch kein Igel beim rückwärts Ausparken kreuzte.

Hans

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Lautes Piepen bei hohen Geschwindigkeiten