ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Ladegerät und Calcium-Batterie

Ladegerät und Calcium-Batterie

Themenstarteram 16. November 2013 um 16:47

Hallo Leute,

 

hätte da mal drei Fragen zum Thema Ladegeräte und Autobatterien:

 

1. Mein Mondeo 2007 hat letztes Jahr eine neue Berga Powerblock Calcium Batterie bekommen. Kann ich die mit meinem Ladegerät laden, wenn auf diesem steht, dass es für wartungsarme und wartungsfreie Blei- und Säurebatterien geeigent ist?

 

2. In der Anleitung zum Ladegerät steht, dass man wartungsfreie Batterien nicht über den Punkt verbunden lassen darf, wo der Zeiger dann sagt, dass die Batterie voll ist, also keine Erhaltungsladung. Heisst das, über Nacht dran lassen ist nicht, sondern quasi danebensitzen und warten und dann schnell abmachen? Ist das wirklich so kritisch?

 

3. Muss ich bei einem Auto mit CAN Bus die Plusklemme abmachen beim Laden?

 

Danke für Eure Antworten...

Marco

Beste Antwort im Thema

Du hast was gegen die Ladegeräte vom Führer? 

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten
am 16. November 2013 um 17:07

aus welchem jahrhundert stammt das ladegerät?

Jahrhundert?

Das ist sicher noch vom letzten Jahrtausend,

obwohl so ein 08/15 Ladegerät auch jede Batterie voll laden kann,

und quasi unkapputbar ist 

am 16. November 2013 um 17:19

das ladegerät schon.

die frage ist, was die batterie davon hält:D

also ich würde mir an seiner stelle lieber ein moderneres ladegerät zulegen.

mit einem ladegerät aus adolfs zeiten würde ich das nicht riskieren.

Du hast was gegen die Ladegeräte vom Führer? 

Themenstarteram 16. November 2013 um 17:37

Grins.....ab 17 Uhr 45 wird zurückgeladen.

 

Das ist vom Obi vor ein paar Jahren gekauft. Also besser nicht, ok.

 

Welches wäre denn für mich Gelegenheitsnutzer empfehlenswert?

Und wie ist es denn in dem Fall mit Frage 3, würde das dann gehen? Also über Nacht dranlassen....

am 16. November 2013 um 18:06

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Du hast was gegen die Ladegeräte vom Führer? 

seitenschneider, vorschlaghammer, ......:D

also ich habe ein ladegerät von ctek.

bei aldi und lidl gabs vor kurzem ein preiswertes ladegerät.

das aldi-gerät hab ich als weihnachtsgeschenk gekauft, will mein gutes ctek nicht aus der hand geben:D

Themenstarteram 16. November 2013 um 18:15

Hmmm....CTEk......da gibt es welche für 69 Euro....dreistellig werden muss ich da nicht, oder? Aldi war am 17. Oktober, das habe ich leider verpasst, wenn ich richtig gegoogelt habe.

 

Das Problem ist, dass mir ein paar Mal Standheizung die letzten Tage scheinbar die Batterie leergezogen hat, deswegen will ich so alle zwei Wochen oder so mal nachladen...

fürs gelegentliche Nachladen reicht doch dein altes Ladegerät 

Themenstarteram 16. November 2013 um 18:29

Das klang in den Beiträgen oben aber anders..... ;-) 

 

Wobei, eigentlich am Wichtigsten ist mir über Nacht, hab keinen Bock, da ständig drauf achten zu müssen....

am 16. November 2013 um 18:30

Zitat:

Original geschrieben von SparerNRW

Hmmm....CTEk......da gibt es welche für 69 Euro....dreistellig werden muss ich da nicht, oder?

autofahren ist grundsätzlich ein teures vergnügen.

rechne die 69€ auf die nächsten zehn jahre um, dann sind das 57,5ct/monat;)

und du brauchst dir keine gedanken machen......

Themenstarteram 16. November 2013 um 18:49

Ok, dann werd ich jetzt die nächsten ein zwei mal das nehmen und meine Holde kann mir dann ein ctek zu Weihnachten schenken. Danke Euch....

Themenstarteram 16. November 2013 um 19:55

Ich bin verwirrt. Vielleicht ist mein drei Jahre altes Obigerät ja doch nicht so schlecht....suche gerade so nach CTEKs und sehe, dass auf den Dingern das Gleiche draufsteht wie auf Meinem:

 

 

2013-11-16-195116

Mach doch mal ein Bild von deinen "Baumarkt-Ramsch" ;) :D 

Themenstarteram 16. November 2013 um 20:09

Ein Link tut es auch, das gibt es nämlich noch:

 

http://www.ebay.de/.../390148761872?...

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Ladegerät und Calcium-Batterie