ForumFabia 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. Kurioses Problem: Scheiben an Škoda Fabia 6Y machen sich selbstständig

Kurioses Problem: Scheiben an Škoda Fabia 6Y machen sich selbstständig

Skoda Fabia 1 (6Y)
Themenstarteram 8. Januar 2021 um 20:45

Liebe Forengemeinde. Ich habe ein vermutlich nicht allzu alltägliches Problem, was mich allmählich in den Wahnsinn treibt. Es geht um unseren Skoda Fabia Combi (6Y) aus dem Jahr 2006. Er hat den 1,4l 16V Benziner mit 75ps. Es besteht folgendes Problem:

Seit einiger Zeit machen sich die beiden elektrischen Scheiben vorn wie von Geisterhand selbstständig (hinten sind Kurbeln). Richtig reproduzierbar ist die Sache nicht. Es kommt immer mal vor, dass ich vom Einkaufen zurück komme und beide Scheiben komplett unten sind. Und nein sie waren definitiv beide zu als ich ging :-). Dies ist ziemlich kurios und vor allem recht kritisch im Bezug auf Diebstahlsicherung. Das Auto hat keinen Funkschlüssel weshalb es auszuschließen ist, dass die Fenster „von der Ferne“ gesteuert werden können. Beim Zuschließen drehe ich den Schlüssel auch nicht zu weit :-). Das Herunterfahren der Scheiben habe ich nur einmal „live“ miterlebt als ich kurz nach dem zuschließen noch was vergessen hatte und zurück kam. Sonst war es immer die „böse“ Überraschung nach dem Wiederkommen. Meine Frau meinte die Scheiben seien mal halb runter gefahren, als sie den Kofferraum geschlossen hat. Der Fensterheber der Fahrerseite wurde übrigens vor langer Zeit mal getauscht und hat nie Probleme gemacht. Aber es sind wie gesagt sowieso immer beide Scheiben synchron betroffen. Der Fehler tritt nicht dauerhaft auf, sondern unregelmäßig.

Folgende Dinge habe ich bereits gemacht:

- Batterie geladen

- Batterie ca. einen halben Tag abgeklemmt und anschließend Fenster ein paar mal hoch und wieder runtergefahren, praktisch neu „angelernt“

... dachte erst es wäre weg bis sie heute morgen wieder unten waren

Vielleicht hat ja jemand eine Idee was es sein könnte. Ansonsten muss ich eben die Sicherung der elektrischen Fensterheber dauerhaft rausmachen, damit es nicht mehr passiert :-(.

Ich wünsche einen Schönen Tag

Ähnliche Themen
18 Antworten

Das könnte am Schloss der Fahrertür liegen. Da „klemmt“ sicherlich ein microschalter.

Themenstarteram 8. Januar 2021 um 20:50

Zitat:

@dathobi schrieb am 8. Januar 2021 um 20:47:22 Uhr:

Das könnte am Schloss der Fahrertür liegen. Da „klemmt“ sicherlich ein microschalter.

Danke für die Antwort. Kann man dies selbst beheben? Braucht man ein neues Schloss?

Liebe Grüße

Grundsätzlich kann man das selber machen... man sollte halt keine zwei linke haben und wissen was man tut. Ein neues Schloss ist ratsam.

Themenstarteram 8. Januar 2021 um 21:31

Ok, ich werde schauen, was sich machen lässt. Vielen Dank.

Hallo bist du schon weiter gekommen?

Ist ein elektrisches Dachfenster verbaut?

Dann müßte auch ein Kompfortsteuergerät verbaut sein, das könnte auch dazwischen Funken.

Ich entnehme deinen Angaben zufolge das du die Fenster mittels Schlüssel über die Fahrertür öffnen bzw. schliesen kannst, somit könnte die Steuerung im Türschloss defekt oder ausgelaufen sein, das kann man nur mit einen neuen Schloss abstellen.

Was soll ausgelaufen sein?

Das mit dem türschloß weiß er bereits.

Hier mal zwei Bilder vom inneren des Türschlosses

Dsc02219
Dsc02220

Und was soll da auslaufen?

Die Mechanik selbst oder einer der Microschalter.

Wird der Schlüssel gehalten interpretiert das Steuergerät das die Fenster geschlossen oder geöffnet werden sollen.

Themenstarteram 10. Januar 2021 um 21:32

Zitat:

@enib schrieb am 10. Januar 2021 um 20:39:12 Uhr:

Hallo bist du schon weiter gekommen?

Ist ein elektrisches Dachfenster verbaut?

Dann müßte auch ein Kompfortsteuergerät verbaut sein, das könnte auch dazwischen Funken.

Ich entnehme deinen Angaben zufolge das du die Fenster mittels Schlüssel über die Fahrertür öffnen bzw. schliesen kannst, somit könnte die Steuerung im Türschloss defekt oder ausgelaufen sein, das kann man nur mit einen neuen Schloss abstellen.

Ein elektrisches Schiebedach habe ich nicht. Weitergekommen bin ich auch noch nicht. Wie ist das mit dem Schloss? Muss man dann auch die Schlüssel tauschen oder wechselt man nur die Elektronik?

Danke für die Bilder!!!

Sollte ich es auf der Fahrerseite wechseln, oder könnte es auch die andere Seite sein?

Liebe Grüße

Es wird das ganze Schloss getauscht. Der schließzylinder bleibt.

Zitat:

@enib schrieb am 10. Januar 2021 um 21:20:57 Uhr:

Die Mechanik selbst oder einer der Microschalter.

Wird der Schlüssel gehalten interpretiert das Steuergerät das die Fenster geschlossen oder geöffnet werden sollen.

Ich habe noch keine Mechanik oder microschalter auslaufen gesehen...

Themenstarteram 10. Januar 2021 um 22:41

Weiß jemand zufällig die Teilenummer des Bauteils? Oder gibt es irgendwo eine Liste wo man das heraus finden könnte?

Eine freundliche skoda Niederlassung wird Dir per FIN das richtige Schloss bestellen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. Kurioses Problem: Scheiben an Škoda Fabia 6Y machen sich selbstständig