ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Kuga Adblue

Kuga Adblue

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 19. Juni 2019 um 15:57

Hallo,

 

ich habe im April einen Kuga ST-Line 2,0 180PS Automatik AWD mit Euro 6D temp. bestellt. Das Fahrzeug wurde jetzt angeliefert. Allerdings hat er keinen Füllstutzen für Adblue. Aktuell sind alle Beteiligten ratlos. Benötigt er vielleicht keinen Harnstoff für den Betrieb als Euro 6 D temp.?

 

LG

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kuga 2 mit Adblue' überführt.]

Ähnliche Themen
27 Antworten

Nein, braucht er nicht. Das wird über eine NOx-Falle (NOx-Speicherkat) geregelt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kuga 2 mit Adblue' überführt.]

Themenstarteram 19. Juni 2019 um 17:47

Vielen Dank für die schnelle Info.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kuga 2 mit Adblue' überführt.]

Kannst vielleicht dann mal über den Verbrauch berichten.

Habe Gerüchte vernommen das der 6dtmp in der Praxis mehr brauchen soll als der 6c.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kuga 2 mit Adblue' überführt.]

Hallo,

wir sind seit Freitag stolze Besitzer eines neuen Kuga 4x4 2.0 180PS Diesel. Klasse Auto!

Der Verkäufer hat uns zwar gesagt, dass das Adblue ca. alle 6500Km aufgefüllt werden muss, jedoch nicht wie und wo, ich kenne das nur von einem Freund der im Tankdeckel das Zeug reinschütten muss. Wie funktioniert das bei dem Kuga?

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen sonst muss ich mal zum Händler fahren.

Gruß

Christian

hast du schon mal die Bibel zu Rate gezogen?

da sollte es drinnen stehen

ansonsten gäbe es die Möglichkeit einfach mal den Tankdeckel zu öffnen und checken ob 2 Öffnungen vorhanden sind.

Komischerweise finde ich weder in der Anleitung was zu Adblue noch ist irgendwo ein Adbluestutzen zu finden. Auch im Netz finde ich nichts dazu.

Langsam hab ich das Gefühl der brauch gar kein Adblue.

Zitat:

@Chris8518 schrieb am 7. Juli 2019 um 22:26:22 Uhr:

Komischerweise finde ich weder in der Anleitung was zu Adblue noch ist irgendwo ein Adbluestutzen zu finden. Auch im Netz finde ich nichts dazu.

Langsam hab ich das Gefühl der brauch gar kein Adblue.

Dein Verkäufer weiß nicht was er verkauft! Trauriges Bild:eek:

Dein fFH hat sicher das Scheibenwischwasser gemeint.....

Aber im Ernst: Lass dir mal von deinem Händler erklären, wo das Zeugs rein soll. Vermutlich guckt der dann genauso verwundert aus der Wäsche wie ich eben, als ich das hier gelesen habe.

Habe im April einen Kuga bestellt und diesbezüglich nirgends etwas von AdBlue oder Ecoblue oder sonstigem gelesen. Bei anderen Modellen und etwas anderen Motoren taucht in deren Bezeichnung meist ein Hinweis auf AdBlue auf. Nicht aber beim Kuga. Es wäre mir also neu, wenn die Diesel Motoren des Kuga in der jüngsten Version AdBlue verwendeten.

Werd ich morgen früh direkt abklären und berichten. Aber es heißt doch immer ohne Adblue werden die neuen Abgaswerte sonst gar nicht erreicht, wir konnten auch deshalb auch Anfang Jahr gar keinem Diesel bestellen, weil die Diesel aus dem Programm genommen wurden.

In der aktuellen Preisliste vom 6.5.2019 ist nie die Rede vom 2 l Ecoblue,den Motor mit Ad-Blue gibt es beim Kuga noch nicht.

Der Kuga braucht kein AdBlue. Die Abgaswerte werden über einen NOx-Katalysator erreicht.

Gerade kam die Info vom Händler, war eine Falschaussage das ich Adblue reinkippen muss. Die haben mich schön an der Nase herumgeführt. War ein Missverständnis zwischen Werkstatt und Verkauf.

Schwach vom Verkauf.

Der 180Ps ist noch ein Psa Motor,

Der Zb im Smax verbaute mit den 190Ps ist eine Ford Entwicklung,braucht Adblue und heisst dann Ecublue.

Im Edge ist jetzt auch schon der neue 2 l Ecoblue drin.und im Ranger.und im Focus. Eben so nach und nach kommt der Motor in die verschiedenen Modelle hinein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen