ForumT1, T2 & T3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T1, T2 & T3
  7. Kühlwasserrohre

Kühlwasserrohre

VW T3 Kastenwagen (251)
Themenstarteram 2. Juni 2016 um 9:48

hallo

hatte mich die tage schon mal bei nem anderen thread rangehängt bezüglich kunstoff oder edelstahl kühlwasserrohre. leider sind da nicht ganz so viel infos gekommen. deshalb noch mal nen eigener thread.

bin etwas unschlüssig welche ich nehmen soll. gibt halt bei beiden vor und nachteile, meine meinung:

kunstoffrohre

vorteil:

passen sicher besser

sind deutlich leichter

sind in einem stück

nachteil:

sind die wirklich neu?

material/qualität wie früher?

immer noch stützhülsen (welches material, wurde da was geändert?)

muss VW das geld in den rachen werfen;)

edelstahlrohre:

vorteil:

hält ewig

oft verbaut

einfacher einbau

keine stützhülsen

nachteil:

pass ungenau

klappert evt

schwer!!!

undicht

so, würd mich über eure erfahrungen, meinungen empfehlungen freuen.

ach so tank und kühler kommen eh raus, also einbau egal. preiß in etwa gleich.

Ähnliche Themen
24 Antworten

von den alten Stahlrohren der ersten Baujahre auf Plastikrohre umzurüsten ist nicht so ganz trivial. Die waren dünner und somit mussten die Durchführungen in den Traversen geweitet werden.

Da würde ich auch lieber auf passende Edelstahlrohre setzen.

Gruss Deden

Meine Original-Kunststoffrohre sind 31 Jahre alt, wurden kürzlich von Fachleuten für gut befunden und nicht ersetzt. Die heutige Qualität von Neuen kann ich nicht beurteilen.

Wie schon geschrieben, geht es auch ohne Tankausbau. Ist fummelig aber deutlich schneller.

Seit 2013 keine Probleme? Uii, toll. Ich bitte Dich. Edelstahl nach drei Jahren? Wo sollen denn da Probleme auftreten?

am 7. Juni 2016 um 22:11

Habe gestern angefangen die alten Kunststoffrohre durch neue Edelstahlrohre zu ersetzen. Kann mir einer sagen, ob sie so richtig eingebaut sind? Mir kommt es ein bisschen merkwürdig vor, dass die dünneren Schläuche unter den dickeren Rohren verlaufen....

Habe leider nach dem Ausbau vor einigen Wochen nicht mehr im Kopf wie es gehört :-(

Danke euch!

ja, die Heizungsschläuche laufen unter den Rohren.

Gruss Deden

Themenstarteram 10. Juni 2016 um 16:17

hallo

die frage ob kunstoff oder edelstahl hat sich erledigt.

hab bei VW CLASSIC PARTS rohre bestellt.

heute kam das packet. wunder, ziemlich klein für so lange rohre.:rolleyes:

und nun dürft ihr dreimal raten was drin war? richtig!

EDELSTAHLROHRE!!! zweiteilig genau wie im zubehör.:mad:

nochmal auf die internetseite geguckt, hmm steht weder kunstoff noch edelstahl.

preis ist weder teurer noch billiger wie bei dem hier bekannten bulliteile onkel.

ärgert mich trotzdem.

1. hätte ich dann lieber dem zubehör geld verdienen lassen als VW.

2. wenn ich orginalteile bestelle, dann möcht ich auch welche haben.

3. warum schreiben die nicht dabei das das zubehör teile sind.

nun ja bei den machenschaften des konzerns wundere ich mich eigentlich über nix mehr.

und ja, ich könnte sie zurück schicken usw usw (schon aus prinzip). leider läuft mir grad nen bisschen die zeit davon.

auto fertigmachen, HU evt H-kennzeichen und nen bisschen fahren vor dem urlaub will ich auch noch.

werd sie also behalten. hoffentlich passen sie wenigsten so gut wie die vom bekannten händler.

olli

Hallo Olli,

was haben die Rohre jetzt gekostet?

Finde es schon beachtlich, dass VW überhaupt welche liefern konnte. Höre seit Jahren vom Händler um die Ecke "ersatzlos entfallen". Allerdings muss ich immer nach Ersatzteilen passend für den Syncro fragen. Weis jetzt nicht, ob die wohl etwas anders geformten Kühlrohre für den Syncro ebenfalls noch lieferbar sind.

Bei den Servoleitungen das gleiche Problem "nicht lieferbar". Habe mir jetzt Rohre aus V2a bestellt und muss selbst biegen - mal sehen wie das klappt.

Reinhard

Themenstarteram 11. Juni 2016 um 13:57

241,50 beide (vier) rohre incl. versand, 2 verbindungsstücke und 4 schellen.

wie gesagt bei TK-Parts usw in etwa genauso teuer.

warum selbst biegen? die rohre gibt es doch in edelstahl auch fürn syncro beim oben genannten händler.

VW wird sie auch liefern können. kaufen ja warscheinlich beim selben hersteller zu.;)

olli

Hatte alle abgeklappert, keiner konnte / wollte für den Syncro fertig gebogene Rohre liefern. Als flexible Hydraulikleitung wäre es kein Problem, aber die wollte ich nicht :-)). Jetzt sind die Hydraulikröhrchen da und warten auf's biegen - bin gespannt wie das klappt, wie immer Serie Null.

Werde aber zu den Kühlwasserrohren für den Syncro spaßeshalber mal bei TK-Parts nachfragen.

Danke für die Preisangabe.

Reinhard

Hallo T3 Freunde,

der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber dennoch:

Ich habe auch das Problem mit den Wasserrrohren. Es gibt für den Solarbereich Edelstahl-Wellrohr, z.B. DN 32 mit Außendurchmesser 41 mm, also so, wie die Verdickung an den Original-Kunststoffrohren. Hat die schon mal jemand eingesetzt? Sind für unter 10,00 pro Meter zu bekommen. Oder man könnte auch mit Verschraubung und 40mm Schlauchtülle arbeiten.

Viele Grüße Jörg

Wellrohr
Tuelle-40mm
Deine Antwort
Ähnliche Themen