ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Kühlwasser Verlust unter Ansaugbrücke

Kühlwasser Verlust unter Ansaugbrücke

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 31. Januar 2015 um 15:41

Hallo,

mein 2.4 arj verliert Wasser.

Ich sehe nicht genau wo, aber es scheint unter der Ansaugbrücke zu sein.

Beim abdrücken hört man Luft austreten, es muss also was großes sein.

Was ist unter der Brücke, kann mir jemand eine Anleitung zum Ausbau der Ansaugbrücke besorgen?

Danke

Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 2. Febuar 2015 um 9:46

hatte noch niemand ein solches fehlerbild?

Hier ne kleine Anleitung und unten ein Bild wo die Kühlmittelrohre herlaufen. Saugrohr aus- und einbauen

 

Ausbauen

Hinweis

Bringen Sie alle Kabelbinder, die beim Ausbau gelöst oder aufgeschnitten werden, beim Einbau wieder an der gleichen Stelle an.

– Lassen Sie das Kühlmittel am Motor ab ? Kapitel.

– Bauen Sie die Motorabdeckung aus -Pfeile-.

A10-0113

– Bauen Sie die Abdeckungen links und rechts aus -Pfeile-.

A15-0360

– Bauen Sie den Luftführungsschlauch zwischen Luftmassenmesser -G70- und Saugrohr aus -Pfeile-.

ACHTUNG!

Das Kraftstoffsystem steht unter Druck! Vor dem Öffnen des Systems sauberen Lappen um die Verbindungsstelle legen. Dann durch vorsichtiges Lösen der Verbindungsstelle Druck abbauen.

 

– Trennen Sie die Kraftstoff-Vorlaufleitung und die -Rücklaufleitung.

A10-0884

– Trennen Sie alle 6 Zündkerzenstecker -Pfeile-.

A02-0016

– Schrauben Sie die Zündspulen ab -Pfeile- und nehmen Sie diese mit den Zündleitungen ab.

– Bauen Sie den Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung an der Zylinderkopfhaube rechts ab.

A15-0355

Fahrzeuge ohne Sekundärluftsystem:

– Ziehen Sie die Unterdruckleitungen -Pfeile- vorsichtig ab.

– Trennen Sie die elektrischen Steckverbindungen am Ventil für Registersaugrohrumschaltung -N156--Pos. 3- und am Ansauglufttemperaturgeber -G42--Pos. 4-.

– Drehen Sie die Schrauben -2- der Halteplatte für das Ventil für Saugrohrumschaltung heraus.

– Nehmen Sie die Halteplatte ab und bauen Sie den Schlauch vom Luftansaugstutzen ab.

– Drehen Sie die Schraube des Luftansaugstutzens -1- heraus und nehmen Sie den Ansaugstutzen ab.

– Drehen Sie die Mutter -5- heraus und legen Sie die Unterdruckdose nach unten ab.

A10-0077

Fahrzeuge mit Sekundärluftsystem:

– Trennen Sie die elektrischen Steckverbindungen -2- und -4-.

– Ziehen Sie die Unterdruckschläuche -1-, -3-, -5-, -6- und -7- vorsichtig ab.

– Schrauben Sie die Halteplatte für Magnetventile ab -Pfeile-.

A10-0469

Fahrzeuge mit Gaszug und GRA:

– Ziehen Sie den Unterdruckschlauch -2- an der Unterdruckdose zur GRA ab.

– Drehen Sie die Schrauben -1- heraus und legen Sie die Unterdruckdose nach unten ab.

A10-0470

Alle:

– Trennen Sie die elektrischen Steckverbindungen -1- und -2-.

– Trennen Sie die Schlauchverbindung -3- zum Bremskraftverstärker.

– Ziehen Sie den Unterdruckschlauch -4- am Magnetventil 1 für Aktivkohlebehälter -N80- ab.

A15-0356

– Bauen Sie den Schlauch -2- ab.

– Drehen Sie die Schraube -4- heraus und ziehen Sie die Luftführung -1- mit Dichtring von der Drosselklappensteuereinheit -J338- ab.

– Bauen Sie den Schlauch -3- ab und nehmen Sie die Luftführung heraus.

Fahrzeuge mit Gaszug:

– Hängen Sie die Betätigungsstange für GRA an der Drosselklappensteuereinheit aus.

– Hängen Sie den Gaszug am Drosselklappenstutzen und am Widerlager aus (Steckraste nicht entfernen). Legen Sie den Gaszug zur Seite.

A15-0357

Alle:

– Schrauben Sie die Masseleitung -2- hinten vom Zylinderkopf rechts ab.

– Bauen Sie die Kühlmittelschläuche -1- und -3- von der Drosselklappensteuereinheit und vom Kühlmittelrohr hinten ab.

– Trennen Sie die elektrischen Steckverbindungen an allen Einspritzventilen.

– Legen Sie den Leitungsstrang und das Rohr der Kurbelgehäuseentlüftung vom Saugrohr frei.

– Ziehen Sie bei Fahrzeugen mit Sekundärluftsystem den Unterdruckschlauch vom Kombiventil für Sekundärluft ab.

A15-0358

– Schrauben Sie das Saugrohr ab -Pfeile- und nehmen Sie es heraus.

Hinweis

Ansaugkanäle in den Zylinderköpfen mit sauberen Lappen verschließen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, beachten Sie dabei Folgendes:

Hinweis

t Selbstsichernde Muttern, Dichtungen und Dichtringe ersetzen.

t Bringen Sie alle Kabelbinder beim Einbau wieder an der gleichen Stelle an.

t Sichern Sie alle Schlauchverbindungen mit Schlauchschellen, die dem Serienstand entsprechen ? Teile-Katalog.

– Füllen Sie Kühlmittel auf ? Anker.

Fahrzeuge mit Gaszug:

– Prüfen Sie die Gaszugeinstellung ? Rep.-Gr.20.

Anzugsdrehmomente

A15-0359

Bauteil Nm

Saugrohr an Zylinderkopf 10

Kraftstoffleitungen an Kraftstoffverteiler bzw. Kraftstoff-Druckregler 23

Luftführung an Saugrohr 10

A19-0136

Und hier die Bilder zur Anleitung.

A10-0113
A15-0360
A10-0884
+7
Themenstarteram 3. Febuar 2015 um 11:00

Danke, das hilft mir weiter

untrer der Ansaugrücke vorne? da sitzt doch die WAPU?

Themenstarteram 3. Febuar 2015 um 14:53

Zitat:

@lisyi schrieb am 3. Februar 2015 um 12:35:58 Uhr:

untrer der Ansaugrücke vorne? da sitzt doch die WAPU?

ja und?

ich sehe das wasser nur hinten unter der brücke austreten.

wo genau weiss ich nicht.

Siehst doch auf den Bildern welche rohre da herlaufen.Also irgendeine Dichtung davon. Da hilft nur Ansaugbrücke runter lokalisieren und reparieren.

Themenstarteram 4. Febuar 2015 um 13:11

hallo,

es ist ein loch im wasserrohr nr. 9

gibts dazu ne anleitung wie das zu wechseln ist?

gruss

Wasserrohr

Anleitung wie oben Saugrohr ausbauen. Der Rest ergibt sich dann. Wenns die ansaugbrücke raus hast sind das ja nur paar Schlauch schellen und kleine Halteschrauben.

Themenstarteram 4. Febuar 2015 um 22:36

Ja, leider muss die zahnriemen Abdeckung runter und dafür muss auch die Front gezogen werden.

Wieso muss die Zahnriemenabdeckung denn ab.Aber mit nen paar gelenkigen Finger bekommt man die clipse rechts und links aber auch so ab.

Themenstarteram 5. Febuar 2015 um 13:22

das rohr geht vorne unter die zahnriemenabdeckung nach unten.

Is ja nich böse gemeint aber erwarte nich nur hilfe sondern trag mal nen bisschen dazu bei. Z.B. mal motorabdeckung runter nen paar Bilder machen und mach hohladen das mer auch mal was sehen kann.

Themenstarteram 5. Febuar 2015 um 17:31

War nur ne frage wegen der Abdeckung.

Ich habe an dem Auto auch schon zahnriemen gemacht, dann wird das auch klappen.

Ich habe halt gerne immer ne Zeichnung damit ich sehe wo klammern oder schrauben sitzen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Kühlwasser Verlust unter Ansaugbrücke