ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Kühlmittelstand gering riss in VDD x20xev

Kühlmittelstand gering riss in VDD x20xev

Themenstarteram 23. Juli 2008 um 15:49

Guden,

Habe heute mal ein "Motorraumcheck" gemacht.

Dabei habe ich festgestellt das mein Kühlmittelbehälter fast leer ist.

Von aussen meint man eigentlich das der Kuhlmittelstand Ok ist.

Gleich mal wieder aufgefüllt.

Dann habe ich mir mal eine Zündkerzen angeschaut.

Sie hatte einen weißlichen Belag.

googeln ergab Motor wird zu heiß.

Zudem habe ich noch einen kleinen Riss auf der Ventildeckeldichtung gefunden :-( zu heiß ?

So normalerweise ist meine Temperaturanzeige im auto immer so bei 90 Grad.

Drüber geht sie eigentlich nie.

Habe heute auch noch nicht so auf die Temp. geachtet.

Muss jetzt noch mal fort und beobachte mal die Temp.

Kühlflüssigkeit ist ja wieder auf max.

Ist viell ein Thermostat kaputt ?

bzw wie kann soviel Kühlwasser verschwinden ? Habe kein Leck gesehen und mitverbrannt wird es auch nicht.

Einen weißen schmierfilm unterm öldeckel habe ich auch nicht

So hier mal paar Bilder

 

 

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 23. Juli 2008 um 15:50

und mal von der Zündkerze

Kühlmittelstand erstmal im Auge behalten. Riss ist nicht so schlimm, aber schnellstmöglich verschliessen.

-->Wenn du auf Nummer sicher gehn willst. "CO"Test machen lassen. Sonde in den Ausgleichbehälter und im Auspuff.

ZKD muss nicht immer sofort kompletter Kühlwasserverlust und/oder Ölschlamm sein.

Achso, hast du einen Ölabscheider eingebaut? (Im schlauch vorn re. vor dem Ventildeckel) Wenn ja, schau mal in den rein...

Themenstarteram 23. Juli 2008 um 17:02

Guden

Wie verschließ ich den am besten ? Klebeband wird wohl net halten das es da ja warm wird.

Was kostet denn so nen Deckel bei Opel ?

Das heißt das der Kohlenstoffmonoxid Gehalt im Abgas höher ist, wegen viell. höheren Temperaturen ?

Hoffe ja nicht das es die ZKD ist.

Ölabscheider habe ich nich drinne, wollte ich mir aber auch noch besorgen.

den deckel wirst du bei opel nicht bezahlen können. ich würd mich da mal aufm schrott umsehen. 

 

mit der co-sonde messen die ob abgas im ausgleichsbehälter ist und ob die verbrennung ordentlich ist. würde ich jetzt so mal sagen.

Deckel hab ich noch. Kommt auf dein Angebot an :p

Oder kleben. Auffräsen und mit 2k Kleber zumachen. (weniger Härter macht härter^^).

CO kann ich dir jetzt nicht 100% erklären. Aber damit kannst du auf jeden Fall eine def. ZKD rausbekommen. Im Ausgleichbehälter darf logischerweise gar nichts drin sein (Kohlenmonoxid (CO), ein farb- geruch- und geschmackloses Gas).

Kannste ja mal durch die SuFu rausfinden.

Themenstarteram 23. Juli 2008 um 22:07

Guden

Bin seit heute Mittag ca. 25 Km gefahren Autobahn und Stadt.

Temperatur ging zügig hoch auf 90. ( so stehts in der regel bei mir immer, ging auch noch nie drüber )

schwankte dann aber hoch auf 95 und wieder zurück.

Fand ich ein bisschen komisch.

Kühlwasserstand OK

Rückfahrt eben, auch 25Km, Temperatur blieb konstant auf 90 Grad.

Kühlmittestand auch noch OK.

Am Kühler vorne die 2 Schläuche sind heiß gewesen( war da nicht was mitm sensor wenn sie kalt wären ?)

Und der Ventildeckel ist auch sehr heiß kann man fast gar net die Hand drauflegen. Ist das Normal ? Habe da noch nie so drauf geachtet.

Wenn es zu heiß ist sollte doch der Kühler vorne anspringen oder ? Habe den heute noch nicht gehört !

Da frage ich mich nur seit wann das Kühlwasser so wenig war, und wo es hin ist ? Hoffe nur das es eine Kleinigkeit ist

@ Papstpower

Deckel wäre cool, was willstn noch für haben ?

haste mal en bild davon

Gruß Rene

Themenstarteram 23. Juli 2008 um 22:16

Da Fällt mir gerade noch ein.

kann denn was bzw. mehr kaputt gehen wenn ich so mit rumfahre und die Temperaur zwischen 90 u 95 Grad ist ?

ICh denke ja mal das meine Anzeige im Tacho richtig geht ? Oder bekommt die von wo anderster ihre Temperatur Infos ?

ist doch ne ordentliche temp. bei 95° geht ja noch lange nicht der lüfter an. 

Themenstarteram 24. Juli 2008 um 7:27

JA klar ist die normal

wolle ja nur wissen ob man sich auf die werte verlassen kann die man angezeigt bekommt

Das "Schätzeisen" im Tacho langt ausreichend gut... Alles unter 100° ist OK. Bei 102° geht der Lüfter an (nutzt auf der BAB allerdings wenig^^).

Die Schläuche können heiss sein. Heisst, dein Thermostat hat geöffnent und der grosse Kühlkreislauf ist aktiv = alles OK.

Wenn dein Kühlwasser schon 95° hat, was schätzt du wie warm der Motor ist? Ab 50° spätestens verbrennt man sich. Also kannste mit anfassen nicht viel testen.

Ich sagte doch, mach nen Angebot... Frag beim FOH nach, was der Deckel kostet und dann äusser dich^^ Is bestimmt nen riesen Spass für dich, und denk dran das ist nur Plaste^^

Themenstarteram 24. Juli 2008 um 14:41

Guden

Bin heute längere Strecken gefahren.

Temperartur 90 bis ein bissel drüber.

Aufm Rückweg mal die Klima eingeschalten. Temperatur auch Ok, aber mein Lüfter ist direkt bei mir im Hof, angesprungen.

Hängt das viell. mit der Klima zusammen ?

Naja wenigstens steht das Kühlmittel noch auf Max.

Na Plastik kann ja net so teuer sein ;-) Viell finde ich ja hier einen aufm Schrott. So Spontan würd ich 15 € plus Versand sagen.

............................

Themenstarteram 24. Juli 2008 um 15:33

???????

Muss ich erstmal sehn, was sowas Wert ist... Aber nen Zahnriemendeckel kommt um 60€...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Kühlmittelstand gering riss in VDD x20xev