ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Krümmer wechseln

Krümmer wechseln

Opel Vectra B
Themenstarteram 31. Januar 2011 um 9:29

Hallo zusammen,

so ich kann mcih dann mal zurückmelden,

meiner "neuer" is wieder nen Vectra geworden

nur muss auch hier leider der Krümmer getauscht werden.

 

Was kostet der Krümmerwechseln in der Werkstatt?

Ähnliche Themen
36 Antworten

137,56€ € :D Kommt auf den motor an welcher es ist, beim V6 wird es teurer sein.

Themenstarteram 31. Januar 2011 um 10:01

Zitat:

Original geschrieben von Bmw325iSTW

137,56€ € :D Kommt auf den motor an welcher es ist, beim V6 wird es teurer sein.

also kann ich beim v6 mit 137,59€ rechnen?

ne mal im ernst stimmt der preis oben circa ist nen 4 zylinder

Themenstarteram 31. Januar 2011 um 10:06

und nochwas: wie finde ich meinen motorcode raus? hab ich nen x18xe oder x18xe1

bj.99 1,8 16v 115ps zu1: 0039 zu2: 945

Zitat:

Original geschrieben von brendo

ne mal im ernst stimmt der preis oben circa ist nen 4 zylinder

Du merkst nicht, wenn Ironie im Spiel ist, oder!? Etwas Eigeninitiative deinerseits wäre schon gut. Mit der Ebay-Suche kommt jeder klar, damit hättest du schonmal den Materialpreis annähernd ermittelt. Und Google ist dein Freund, wenn du Bilder des Motorraums suchst.

Welchen Motor hast du? - Je nach Motor ist auch der Preis des Krümmers auch anders. X18XE/X20XEV passt das schon, bei Z22SE oder X18XE1 oder Z16XE kanns auch mehr als das Doppelte kosten. Motorcode steht auf dem Motor drauf, Haube auf und ablesen. Der X18XE sollte eine AGR haben, der XE1 nicht.

Einbaukosten sind nach Aufwand, woher sollen wir wissen wieviele Schrauben dabei abreißen.? Außerdem ist das natürlich je nach Werkstatt(freier oder Vertragswerkstatt) und je nachdem wo du in Deutschland wohnst vom Stundenlohn ein sehr großer Unterschied. Das kann dir hier niemand sagen, musst du halt ein paar Läden abtelefonieren.

Zitat:

Original geschrieben von brendo

und nochwas: wie finde ich meinen motorcode raus? hab ich nen x18xe oder x18xe1

 

bj.99 1,8 16v 115ps zu1: 0039 zu2: 945

x18xe1

 

Das sollte der sein.

 

mit ein wenig geschick kannst den auch selber wechseln, wenn dir die kosten zu hoch sind in der werkstatt.

 

Oder hast du diesen? x18xe...bild

-bwltorqcwk-kgrhqqokiyevwcqvqb-bmhzeztljg-12
Themenstarteram 31. Januar 2011 um 10:32

Also der sieht aus wie meiner nur das ich diesen Kasten was ja glaub ich nen Ölabscheider ist nicht dran habe, ich hab gerade mal den Motorraum abgesucht aber den Code kann ich nirgends entdecken

Wenn man davor steht rechts vom Motor auf der Getriebeglocke, so ist es zumindest bei meinem.

Themenstarteram 31. Januar 2011 um 10:42

Jaaa besten Dank gefunden.

X18XE-14464036

welche Bedeutung ham die anderen 8 Stellen?

Hab jetzt gerade bei einer freien Werkstatt angerufgen die wollen,

runde 230 Euro haben (wenn 4 Bolzen abreissen) bei allen Bolzen ne halbe Stunde mehr

dann komm ich auf 260 Euro.

Natürlich alle inklusive Material

Was halten ihr davon?

Zitat:

Original geschrieben von brendo

X18XE-14464036

welche Bedeutung ham die anderen 8 Stellen?

Das dürfte deine Motornummer sein.

Zitat:

Hab jetzt gerade bei einer freien Werkstatt angerufgen die wollen,

runde 230 Euro haben (wenn 4 Bolzen abreissen) bei allen Bolzen ne halbe Stunde mehr

dann komm ich auf 260 Euro.

Natürlich alle inklusive Material

Was halten ihr davon?

Ein LRT-Krümmer(mit Dichtungen, Schrauben und Muttern) kostet bei meinem Autoteilehändler ~145€. Dazu 90-120€ Euro Arbeitslohn(also wohl 1,5-2h) finde ich nicht zuviel.

Hallo

Also bei Opel gibt es zwei Krümmer einmal der originale für ca. 223,72 Euro mit der Herstellernummer 24423056 und dann noch einen mit der Herstellernummer 800849138 ( dürfte von LRT sein) für 150,- Euro beide haben die Katalognummer 849138.

Arbeitswert wird bei Opel mit 10 AW angegeben, da rechne ich immer mit ca. 5-6 Euro also 50- 60 Euro.

Das macht beim FOH mit dem günstigen Krümmer ca. 200,- bis 210,- Euro und da ist deine freie aber sehr teuer.

Der Auto Doktor

Zitat:

Original geschrieben von GT-Liebhaber

Zitat:

Original geschrieben von brendo

X18XE-14464036

welche Bedeutung ham die anderen 8 Stellen?

Das dürfte deine Motornummer sein.

Zitat:

Original geschrieben von GT-Liebhaber

Zitat:

Hab jetzt gerade bei einer freien Werkstatt angerufgen die wollen,

runde 230 Euro haben (wenn 4 Bolzen abreissen) bei allen Bolzen ne halbe Stunde mehr

dann komm ich auf 260 Euro.

Natürlich alle inklusive Material

Was halten ihr davon?

Ein LRT-Krümmer(mit Dichtungen, Schrauben und Muttern) kostet bei meinem Autoteilehändler ~145€. Dazu 90-120€ Euro Arbeitslohn(also wohl 1,5-2h) finde ich nicht zuviel.

Hallo

Krümmer wechsel wird bei Opel im TIS mit 10 AW angegeben und eine AW sind 5 min, also nix mit 1,5 -2 Stunden, sondern nur 50 min.

Der Auto Doktor

HI,

mit ein kleines bisschen Mühe hättest du z.B. das hier gefunden:

http://www.motor-talk.de/.../...ewechselt-kurze-doku-t1561120.html?...

Gruß cocker

Themenstarteram 31. Januar 2011 um 11:24

Also ich hab gerade noch beim foh angerufen und die wollten nur Arbeitslohn 250Euro haben

da dazu kommt dann der Krümmer, dann kann ich doch besser zu meiner freien fahren

Zitat:

Original geschrieben von brendo

Also ich hab gerade noch beim foh angerufen und die wollten nur Arbeitslohn 250Euro haben

da dazu kommt dann der Krümmer, dann kann ich doch besser zu meiner freien fahren

Möchte nur mal wissen nach was die manchmal gehen, entweder ist bei denen der Preis beim AW so hoch oder die machen ihre AW selber und gehen nicht nach dem TIS.

Der Auto Doktor

Deine Antwort
Ähnliche Themen