ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. HILFE: Nockenwellensensor Wechseln.

HILFE: Nockenwellensensor Wechseln.

Themenstarteram 20. September 2006 um 13:29

Hallo zusammen, ich wollte heute meinen Defekten Nockenwellensensor wechseln und hab da eine Frage zu:

Da ich den Zahnriemendeckel abmontieren muß stellt sich die frage ob ich die Strebe (Motoraufhängung?) mit den 3 SChrauben bedenkenlos abschrauben kann ohne das der Motor runter fällt oder ob ich den Motor von unten mit nem Wagenheber sichern muß?

Danke schon mal für die Antworten.

Grüße

Ageman666

Ähnliche Themen
19 Antworten

hi,

gaaanz locker, das ist die drehmomentenstütze. da fällt gar nix ab, schon gar nicht der motor :D

ansonsten quäle mal die suchfunktion, ist hier schon mehrere mal strapaziert worden, diese thema.

gruß, heiko

Themenstarteram 21. September 2006 um 14:47

So, Ausbau ging ganz leicht, bis auf die blöde 8er Torx Schraube womit der Sensor befestigt ist, mußt extra nochmal los sowas besorgen.

Danke.

Ageman

leuchtet bei dir die mkl nach dem umbau noch?

Themenstarteram 22. September 2006 um 9:23

Nein, die MKL war direkt aus beim ersten Start!

scheisse. ich habs gestern machen lassen und die leuchtet immer noch. fehlerspeicher auslesen hat aber nws angezeigt. was mach ich jetzt?

ich tippe mal auf kws...habe auch beide gleich gewechselt und ruhe ...

gruß, heiko

Themenstarteram 22. September 2006 um 12:26

Jo, bei mir war auch erst der KWS am Ars... (Kabel extrem Porös, war schon teilweise abisoliert) hat aber keinen Fehler angezeigt. Nach dem Wechsel des KWS hat dann plötzlich die MKL geleuchtet und beim auslesen war dann der NWS kaputt. Jetzt ist beides neu und ich hab ruhe! Bis auf hin und wieder leichte drehzahlschwankungen im stand, aber das ist ja bekanntlich der leerlaufregler ;-)

aber wenn es der KWS wäre würde es doch der fehlerspeicher anzeigen oder nicht? was kostet denn so ein KWS und wo liegt der? kann man sowas auch selbst machen=?

ich habe für beide damals bei atu ca. 90-100 € bezahlt.

gruß, heiko

Themenstarteram 22. September 2006 um 14:49

Der Kurbelwellensensor sollte bei Opel 62€ und bei ATU 42€ Kosten. Der Nockenwellensensor Kostet im Internet um die 82€. Hab aber nen Netten Kumpel der mir den für 52€ besorgt hat ;-) möcht nicht wissen wieviel der bei Opel kostet! bestimmt um die 120€. Der KWS kostet bei Hella laut Unverb.Preisempf sogar nur 40€, wie Rechtfertigt der FOH wohl den aufschlag von 22€? sprich über 33% ! Aber egal, bin jetzt langsam wieder zufrieden mit meinem Vectra! Nur die Sitzheizung geht nicht mehr auf der Fahrerseite, muß ich mal nachgucken.

(Wieder mal nen Roman hier geschrieben *lol*)

Grüße

Ageman

Zitat:

Original geschrieben von Ageman666

Der Kurbelwellensensor sollte bei Opel 62€ und bei ATU 42€ Kosten. Der Nockenwellensensor Kostet im Internet um die 82€. Hab aber nen Netten Kumpel der mir den für 52€ besorgt hat ;-) möcht nicht wissen wieviel der bei Opel kostet! bestimmt um die 120€. Der KWS kostet bei Hella laut Unverb.Preisempf sogar nur 40€, wie Rechtfertigt der FOH wohl den aufschlag von 22€? sprich über 33% ! Aber egal, bin jetzt langsam wieder zufrieden mit meinem Vectra! Nur die Sitzheizung geht nicht mehr auf der Fahrerseite, muß ich mal nachgucken.

(Wieder mal nen Roman hier geschrieben *lol*)

Grüße

Ageman

...eben, deshalb habe ich ja bei atu gekauft :D

gruß, heiko

wo sitzt der nws und kann man das selber machen. fotos?

der nws ist ein bischen fummelig, wenn man keine bühne hat, aber ist machbar...hatte danach 3 finger weniger :D *scherz*

bilder gibt es dazu hier im forum. versuch's mal mit der suchfunktion :)

gruß, heiko

danke dir!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. HILFE: Nockenwellensensor Wechseln.